Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
#327628 - 29/04/2009 16:18 Kaufberatung Iveco  
Joined: Oct 2004
Posts: 717
Romain Offline
Iveco Toyo Fahrer
Romain  Offline
Iveco Toyo Fahrer

Joined: Oct 2004
Posts: 717
hier oder auch da
Hallo an alle Spezialisten

Was muss ich beachten beim Kauf eines Iveco Turbo Daily 4x4 aus dem Jahre 1991? Motorisiert ist er mit dem alten 2,5 Liter Sofim Motor. Der reisst zwar keine BÄunme aus denke ich mir mal, msste aber fr eine gemtliche Reise gengen.
Das Ding soll mich in den fernen Osten bis nach Kasachstan begleiten.
Worauf muss ich beim Kauf achten?
Was muss ich alles auf so einer Reise an Ersatzteilen mitschleppen?


Das Auto wurde vor ein paar Jahren instandgesetzt, Getriebe erneuert und innen als Camper ausgebaut. Aktuell knapp 170.000 km


Romain
-voyageur entre les cultures-
::::: Werbung ::::: TR
#327633 - 29/04/2009 16:50 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Romain]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,398
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,398
Malepartus Centralschweiz
Vor allem auf den Rost, der Rest ist zu prfen wie jeder normale Lieferwagen.

Getriebe sollte im kalten Zustand etwas schwer zu schalten sein dann isses gesund.
Und der Motor muss ohne vorglhen sofort starten und rundlaufen, dann isser gut.

Ersatzteile brauchst am Daily normalerweise keine wenn der unterhalt zuhause sorgfÄltig ausgefhrt wird, ist ein zÄher Hund.

Grsslix


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#327637 - 29/04/2009 17:02 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Romain]  
Joined: May 2002
Posts: 478
Rocky Offline
hatte mal einen
Rocky  Offline
hatte mal einen

Joined: May 2002
Posts: 478
Sachsen
Hi,

ich habe das gleiche Modell und bin zufrieden. Vmax= 120km/h, Vreise=95km/h, 14l/100km. Die Getriebe und Achsen sollten dicht sein. Die KurbelgehÄuseentlftung (Schlauch von oben bis in den vorderen Unterfahrschutz) sfft immer etwas.

Wichtig ist, da die A-SÄulen nicht durchgerostet oder gerissen sind. Und ber dem Sicherungskasten (unterhalb linkes Fahrerknie) sollte eine Aldi-Tte zur Abwehr von eindringendem H2O sein. ErklÄrung: Die Abdichtung der Frontscheibe bei der Version WV (Kastenwagen mit Hochdach) ist stark suboptimal!

Der Iveco Daily4x4 ist der ideale Kompromi zwischen einem GelÄndewagen und einem 4x4-LKW. Alternative ist lediglich ein Iglhaut.

Was soll der 40.10WV kosten?

Ansonsten Viel Spa damit!

Gru

Rocky


Die Ernsthaftigkeit eines Offroaders erkennt man an der Kennzeichenbefestigung...

...und wer keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten.
#327648 - 29/04/2009 17:32 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Rocky]  
Joined: May 2005
Posts: 6,135
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,135
Mittelhessen (D)
hier habe ich mal diese Frage gestellt, somit gibt es da einige Infos

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 29/04/2009 17:32.

Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#327652 - 29/04/2009 17:47 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2004
Posts: 717
Romain Offline
Iveco Toyo Fahrer
Romain  Offline
Iveco Toyo Fahrer

Joined: Oct 2004
Posts: 717
hier oder auch da
Hallo Ozy Getriebe wurden bei km 110 tsd berholt und eine verstÄrkte Kupplung eingebaut. Der Unterboden und der Rahmen wurde mit Blackson behandelt. Offensichtlicher Gammel gibts wahrscheinlich keinen. Hab das Fahrzeug noch nicht selbst gesehen, aber will es mir in 2 Wochen anschauen


Romain
-voyageur entre les cultures-
#327655 - 29/04/2009 17:59 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Rocky]  
Joined: Oct 2004
Posts: 717
Romain Offline
Iveco Toyo Fahrer
Romain  Offline
Iveco Toyo Fahrer

Joined: Oct 2004
Posts: 717
hier oder auch da
Rocky
Ab und zu mal einen LKW berholen knnen war meine Vorgabe - also knappe 100 auf der Bahn. Schneller brauchts nicht zu sein. Frs kraftvolle bleibt mir noch der HDJ, aber der ist mir fr eine mehrmonatige Reise mit Hund einfach zu klein


Komplett ausgerstet und ausgebaut als Womo ist er mit 18 tausend seit letztem Herbst im Verkauf. Ich denke da lÄsst sich noch einiges runterhandeln.
Ich hab einfachere Kastenwagen fr 11 - 12 tausend gesehn. Da war eine rtlich-braune Farbe am Unterboden aber Bestandteil. Bei diesem Fahrzeug ist auf den Fotos nur schwarz und dunkelblau zu sehen.

EberspÄcher 4 kW Standheizung
neue 110 Ah Lima, 2te Batterie von 135 ah
Elektrische 6,5 t Winde
verstÄrkte Blattfedern hinten
2 Tankanlage mit elektrischer Pumpe: 160 Liter
100 Liter Wasser - elektrische Pumpe
Umwandler 12/220v-1200W
Microwelle- Splbecken- Aussendusche - porta potti - Kocher und Grill auf Gasinstallation - Tisch und Campingsthle
80 Liter Kompressorkhlschrank
Vordersitze elektrisch und drehbar
Weitstrahler - CB - Gurte
Auf 2,20 Meter ausziehbarer Store mit Seitenteilen
SchrÄnke und mehrere Bettstellen

Zuletzt bearbeitet von Romain; 29/04/2009 17:59.

Romain
-voyageur entre les cultures-
#327659 - 29/04/2009 18:06 Re: Kaufberatung Iveco [Re: juergenr]  
Joined: Oct 2004
Posts: 717
Romain Offline
Iveco Toyo Fahrer
Romain  Offline
Iveco Toyo Fahrer

Joined: Oct 2004
Posts: 717
hier oder auch da
Danke Jrgen
Ist zwar schon ein paar Jahre her der Thread, aber ein paar Antworten ersehe ich schon darin


Romain
-voyageur entre les cultures-
#327663 - 29/04/2009 18:24 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Romain]  
Joined: May 2002
Posts: 478
Rocky Offline
hatte mal einen
Rocky  Offline
hatte mal einen

Joined: May 2002
Posts: 478
Sachsen
Original geschrieben von: Romain

verstÄrkte Blattfedern hinten
???
die originalen sind eigentlich bis 4,5t-Gesamtgewicht ausgelegt...

Ansonsten soweit iO. 13...17T sollten passen.

Gru

Rocky


Die Ernsthaftigkeit eines Offroaders erkennt man an der Kennzeichenbefestigung...

...und wer keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten.
#327692 - 29/04/2009 20:02 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Rocky]  
Joined: Oct 2004
Posts: 717
Romain Offline
Iveco Toyo Fahrer
Romain  Offline
Iveco Toyo Fahrer

Joined: Oct 2004
Posts: 717
hier oder auch da
jau die originalen plus noch so ne Halbfeder (der Name fÄllt mir im Moment absolut nicht ein)
Wieso die draufkamen weiss ich noch nicht.
Und fr mich stellt sich die Frage des Gewichts Fhrerscheintechnisch gesehen auch nicht. wink


Romain
-voyageur entre les cultures-
#327704 - 29/04/2009 20:36 Re: Kaufberatung Iveco [Re: Romain]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,398
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,398
Malepartus Centralschweiz
Der Preis ist ok, fr so ein voll ausgestattetes und gut gepflegtes Fahrzeug ist das realistisch.
Wie schnell hat man selber 5000 in Reps und Parts versenkt bei nem Aufbau.......

Grsse Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Dewewe, beckdava, HorstPritz, Benny, iveco4010, 2 unsichtbar), 118 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,265
Posts645,338
Mitglieder9,319
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,431
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,398
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7827 MB (Peak: 2.9926 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-10-14 19:21:13 UTC