Hallo,

was auf dem Peckfitz Ausflug erstmals auffiel, war temporärer Blinkerausfall rechts.
Auf einer Heidetour wurde es schon nervig. Am Montag wollte ich das Lenkrad sowieso
mitnehmen, wenn ich auf Dienstreise bin ... . Also, Batterien abgeklemmt, Lenkrad raus,
Kombischalter raus, ET Nummer abgelesen, für 60€ Ersatz von febi bestellt, alten
Schalter zerlegt, gereinigt und überprüft - den kann ich also nach 330tkm, wenn der
neue defekt ist, wieder montieren ... .

Hier riecht der Staub auch noch wie eine Räucherkammer

[Linked Image]

fixiert wie original

[Linked Image]

Nieten ausgebohrt und durch M3 Schrauben ersetzt

[Linked Image]

Hab leider keine Bilder von innen gemacht, ist aber easy zu zerlegen und
zusammen zu bauen.

Zuletzt bearbeitet von WoMoG; 11/11/2018 21:26.

Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt