In Finnland ist das kein Problem (zumindest hat nie jemand etwas gesagt), allerdings ist es etwas gefährlich abseits, da es wahnsinnig viele Gräben und Sumpfbereiche aus der Waldbewirtschaftung gibt. Zumindest in der Gegend um Lahti wo es wahnsinnig tolle Seen gibt. Bilder muss ich leider erst von meinem alten Handy retten... bin eher so der Smartphone Fotograf laugh
Was ich auch gut fand bei den Finnen, waren die vielen Hardcore höhergelegten Offroader mit Ackerstollenbereifung. Waren schon fast amerikanischer Standard und dann kleben die in Finnland so nen 80 km/h Aufkleber drauf und dürfen so mit Riesenschlappen rumfahren.

Faszinierend ist auch wie je weiter man gen Norden kommt, desto einsamer wird das Ganze und trotzdem findet man immer wieder Zentren der Zivilisation mit kleinen Pubs oder Cafés mitten im Nirgendwo.

Wahnsinnig nette Leute da aber von der Schweiz sehr weit entfernt. Man merkt eindeutig den russischen Einfluss. Mit Schweden habens die Finnen zumindest gen Norden und Osten nicht so. Außer Alkohol und Zigaretten ist alles bezahlbar. Viele Sprechen Deutsch oder sehr gut Englisch.

Werde Anfang April schauen ob ich die Bilder von meinem Iphone5 retten kann und posten. Die Landschaft ist schon eine ganz andere als Norwegen. Ich seh schon ich muss da hin auch ohne Offroad laugh Das Nordkap ist auf jeden Fall auf der To Do list und wenn würde das über Norwegen machen.

Dieses Jahr ist aber vorraussichtl. erstmal wieder Kalifornien dran wink


Gruß Christopher

463.320