Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 4 von 5 1 2 3 4 5
#399064 - 08/06/2010 08:04 Re: U1300L Vorstellung [Re: ChristianNO]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo Christian,

Du hast den gleichen Rahmen wie ich, und meiner ist ein 435 grin (aber eben kein U1300L)


@Kongo-Otto:
gebrauchte UG3/65 gibt immer mal wieder bei Ebay für rund die HÄlfte vom AT-Preis. Das alte UG3/40 kann man ja dann auch noch verkaufen, sofern nicht schon kaputt.

Unimurr-Entlüftungen:
Franz kommt diesen Sommer wieder nach Deutschland zurück...

LLK-Nachrüstung:
Wenn man das in einer MB-Werkstatt machen lÄßt, und alle Teile neu dort kauft, kommt das mit >5K€ hin. Wenn man improvisieren kann, und nicht alles neu kauft, sondern bestehende Teile umbauen kann, kommt man günstiger weg. Billig wird es aber nie.

Kolbenbodenkühlung:
Theoretisch haben die OM366 alle Kolbenbodenkühlung, praktisch wurde sie bei manchen Motoren wegrationalisiert. Es haben allerdings die meisten OM366 zumindest die nötigen Bohrungen für die Düsen, so daß eine Nachrüstung nicht allzu teuer wird. Bei manchen Baumustern fehlen aber auch diese Bohrungen (z.B. bei diversen MB-Trac-Motoren). Im EPC steht leider nicht, welche Motoren die Düsen verbaut haben (Düsen samt Hohlschrauben und die alternativen Verschlußstopfen stehen gleichwertig nebeneinander)...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
::::: Werbung ::::: TR
#399087 - 08/06/2010 14:08 Re: U1300L Vorstellung [Re: Kongo-Otto]  
Joined: Aug 2003
Posts: 48
schoeni Offline
Newbie
schoeni  Offline
Newbie

Joined: Aug 2003
Posts: 48
Landkreis Heilbronn
Original geschrieben von: Kongo-Otto

entrostest Du die Fahrwerksteile bei Gelegenheit?


Sandstrahlen ist da geplant. Ich will vorher aber die Kabiene runternehmen, dass man auch an den Rahmen kommt.

Original geschrieben von: Kongo-Otto

Wie machst Du das mit der Kabinenerhöhung? Ist die auch von Zeppelin?


Ich bin grad am strippen der Kabine um mir die Konstruktion anzusehen, erst dann kann ich mir da einen Kopf machen.
Ich werd aber einen neuen Thread hierzu starten und mit Bilder füttern. Aber nicht hetzen, ich der Umbau wird sich über Jahre ziehen ;-)

Gruß Schöni

#399102 - 08/06/2010 15:18 Re: U1300L Vorstellung [Re: schoeni]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Endlich mal einer, der die Zeiten realistisch sieht grin


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#399115 - 08/06/2010 18:06 Re: U1300L Vorstellung [Re: DaPo]  
Joined: Jun 2002
Posts: 755
ChristianNO Offline
girkasse-slakter²
ChristianNO  Offline
girkasse-slakter²

Joined: Jun 2002
Posts: 755
Stavanger, Norge
Original geschrieben von: DaPo
Endlich mal einer, der die Zeiten realistisch sieht grin


Sprichst du da aus irgendwelchen aktuellen Erfahrungen aetsch2 aetsch aetsch2 aetsch

Gruß

Christian

#399125 - 08/06/2010 19:13 Re: U1300L Vorstellung [Re: ChristianNO]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
whistle2


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#399324 - 10/06/2010 10:28 Re: U1300L Vorstellung [Re: DaPo]  
Joined: Nov 2009
Posts: 261
Kongo-Otto Offline
Enthusiast
Kongo-Otto  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2009
Posts: 261
Hallo DaPo,

Du hattest wie immer recht: Es ist einfach der Tacho des Wagens kaputtgegangen, und als ich noch einmal selbst die Unterlagen des Wagens durchgesehen habe, waren es auch nicht 100.000km mehr, sondern etwa 60.000.

Bei diesem Kilometerstand hatte ein Wagen, den ich anschaute, schon das dritte Getriebe. Im Durchscnitt Jeder zehnte Wagen stand mit Getriebeschaden da...

Der Kofferaufbau für die Krankenwagen stammt (zumindest u. a.) von der Fa. Ringfeder in Krefeld.

Zuletzt bearbeitet von Kongo-Otto; 10/06/2010 10:28.

Gruß

Kongo-Otto
#399330 - 10/06/2010 11:29 Re: U1300L Vorstellung [Re: Kongo-Otto]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

GetriebeschÄden sind bei den BW-Unimogs recht hÄufig. Das liegt aber nicht nur an den Getrieben, sondern daran, daß die meisten Fahrer dort zu blöd sind, es zu schalten (etwas hakelig ist es ja). Zudem ist für die Bundeswehr Motoröl SAE10 für das Getriebe freigegeben, was ich garnicht verstehen kann. Denn Motoröl ist nicht so druckfest wie Getriebeöl, also kann unter Last eher der Schmierfilm reißen. Ich vermute da auch ZusammenhÄnge.

So schlecht wie ihr Ruf sind die Getriebe nicht:
Das erste Getriebe in Meinem (ebenfalls ein UG3/40) hat wohl 370.000Km gehalten, das jetzt hat 140.000 runter. Bei 170PS, und beim Vorbesitzer oft mit schweren AnhÄngern.


Die Kofferaufbauten sind übrigens von verschiedenen Herstellern gebaut worden. Ringfeder kannte ich zwar als Kofferbauer bisher noch nicht, aber man lernt immer wieder dazu smile


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#399442 - 11/06/2010 06:51 Re: U1300L Vorstellung [Re: DaPo]  
Joined: Nov 2009
Posts: 261
Kongo-Otto Offline
Enthusiast
Kongo-Otto  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2009
Posts: 261
Hallo DaPo,

wenn ich es richtig mitbekommen habe, wird auch im G/Wolf das Getriebe 711.116 bei der Bundeswehr mit Motoröl gefahren. Das hat mich auch schon sehr gewundert, als ich das las. Ob da genügend Sachverstand vorhanden ist bei den EntscheidungstrÄgern?

Hoffentlich werden wenigstens die Automatikgetriebe der aktuellen G mit ATF gefahren zumse

Du bleibst also beim UG3/40, wenn ich es richtig verstehe. Hast Du Ölkühlung?


Gruß

Kongo-Otto
#399449 - 11/06/2010 07:10 Re: U1300L Vorstellung [Re: Kongo-Otto]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo Kongo-Otto,

Ölkühlung habe ich derzeit nicht, kommt aber rein. Kühler ist da, die Leitungen muß ich noch anfertigen.

LÄngerfristig werde ich allerdings auf das UG3/65 umsteigen (da Leistungssteigerung geplant), aber es gibt erst mal wichtigere Baustellen. wink


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#399465 - 11/06/2010 08:41 Re: U1300L Vorstellung [Re: DaPo]  
Joined: Jun 2002
Posts: 755
ChristianNO Offline
girkasse-slakter²
ChristianNO  Offline
girkasse-slakter²

Joined: Jun 2002
Posts: 755
Stavanger, Norge
Original geschrieben von: DaPo
..... aber es gibt erst mal wichtigere Baustellen. wink



Ohhhhhh jaaaa !!!! aetsch2 tempo dapo

Gruß

Christian

Seite 4 von 5 1 2 3 4 5

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Derachim, hansele, netlinde, KalleZ, 2 unsichtbar), 142 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,100
Mitglieder8,854
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7892 MB (Peak: 2.9994 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 16:03:33 UTC