Moin Moin aus Hamburg,

ein paar Neuigkeiten und Probleme smile
- wir haben mal beim TÜV vorgefühlt, wie es mit der Eintragung für eine 2er Sitzbank aussieht. Der Plan ist derzeit, eine Sprintersitzbank mit Halteschienen und zwei 3-Punkt-Sitzen zu beschaffen und eintragen zu lassen. So hat es auch der "IVECO 40.10 Ausbaublog" von Facebook gemacht. Auch mit einer guten Dokumentation. Wir haben diese Doku etwas sortiert und sind mit gedruckter Ausgabe zum TÜV vor Ort marschiert - leider mit weniger Erfolg als gehofft. Wir schauen aber weiter.

- Auch mit dem TÜV haben wir über die gewünschten Reifen gesprochen. Wir hätten ja gerne 265/75/16er. Die sind recht gut zu beziehen, liegen in vielen unterschiedlichen Profilen vor und sind ohne Umbauarbeiten am Fahrzeug zu fahren. Eingetragen sind derzeit die Serienbereifung sowie 235/75/R17,5 - diese Reifen haben praktisch exakt den gleichen Abrollumfang wie die gewünschten 265/75/R16. Hierzu möchte der Prüfer eine Freigabe von Iveco - die aber leider nicht vorliegt. Habt ihr eine Idee hierzu? Oder einen anderen TÜVer ansprechen?

und zu guter letzt: die Anmeldung hat heute leider nicht geklappt. Der Schlüssel ist im Brief genullt. Wussten wir leider nicht und auch der TÜV-Prüfer beim Verkäufer nicht, dass die Zulassungsstelle hier gerne eine Vollabnahme ausgewiesen haben möchte - die HU reichte nicht. Vollabnahme wurde natürlich gemacht und ist nun Express auf dem Weg zu uns - dennoch ärgerlich: Termine sind rar gesät bei der Zulassungsstelle frown


Ich brauche:
- Ideen zur Eintragung der Sitzbank.
- Freigabe für die gewünschte Bereifung.

Weiterhin bleibt es also spannend smile
Grüße
Paul