Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
#18083 - 08/02/2005 07:45 Re: Ausrüstung - Dachgepäckträger ja oder nein? [Re: Thale]  
Joined: Jun 2003
Posts: 1,634
livingstone Offline
Gehört zum Inventar
livingstone  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: Jun 2003
Posts: 1,634
Schweiz
@Thale

Danke für die Blumen.

Antwort auf:
Und die WassersÄcke - halten die durch?

Ich red hier von den WassersÄcken der Schweizer Armee... kannst du drüberfahren wenn's sein muss. Haben das mehrmals aus lauter Blödsinn gemacht oder auch ganze FelswÄnde runtergeschnissen... und nie ist einer geplatzt.

Antwort auf:
das Du ohne Kanister auskommst?


Ne, hab nur einen 60 Lit Tank, desswegen drei Zusatzkanister auf dem Dach. Bin jetzt an den Unterflurtanks dran (50 Beifahrerseite/40 Fahrerseite), weil ich nix mehr auf dem Dach haben möchte - ausser vielleicht auf Extremtouren. Nicht dass es mich je störte vom Gewicht her, aber es ist doch sehr unhandlich.

Gruss

::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#18084 - 08/02/2005 11:09 Re: Ausrüstung - Dachgepäckträger ja oder nein? [Re: livingstone]  
Joined: Oct 2003
Posts: 220
bondgirl Offline
Enthusiast
bondgirl  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2003
Posts: 220
München
Kopier mal schnell was ich im Sahara-Info geschrieben hatte:Umbauten/ Ausrüstung:
215/75R15 Fulda Tramp Trac, aber nur weil die Grösse für BFG At´s ausverkauft war. Haben sich aber bewÄhrt.
5x Hünersdorff 20l Kunststoffkanister, passen exakt zwischen die RadkÄsten.
Ringschrauben in den Gewinden der Rücksitzaufnahmen.
Haubenaufsteller hinten zur besseren Motorraumdurchlüftung
DachtrÄger 3x La Prealpina Superbarsystem 134cm niedrig mit aufgeschraubter Siebdruckholzplatte
2x 120cm Bleche, Diverse Wasserkanister, 2 stapelbare Rechteckseimer
Luftfilter einfach alle 3 Tage auschauen und ggf. freiblasen
Ersatzluftfilter
Ersatzkraftstoffilter

Verbrauch: 7L Piste / max.15 L im Weichsanddünenfeld

Habe allerdings den Santana mit 1.9l Dieselmaschine von Renault

Zusatzumbauten für dieses Jahr: OME- Fahrwerk verstÄrkt, da das Auto zum durchschlagen neigt. Der Diesel wiegt allerdings 1180kg leer.
Seitdem deutliche Verbesserung.

Tour04: Douz-Timbaine-bis kurz vor Huaret Richet See- Sand- Ksar Ghilane- Douz
Dieses Jahr Sperrgebiet und nÄchstes Jahr hoffentlich Libyen.

Hitze war kein Problem, da der Wagen steile Scheiben hat und es dadurch nicht sehr heiss wird.
Hinter den Kanistern sind 2 nestbare Eimer in denen die Küchenausstattung und Futter ist.
Unter den Sitzen sind Werkzeug/ Ersatzteile.
Zwischen Kanistern und Sitzen ca. 30cm Platz, da liegt die Klamottentasche.
Letztes Jahr waren wir sogar zu zweit. Platz ist weniger ein Problem als Zuladung. Deshalb habe ich keinen Einbau und fuchse mit jedem Kilo.
Lieber nen schönen Bordeaux oder Highland Park extra.


Orbis non sufficit
#18085 - 08/02/2005 17:21 Re: Ausrüstung - Dachgepäckträger ja oder nein? [Re: Thale]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,892
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,892
Schweizer Jura
Antwort auf:
Sandbleche für den Notfall werden. Und Sandblech ist übertrieben - wir wollen nicht die aus Stahl oder Alu.


oh... Keflar?

Antwort auf:


Ich bin mir über die eingeschrÄnkten Möglichkeiten schon bewusst, wir wollen bewusst keine "richtige" Wüstentour machen! Aber wenn ich nur befestigte Strassen haben will, fahre ich deutsche BAB


Es ist absolut kein Problem auch in Tunesiens Nord- und Nordosten eine "Richtige" Tour zu machen. Auch Marocco bietet einige tolle Touren. Mit befestigt meinte ich besfetigt im afrikanischen Stil. Also kein Vergleich zu einer Autobahn, schon gar nicht zu ner deutschen. ;-)

Abgesehen davon. Wenn du den DachgepÄcktrÄger Zuhause auch noch brauchen kannst, Einkauf im Baumarkt oder so, dann kauf ihn. Aber nur für eine Tour finde ich, ist das rausgeworfenes Geld.

Was die Sprittmenge anbelangt, denke ich für Tunesien und Marocco reichen eine Reichweite von etwa 500 km.

Ich komm zwar viel weiter aber eigentlich brauch ich meine mögliche Reichweite eher als "Versicherung" und zur Beruhigung.

#18086 - 10/02/2005 18:59 Re: Ausrüstung - Dachgepäckträger ja oder nein? [Re: livingstone]  
Joined: Aug 2004
Posts: 61
Thale Offline
Das wird noch
Thale  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2004
Posts: 61
OWL
Besten Dank für die vielen Tipps - das Thema DachgepÄcktrÄger ist damit für mich abgehakt: ich verzichte drauf <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" />



Unterwegs auf zwei und vier Räder:
www.Thales-Welt.de
Seite 3 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (Datburki, MaxeAufAchse, 1 unsichtbar), 245 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,277
Posts645,428
Mitglieder9,325
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,435
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,399
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7261 MB (Peak: 2.8871 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-10-21 13:23:29 UTC