Antwort auf:
@schecki: Wenn ich die fotos richtig interpretiere, hat der Rahmen ein Querrohr eingeschweisst. Wenn es stabil genug ist, kannst Du daran eine Dreipunktlagerung a la Unimog befestigen (vorausgesetzt, Du bekommst entsprechende Schalen).
Die Schalen sollten nicht das größte Problem sein, ein zu dünnes Rohr kann man ggf. modifizieren, daß etwas größere Schalen passen, denke ich.


Antwort auf:
Ich kann mich an ein Unimog- Wohnmobil mit kurzem Radstand anfang der 90er Jahre erinnern, der mal im Werk in Gaggenau vorbeigeschaut hat. Da haben wir mal die Verwindung nachgeprüft- sah sehr gut aus.
Hatte der eine einfache Dreipunktlagerung, oder die übliche Doppelte? *neugier*


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.