Antwort auf:
guten tag, nach einem besuch dieses forums, habe ich mich zu einer registrierung entschlossenen um alle fragen zum thema gazelle, valdaj, und sobol nach bestem
wissen zu beantworten.


Sehr schön. Da habe ich gleich die folgenden Fragen:
- Ist es richtig, dass für jede importierte GAZelle eine Einzelabnahme (TÜV, Dekra)
gemacht werden muss? Wird das vor dem Verkauf vom Importeur erledigt oder geht das incl.
Kosten zu Lasten des KÄufers? Gibt es für die GAZelle keine Typzulassung für Deutschland?
- Wann kommt die GAZelle mit Euro-4-Motor?
- Wo werden die GAZellen mit langem Radstand montiert?
- Wann wird es den Valdai 4x4 geben?
- Gibt es so etwas wie ein Servicenetz für die Importfahrzeuge? Bekommt der Kunde alle
technischen Unterlagen mit allen Einstellwerten , Drehmomenten, Reparaturanleitungen usw.
ausgehÄndigt?
- Wodurch unterscheiden sich die in Litauen montierten Fahrzeuge von den Originalen aus NN?

Gruß Hero