Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5
#140327 - 15/10/2006 15:58 NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim  
Joined: May 2002
Posts: 4,368
neo Offline
Fahnenflüchtiger 4wd'ler
neo  Offline
Fahnenflüchtiger 4wd'ler

Joined: May 2002
Posts: 4,368
outer space
so, wir haben im office bisher kein wirkliches back-up, naja, ein paar externe firewire/usb festplatten rennen da rum. aber nix wirkliches halt. ich hab mich jetzt mal dazu ausgewÄhlt mich darum zu kümmern.
wir sind eine non-profit organisation, heisst, da liegen keine million auf irgendwelchen bank konten um sich mal eben haste-nich-gesehen high end lösungen hinzustellen. die hardware is an sich schon teuer genug, also muss so weit möglich opensource/freeware software her. ich hab mal gegooglet und gewikipediat aber ich hab immernoch fragen über fragen. ich hoffe ihr könnt mir da etwas aushelfen, mit antworten oder webseiten mit antworten.

zu erst mal, ich hab grundsÄtzlich kapiert was NAS und SAN ist, aber noch nicht so ganz den wirklichen unterschied zwischen den beiden. was kann das eine besser als das andere, was ist für welches scenario besser geeignet?

RAID, ist ne schöne sache, aber ich hab noch keine auflistung gefunden die in ein paar stichpunkten sagt welcher RAID level für was gut ist und für was nicht so gut geeignet.

betriebsysteme hab ich ein paar gefunde die günstig oder auch kostenlos sind:
- NASLite
- Openfiler
- FreeNAS
was ich nicht gefunden habe ist, wieviel festplatten und partitionen die systeme managen können. ausserdem warum sollte ich so ein system nehmen, was ist der vorteil zu z.b. einem "normalen" linux wie debian, fedora, etc.

dann sind da noch diverse andere fragen.
wieviele partitionen und festplatten kann linux managen?

wie gross darf ein partition überhaupt sein? das Älteste os ist mac os9, dann gibt es noch win 2000 und xp, aktuelle linux und diverse mac osx 10.3 und 10.4. also bei z.b. 10 x 500gb platten (5tb) und ich mache "nur" 2 oder 3 partitionen im RAID. hÄtten die betriebsysteme damit probleme mit einer partition im tb bereich?

wie wichtig ist der RAM für so einen server mit linux bzw einem NAS os? ist 1gb übertrieben oder eher knapp?


das anwendungsgebiet ist, grosse files auf den server schieben, hauptsÄchlich als back-up (final cut pro projects mit teilweise 50gb oder grösser), zugriff mit linux, mac (osx und os9) und win. ausserdem wÄre es schön wenn man nachtrÄglich auch mal an einem final cut file direct auf dem server was Ändern kann. aber der server soll nicht grundsÄtzlich als "erweiterte festplatte" für einen arbeitsplatzrechner dienen.


ich hoffe ihr könnt mich etwas erleuchten.... <img src="/forum_php/images/graemlins/engel02.gif" alt="" />


see ya, mate,

neo


....der flüchtige 4wd´ler
::::: Werbung ::::: NB
#140328 - 15/10/2006 16:30 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: neo]  
Joined: Mar 2004
Posts: 1,301
Sensemann Offline
Unverbeserlicher
Sensemann  Offline
Unverbeserlicher

Joined: Mar 2004
Posts: 1,301
8180 Bülach
ohmann oh mann.. ich würd dir ja gerne was antworten, aber das daurt viel zu lange und macht nicht viel sinn übers internet.
wenn ihr vom anfang an einen profi dran lÄsst wirds wahrscheinlich günstiger wie wenn ihr da ewigkeiten selber dran rumbastelt.
<img src="/forum_php/images/graemlins/div40.gif" alt="" />

#140329 - 15/10/2006 18:35 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: Sensemann]  
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
K260 Offline
Hybrid, wenn überhaupt
K260  Offline
Hybrid, wenn überhaupt

Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Südlich von Hamburg
Antwort auf:
ohmann oh mann.. ich würd dir ja gerne was antworten, aber das daurt viel zu lange und macht nicht viel sinn übers internet.
wenn ihr vom anfang an einen profi dran lÄsst wirds wahrscheinlich günstiger wie wenn ihr da ewigkeiten selber dran rumbastelt.
<img src="/forum_php/images/graemlins/div40.gif" alt="" />


Zustimm <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />


Nissan Patrol K260 3,3TD 81KW BJ 89, kurz, 2800kg Anhängelast, 245/70 R16 M+S Kobra
#140330 - 15/10/2006 18:38 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: Sensemann]  
Joined: May 2002
Posts: 8,724
Monny Offline
wennhiereinermeinenTiteländertbinichdas!
Monny  Offline
wennhiereinermeinenTiteländertbinichdas!

Joined: May 2002
Posts: 8,724
Schbätzles-Diaspora
NAS steht für 'network attached storage', also irgendwelche Plattensysteme, die im LAN hÄngen. Nachteil: der ganze Datentransfer geht übers LAN und bremst das ggf. aus.
SAN steht für 'storage area network', lÄuft über Glasfaser in eigenem Netz. Momentan sind wir bei 4GBps speed, also schon ganz ordentlich.
Dürfte für euch zu teuer sein.

Schau doch mal nach 2 ganz normalen scsi - JBODs und dazu einer alten HP-UX Kiste. Dann packst du deine disken in eine Volumegroup und spiegelst sie auf LVM Ebene über beide JBODs. FÄllt eine disk aus, isses erstmal wurscht.
Sollte mit Linux auch gehen, kenn ich mich aber zuwenig mit aus.


Gruss Monny

++ Mercedes 1017A zu verkaufen ++

[:O]===[O:]
#140331 - 15/10/2006 19:32 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: Monny]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Da gibts schöne Sachen "kleinen" Blade - fibrechannel, vm-ware 3.0, schickes RAID mit dp ...

Wie schon geschrieben: Das wird nix ohne professionelle Planung und Umsetzung, aber "Jeder ist seines Glückes Schmied"

#140332 - 15/10/2006 22:12 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: Monny]  
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
K260 Offline
Hybrid, wenn überhaupt
K260  Offline
Hybrid, wenn überhaupt

Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Südlich von Hamburg
Antwort auf:
NAS steht für 'network attached storage', also irgendwelche Plattensysteme, die im LAN hÄngen. Nachteil: der ganze Datentransfer geht übers LAN und bremst das ggf. aus.


Nimmste Gigabit LAN und fertig.
Die Komponenten kosten heut fast nix mehr, auch das NAS ist recht günstig zu haben.
Für den Little Office Bereich völlig ausreichend, wird ja nicht stÄndig massenhaft gespeichert.


Nissan Patrol K260 3,3TD 81KW BJ 89, kurz, 2800kg Anhängelast, 245/70 R16 M+S Kobra
#140333 - 16/10/2006 00:00 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: K260]  
Joined: May 2002
Posts: 4,368
neo Offline
Fahnenflüchtiger 4wd'ler
neo  Offline
Fahnenflüchtiger 4wd'ler

Joined: May 2002
Posts: 4,368
outer space
hmmmm, ob ich das selber kann oder lieber einen profi ran lassen soll war nicht im fragen katalog <img src="/forum_php/images/graemlins/conf44.gif" alt="" />
naja, wie auch immer, manchmal sind es die kleinen dinge im leben, die einem fehlen um etwas zu kapieren. danke @monny <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" /> jetzt hat's bei mir auch klick gemacht.

ansonsten, gigabit lan ist im entstehen, heisst, der switch ist schon da, die kabel noch nicht. speed sollte also erstmal ein relatives problem sein.
monny, es könnte der eindruck entstehen du würdest bei hp arbeiten, warum sonst sollte ich ausgerechnet ein hp-ux kiste nehmen.... <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-fuck_you.gif" alt="" /> aber mal davon ab, mit 2 platten, oder auch eine handvoll mehr wird es nicht getan sein. unser "little office bereich" sind 10 bis 25 leute, kommt drauf an wer grade da ist, oder im urlaub, oder sonst wo in der welt rumhüpft zum filmchen filmen. und bei datenmenge reden wir von mehreren tb. die natürlich nicht stÄndig durch netz eiern.... aber wie gesagt, um die 50gb kann ein project schon gerne mal haben. und dafür gilt es ein back-up zu haben.

so, wenn noch jemand info zu den anderen fragen hat und mich auch noch erleuchten will, ich höre gerne zu, bzw lese es gerne hier oder sonstwo im internet.
ach und ja, ich bin kein profi, aber nein ich bin auch keine frisöse. ich hab selber 2 server am laufen, etc. habe nur noch nie was in dem bereich zu tun gehabt. wenn ihr wüsstet wie das hier vor meiner zeit abging würdet ihr die hÄnde über dem kopf zusammenschlagen. nur weil ich das zeug nicht studiert hab heisst das nicht das gegen die wand gerannt bin bevor ich solche fragen stelle.... aber es soll ja leute geben die eigenen sich solche sachen (mit hilfe andere durch dummer fragen stellen) selber an. oder habt ihr alle 3 berufsausbildungen? automechaniker, autoelektriker, und netzwerk und server speziallisten? <img src="/forum_php/images/graemlins/conf44.gif" alt="" />


see ya, mate,

neo


....der flüchtige 4wd´ler
#140334 - 16/10/2006 06:34 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: neo]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
ach so SOHO
ich dachte so an 500+
vergiß mal was ich schrieb
fröhliches Basteln

#140335 - 16/10/2006 16:23 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: neo]  
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
K260 Offline
Hybrid, wenn überhaupt
K260  Offline
Hybrid, wenn überhaupt

Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Südlich von Hamburg
10-25 Leute ? ja dann sollte meine Lösung die passende sein.
HDDs gibts im 750 GB Format, das sollte wohl reichen.
Ist alles eine Dimensionsfrage, man kann auch 5 NAS mit der passenden Zahl an Platten nehmen.
50GB bei Gigabit LAN sind kein Thema, die schiebe ich hier bei mir noch bei teilweise 100Mbit durch die Gegend, was dann nur manchmal das Netz bremst.


Nissan Patrol K260 3,3TD 81KW BJ 89, kurz, 2800kg Anhängelast, 245/70 R16 M+S Kobra
#140336 - 16/10/2006 17:39 Re: NAS / SAN / RAID - und der ganze klimbim [Re: K260]  
Joined: May 2002
Posts: 8,724
Monny Offline
wennhiereinermeinenTiteländertbinichdas!
Monny  Offline
wennhiereinermeinenTiteländertbinichdas!

Joined: May 2002
Posts: 8,724
Schbätzles-Diaspora
@Neo: weil ich mit dem Kram jeden Tag zu tun habe womöglich...? <img src="/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" />
Mal den Gaul andersrum aufzÄumen: was für ein Budget habt ihr?


Gruss Monny

++ Mercedes 1017A zu verkaufen ++

[:O]===[O:]
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 197 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
alenario, ChrisPatrolGR, GruenwiederwaldG, Haiti, hpb-340, ranx, Rudolf
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,213
Posts644,745
Mitglieder9,305
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,416
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,360
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7851 MB (Peak: 2.9908 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-22 02:35:53 UTC