wobei das nicht wirklich einfach ist, davon auf die relevanten Verbräuche in üblichen Dimensionen zu schließen.
g/kWh bedeutet, daß die Zeit eingeht.

Wenn Du 100km in der Ebene fährst, dann erledigst Du diese Strecke (im gleichen Gang) bei höherer Drehzahl in kürzerer Zeit, andererseits brauchst Du höhere Leistung (Luftwiderstand steigt quadratisch zur Geschwindigkeit, wenn ich mich richtig erinnere) ... ich hab's im Detail nie versucht zu verstehen, denn mich lehrte die Erfahrung, daß mein Verbrauch einfach 15,5l/100 ist - egal wann, wo und wie.
(allerdings bin ich nie Dünen gefahren)

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 02/04/2018 13:03.