Die Dreipunktlagerung hat für unsere Zwecke ganz gut funktioniert. Ich hatte ja noch nachtrÄglich vorn 2 Spannschlösser eingesetzt, damit der Koffer ruhiger liegt.
Davor hats mich bei schlechter Straße bei Geschwindigkeiten über 60km/h tlw. fast von der Straße gehaun ...
Bei GelÄndefahrten mach ich die dann raus (wenn ich dran denke :(, in Albanien hat ich es einmal vergessen, und beide Seiten "weggesprengt" crazy- ) hatte aber Ersatz mit. Bei starken Verwindungen passiert es, dass der Koffer noch schrÄger steht als der Rest des Autos. HÄtt ich die Dreipunktlagerung anders herum gebaut, wÄr der Koffer ja ca. 30cm höher gekommen, weil er sonst in die RÄder geschwenkt wÄre, und somit der Schwerpunkt höher gewesen ... keine Ahnung, was nun letztendlich besser oder schlechter ist.
Da wir ja hauptsÄchlich ein PlÄtzchen zum Übernachten fernab der Straße suchen, und nicht so extrem im GelÄnde herumfahren, denk ich war es die richtige Entscheidung. Knapp 3m jetzige Höhe sind schon reichlich.

Tschau und guten Rutsch, Jörg






























Zuletzt bearbeitet von schecki; 31/12/2008 15:57.