Es hat sich wieder etwas getan.

Wir hatten Kalle beim Hamburger Iveco Händler.
Dort wurde uns der super Zustand des Fahrzeugs erneut bestätigt.
Wir haben zudem, da wir ja leider keinen richtigen Schrauberplatz haben, die Öle wechseln lassen.
D.h. Entlüftung und neu Befüllung der Bremsanlage, Alle Achsen, VTG & Co wurden neu befüllt.
Auch gab es hier und da eine neue Dichtung um leichte Undichtigkeiten zu beseitigen.
Luftlifter & Dieselfilter wurden auch getauscht.

Am Osterwochenende haben wir uns dann weiter an die Dämmung gemacht und zwei weitere Fenster eingebaut, sowie Airlineschienen angebracht.
Die Schienen sind sowohl verklebt, wie auch mit M6 V2A Schrauben verschraubt. Auf der Rückseite vom Blech dann 34mm Scheiben, welche auch abgedichtet und geklebt wurden.

Jetzt fehlen noch die Zusatzscheinwerfer, damit wir auch noch den letzten Teil des Daches dämmen können.

Als dann noch Zeit war, haben wir durchgemessen und einen ersten Entwurf für die Möbel gezeichnet.
Bald gehts dann ans Holz & hoffentlich die neuen Reifen.

Noch etwas zum Thema Airlineschienen:
Wir haben ja leider keinen Ersatzradhalter und überlegen nun, wo wir ggfs. Übergangsweise das Ersatzrad anbringen.
Richtig ratsam wäre es ja nicht, das Ersatzrad an einer der hinteren Türen zu befestigen, oder? Die Schienen halten das sicher, aber wie sieht es mit der Tür aus?
Oder auf die Motorhaube? In den Innenraum soll der Brummer eigentlich nicht...

[Linked Image]

[Linked Image]

Zuletzt bearbeitet von Stolem; 23/04/2019 14:07.