Original geschrieben von: Sigi_H
Original geschrieben von: Zappa
Gibst Du mir die GepÄckbrücke? piek


genau, von uns bekommt er dann die Montageanweisung:

6er Bohrer und dann sauber von oben 4 Löcher im richtigen Abstand in den Tank bohren. Die Muttern müssen durch das Einfüllloch reingetüdelt werden und dann passt die Brücke klötenfreundlich auf den Tank

seifenblasen




Ach, verwirr Ihn doch nicht.
Könntest Ihm ruhig den Tipp mit Niet/Einziehmuttern geben. ;-)

Den Tank vor dem Bohren aber mit Wsser fluten klugscheisser


Ciao Markus