Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 123 von 124 1 2 121 122 123 124
#670968 - 15/12/2018 17:02 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: FAT AL ERROR]  
Joined: Jan 2016
Posts: 809
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 809
Guttaring
Ich beziehe mich auf das verlinkte AfD-Video:

Hat schon jemand daran gedacht, dass man nicht den ganzen Bus in die Ladestation stellen muss, sondern dass der leere Akku einfach raus- und ein voller eingeschoben werden kann?
Dieses System wurde meines Wissens schon deutlich vor der vorigen Jahrhundertwende praktiziert. Aufgelassen wurde es, weil damals die (Blei-Schwefelsäure)akkus zu wenig rüttelfest waren.

Und: hat eigentlich schon irgendwer bemerkt, dass Autos mit Verbrennungsmotor ca. 50 kWh* pro 100 km verbrauchen, gleich schwere (oder meinetwegen etwas schwerere) E-Autos mit vergleichbarer (Motor-) Leistung nur 12 - 20 kWh pro 100 km?? Man kann gegen e-Autos viel sagen, aber die Energieeffizienz ist schon bestechend!

*Der Energie-Inhalt eines Liter Benzin oder Diesel liegt (mit für diesen Anwendungsfall ausreichender Genauigkeit) bei grob 10 kWh pro Liter...Eigentlich müßten die flüssigen Kraftstoffe nach Kilo bezahlt werden, aber das schaffen die Zapfstellenhersteller ja wieder nicht...anderes Problem.

Und: muss ein E-Auto wirklich 500 PS "Systemleistung " und 2einhalb Tonnen Eigengewicht haben???

Traut sich trotz Gegenwind zu fragen:
Wolfgang mit dem Landgurken -Oldtimer und Euro 3


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
::::: Werbung ::::: NB
#670970 - 15/12/2018 17:21 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: W&E]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
Original geschrieben von W&E

Hat schon jemand daran gedacht, dass man nicht den ganzen Bus in die Ladestation stellen muss, sondern dass der leere Akku einfach raus- und ein voller eingeschoben werden kann?


Ist offensichtlich nicht gewünscht.
Seit langem wünsche ich mit den Wechselaccu im Bierkastensystem, also mit Zellen die auch einzeln von Mutti an der Tanke getauscht werden können.
Je nach eigenem Bedarf werden nur so viele Zellen getauscht wie man braucht oder das Konto zulässt, weiterer Vorteil, die DIN-Zelle könnte vom Smart bis zum LKW eingesetzt werden, am LKW halt direkt als "Bierkiste".

An der Tankstelle werden die Accus geprüft und ggf. ersetzt, der Kunde kann man somit sofort weiterfahren...auch wenn sein Auto schon 20J. alt ist mit der Reichweite wie vor 20Jahren
.....womit auch das Problem benannt wurde.

Zuletzt bearbeitet von Troll; 15/12/2018 17:22.

"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#670971 - 15/12/2018 18:31 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: Troll]  
Joined: Nov 2007
Posts: 2,406
MacBundy Offline
Sprachkehler
MacBundy  Offline
Sprachkehler

Joined: Nov 2007
Posts: 2,406
LDS
https://www.mobilegeeks.de/artikel/wechselakkus-bei-elektroautos-das-konzept-ist-tot/

Wieviel Batterien müsste es weltweit geben, damit sich so ein System trägt, falls mal alle E Autos fahren?


"Gib mir Bier oder gib mir den Tod! ...oder beides!" [Al Bundy]

Endlich kein Berliner mehr!
#670972 - 15/12/2018 18:48 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: MacBundy]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
Original geschrieben von MacBundy
falls mal alle E Autos fahren?

Da derzeit nicht im Ansatz genug Strom transportiert, geschweige denn erzeugt werden kann stellt sich diese Frage nicht.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#670979 - 16/12/2018 11:46 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: W&E]  
Joined: Jul 2002
Posts: 3,012
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 3,012
Baden
Original geschrieben von W&E


Und: hat eigentlich schon irgendwer bemerkt, dass Autos mit Verbrennungsmotor ca. 50 kWh* pro 100 km verbrauchen, gleich schwere (oder meinetwegen etwas schwerere) E-Autos mit vergleichbarer (Motor-) Leistung nur 12 - 20 kWh pro 100 km?? Man kann gegen e-Autos viel sagen, aber die Energieeffizienz ist schon bestechend!



Wenn man das ab Tankstelle bzw ab Steckdose sieht dann ist das richtig. Der Verbrennungsmotor liegt unter 40% Wirkungsgrad der Elektromotor über 90%.
Im ganzen gesehen musst Du bei Elektro jedoch sehen was bereits bei der Stromerzeugung (Kohle wie Atomstrom) zum Schornstein bzw zum Kühlturm hinausfliegt. Das sind auch reichlich über 50% Verluste. Jetzt noch die Verluste der Übertragung und beim Laden hinzu und schon passts wieder. Ohne Windstrom und Photovoltaik gibt es keinen Vorteil fürs E-Auto.
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#670980 - 16/12/2018 12:51 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: DieselTom]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
Original geschrieben von DieselTom

Wenn man das ab Tankstelle bzw ab Steckdose sieht dann ist das richtig.


Blöd jetzt wenn das Fahrzeug zur Fahrt einen Accu braucht, denn von den 100% aus der Steckdose sind nur 70% tatsächlich nutzbar.
Noch blöder wenn man jetzt so modernes Zeug wie Heizung oder Licht will.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#670986 - 16/12/2018 17:04 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: Troll]  
Joined: Jan 2016
Posts: 809
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 809
Guttaring
Strom aus Kohle oder Atom wollen wir eh nicht, oder? Wo ich wohne (Kärnten) haben wir schon über 70% erneuerbaren Strom mit nur 2 (ja, ZWEI) fast unsichtbaren Windkraftwerken!

Original geschrieben von Troll


Blöd jetzt wenn das Fahrzeug zur Fahrt einen Accu braucht, denn von den 100% aus der Steckdose sind nur 70% tatsächlich nutzbar.
Noch blöder wenn man jetzt so modernes Zeug wie Heizung oder Licht will.


Das war bei den Blei- und anderen älteren Akku-Typen so. LiFePo Accus können - ohne Einfluß auf die Zyklenfestigkeit - bis unter 20% ihrer Kapazität entladen werden.

Außerdem beleiben auch bei nur 60% Nutzung die restlichen 40% ja im Akku und gehe nicht verloren, sie werden eben nur ein bißchen herumkutschiert! :-)))

Licht = Led > Energieproblem gelöst
Heizung / Kühlung = Wärmepumpe. Und in den 2einhalb Tonnen "moderner" SUVs lassen sich auch ein paar Kilo Akku mehr verstecken...

Wenn man wollen täte, ginge sich das schon aus!

Wolfgang

Man muss ja nicht gleich übermorgen 100 % der Verbrennerautos ersetzen. Und schon gar nicht durch so doofe Eisenbrocken mit 500 PS, wie sie gerade modern sind.
W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#670992 - 16/12/2018 19:28 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: W&E]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
Original geschrieben von W&E

Das war bei den Blei- und anderen älteren Akku-Typen so. LiFePo Accus können


Ja ne, ich rede vom Wirkungsgrad der Speichertechnik, also die KW die vom Stromzähler tatsächlich im Accu abrufbar sind. Angeblich sind je verbauter Ladetechnik bis zu 30% ...weg.
Also 100KW zahlen aber nur 70KW im Accu, oder für den Verbrenner; 100Ltr. Zahlen aber nur 70Ltr kommen im Tank an.

Der Wirkungsgrad vom Motor ist halt nicht alles was man hier berücksichtigen muss.

Zitat
70% erneuerbaren Strom mit nur 2 (ja, ZWEI) fast unsichtbaren Windkraftwerken!

Das eAuto in Verbindung mit dem "intelligenten Stromnetz" wird da noch viel mehr möglich machen, allerdings hat kaum einer verstanden was das tatsächlich bedeutet.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#671002 - 17/12/2018 09:38 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: Troll]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
Original geschrieben von Troll

Ja ne, ich rede vom Wirkungsgrad der Speichertechnik, also die KW die vom Stromzähler tatsächlich im Accu abrufbar sind.


https://sedl.at/Elektroauto/Akkus/Ladezeiten

https://www.welt.de/motor/news/arti...uer-werden-Ladeverluste-bei-E-Autos.html


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#672502 - 02/02/2019 14:21 Re: Fahrverbote für Diesel in Städten [Re: Troll]  
Joined: Jan 2005
Posts: 14,120
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 14,120
Buer
Wie süß,die Höchstwerte sind teilweise nur geschätzt:
https://www.focus.de/politik/deutsc...eber-diesel-fahrverbote_id_10265135.html

Seite 123 von 124 1 2 121 122 123 124

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
4 registrierte Benutzer (berlinator, AndreasHannover, ElCattivo, 1 unsichtbar), 207 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,949
Posts641,893
Mitglieder9,227
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,327
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,290
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.034s Queries: 15 (0.022s) Memory: 2.7878 MB (Peak: 2.9974 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-25 13:52:06 UTC