Och, ich glaub nicht.
Kann aber sein, dass die Malaria manchmal länger dauert, die Grenzer und das Fußvolk Richtung Nigeria korrupter werden und das Weiterkommen erschweren, die Müllkippen größer brennen, die Vegetation in Richtung Zentralafrika üppiger wird und dadurch schwerer zu bezwingen ist oder einfach das Internet nicht nachkommt.

Nach diesem sicher sehr interessanten Reiseblog kann ich für meinen Teil nur immer wieder erkennen, dass diese Route nach Südafrika ganz sicher nicht meine erste Wahl wäre. Zu viel Müll, zu viel chaotische Städte und Zustände und landschaftlich bis auf wenige Ausnahmen nicht grade ein (Durch-)Reiseziel. Und Nigeria, Kongo und Co. kommen erst noch...

@ insnirgendwo.de: Weiterhin viel Erfolg und Gesundheit

Greetz Thomas

www.greenlandy.com


Greenlandy goes back to South Africa in 2025... stay tuned and follow us on our new website

www.greenlandy.com