So, mal wieder was sinnvolles schreiben:

Ich habe Beef Jerky selbst gemacht und musste feststellen, dass es erstens sehr einfach und zweitens sehr schmackhaft ist.

Rouladenfleisch dünn schneiden lassen, 4-5mm, dann diese dünnen Rouladen in Streifen schneiden und in eine Marinade einlegen:

Diese bestand bei meinem Beef Jerky aus
Worcestersauce
Sojasauce
Sauce 57 von Heinz
Knoblauch
Zwiebeln
Salz und Pfeffer

24h einlegen, dann im Ofen bei ca 50° mit leicht geöffneter Tür trocknen lassen. Nicht in Tupper oder Plastik verpacken, eher leicht belüftet trocken halten.

1kg bekommt man mit einer Fuhre im Ofen (über das Rost gehÄngt) auf einmal fertig, bei mir blieb etwa die HÄlfte über, der Rest verdunstet.


Atze


Mut zahlt sich bei uns immer aus


http://dresden-banjul.eu