Hallo zusammen,

ich habe euch ja hier und hier schon einige Fragen zum Thema Kaufberatung gestellt. Der hier ist es jetzt geworden, wir haben ihn Sammy genannt:

[Linked Image]

Ein IVECO TurboDaily 4x4 40-10 WC, in diesem Fall ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug mit 24 Jahren und 55000 km auf dem Buckel. F�r mich nach langer Suche und �berlegung der vermutlich beste Kompromiss aus Geländewagen und VW-Bus: Einigerma�en handliche Gr��e (naja, relativ :), wendig, innen genug Platz, guter Zugang �ber Schiebet�r, 100 km/h Reisegeschwindigkeit, kompromisslose Geländetauglichkeit und Robustheit. Zur Diskussion standen �ber die letzten Jahre insbesondere T3 Syncro, Toyota Landcruiser HZJ78 "Buschtaxi", G-Modell und seit nicht allzu langer Zeit eben der Daily 4x4.

Hier noch ein Abschiedsbild mit seinem Vorgänger (T3 2WD mit 1,9l TD):
[Linked Image]

Der Neue ist untenrum wegen der 20 Jahre bei der Feuerwehr in sehr gutem Zustand. Es gibt ein bi�chen Flugrost am Unterboden und zwei kleine Roststellen am lackierten Blech, aber sonst nichts. Das war das wichtigste Auswahlkriterium, denn ich habe keine Mu�e f�r eine Komplettrestauration und will eine gute Basis, die ich nur erhalten muss.

Der 2.5l-Motor wurde nachträglicht mit dem Ladeluftk�hler ausgestattet und fährt sich so echt gut. Die 90-105 km/h kann ich auf der Autobahn trotz 3,2t Leergewicht und MT-Reifen konstant halten, auch bei Steigungen.

Der Innenausbau ist ziemlich professionell gemacht mit Schlafm�glichkeiten f�r bis zu 5 Leute unter dem Klappdach, auf einer Zwischenebene im Heck und in einer Art Hängematte �ber Fahrer/Beifahrersitz (f�r Kleinkinder), allerdings ist er mir fast ein bi�chen zu vollgebaut. Ansonsten ist eine Menge verbaut, was man so braucht: Standheizung, Zusatztanks, Kompressor, Boiler, Lichter, K�chenblock mit Gas, drehbare Vordersitze, etc.

Versicherungstechnisch ist es jetzt �brigens Jahn und Partner geworden, wie mir empfohlen wurde. Wenn man die H�rde des Wertgutachtens bei Fa. Happel nimmt, dann haben die ganz ordentliche Konditionen, und da ist dann im Schadensfall auch kein Ärger bez�glich Istwert vs. Listenwert des Fahrzeugs zu bef�rchten.

In diesem Thread werde ich nun Schritt f�r Schritt beschreiben, was mit dem Fahrzeug passiert, und freue mich auf fruchtbare Diskussionen...

Grüße
Raphael

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 13/08/2019 19:58. Grund: Titel auf Wunsch geändert

Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317