Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#404532 - 22/07/2010 19:16 Taugt dieses Dachzelt was?  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Graben-Neudorf
nabÄnd,

kann das hier was:

http://www.sportsshop.de/afterbuy/shop/storefront/start.aspx?shopid=7604



oder kann ich da gleich im Freien pennen?

Soll nicht für Extremtouren eingesetzt werden-das kanns ned- is mir klar.

ich brauch was für 2-3x/Jahr ein paar Tage Spontanurlaub.

Trotzdem solls halt bei nem Gewitter auch dicht sein.

Richtig Geld investieren oder obiges probieren?
Ich hab mittlerweile die Suche nach was gebrauchtem aufgegeben-entweder zu teuer oder muffig oder sonstwas.

Welches Material von Dachzelten ist eigentlich am LichtundurchlÄssigsten?



wir schaffen das?
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#404628 - 23/07/2010 19:43 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Graben-Neudorf
also gut- es wird wohl das werden:



klück

Jemand Erfahrungen damit?


wir schaffen das?
#404679 - 24/07/2010 18:40 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2002
Posts: 9,226
Fendi Offline
Tittenfetischist
Fendi  Offline
Tittenfetischist

Joined: Oct 2002
Posts: 9,226
jetzt 17489
Soweit ich weiß, nutzt Dieter gelegentlich auch ein Prime-Tec Dachzelt. Also das aus deinem ersten Link.

Das untere finde ich für die gelegentlichen EinsÄtze, wie du es vor hast, etwas übertrieben...


Eher versteht ein Mann den Kern der Sonne, als das Wesen einer Frau
#404713 - 25/07/2010 06:12 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: Fendi]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Graben-Neudorf
das vom nakerten kostet zwar das dreifache, wenn die QualitÄt stimmt geb ichs aber auch aus. Was mir hier gefÄllt ist, daß ich bei Regen trocken hochklettern kann da der Eingang überdacht ist.
Die Primetech kriegste für 450.-€ und nach 2 jahren krieg ich noch das gleiche Geld dafür, sind scheinbar wertstabil grin


wir schaffen das?
#404755 - 25/07/2010 13:29 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: Hartwig]  
Joined: Dec 2002
Posts: 416
Ralf26 Offline
Süchtiger
Ralf26  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2002
Posts: 416
Oldfield, but in Germany
Ich kann zu beiden nichts sagen, aber das vom nackten Neger entspricht am ehesten unserem Eezi Awn 160. Einstieg im trockenen Zustand, da von unten. Durch die LKW-Abdeckplane im geöffneten Zustand erscheint das Ganze bei Starkregen solider. Wir sind im Juni in Südfrankreich in das Unwetter gekommen, wo 25 Tote und ca. 700 Mio. EUR Schaden zu beklagen waren. An unserem Standort fielen in 18 Stunden 300 Liter Regen pro m². Das war echt heftig, aber kein Tropfen drang durch, insofern bin ich von der Variante überzeugt. Du weist, wer billig kauft..... Außerdem hast Du schon richtig erkannt, egal wie oft Du damit unterwegs bist, trocken sollte es schon sein, sonst kannst Du gleich abbrechen. Wir haben das gleich mit Vorzelt geordert, dass bietet auch wenn es abends etwas kühler wird noch eine Aufenthaltsmöglichkeit und auch das Umziehen wird weniger zur "Attraktion".


Gruß Ralf

Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
#406363 - 05/08/2010 19:07 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: Ralf26]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
liphpip
Unregistriert


war grad beim nakaten und hatte dort die zelte mal direkt vor augen.
ich hab auch ein eezi awn,bin damit dieses jahr in marokko in so einen 48 stunden dauerregen mit extremen überschwemmungen gekommen im zelt alles trocken! und das teil ist jetzt 7 jahre alt und viel benutzt!

die zelte vom nakaten sind dem eezi awn in verarbeitung teilweise sogar überlegen.einzig der stoff ist deutlich spürbar dünner.und was ich weniger vertrauenserweckend finde ist der überzug.der ist beim eezi awn ne richtige plane(leider mit naht in der mitte wo es dann doch mal druchtropft!)und der vom rofflodge ist so ein typischer zeltstoff.aber wenns dicht hÄlt...

was bei allen canvas zelten zu beachten ist das die regelmÄssig imprÄgniert werden müssen dann ist es auch trocken.
ein neues zelt würde ich wieder erstmal zwei mal eintunken.
und dann alle 1-2 jahre mal wieder.

wenn ich heute n zelt kaufen wollen würde wÄre ein rooflodge vom nakaten mein erste wahl.

Zuletzt bearbeitet von liphpip; 05/08/2010 19:08.
#406390 - 05/08/2010 20:14 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: ]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Graben-Neudorf
wir haben uns jetzt für das Dachzelt ROOF LODGE EXTENDED 165, ohne Vorzelt entschieden, morgen früh gehts auf die Bahn Richtung Oberpfalz.
Der Zeltstoff ist auch mir etwas suspekt. Wasserdicht ist der wohl genauso, aber die dünnen Stoffe flattern meiner Erfahtung nach halt eher bei Wind (ich kenns nur vom Wohnklo-Vorzelt).
Ich denke der Mercedes ist es vielleicht nicht, aber der Fiat auch nicht.
Ende August wirds getestet auf den Allregentagen


wir schaffen das?
#500963 - 19/04/2012 18:28 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: Hartwig]  
Joined: Dec 2005
Posts: 217
taffcookie Offline
Enthusiast
taffcookie  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2005
Posts: 217
Hamburg
á propos Eezi Awn:

neuwertig bei ebay: 140741316958


...nur mal so. als kleiner kauftipp.


Honi soit qui mal y pense!
#504412 - 11/05/2012 17:00 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: taffcookie]  
Joined: Jul 2004
Posts: 8,679
flaterric Offline
Motze, festhalten, so gehts in Kenia zum Brötchenholen
flaterric  Offline
Motze, festhalten, so gehts in Kenia zum Brötchenholen

Joined: Jul 2004
Posts: 8,679
Am Fuss der Endmoräne
Zum Stoff:
Mein Hannibal ist jetzt 6 Jahre alt, hat ein Nylonüberzelt, ansonsten beste Canvas- Ware, dicht und stabil, aber sowas von.
Wenn ich mal durch ein Nahtlöchlein schaue, habe ich da so einen Wachsstift, Feuerzeug dran, draufgeschmiert, Ruhe.
NachimprÄgniert habe ich noch nichts, immer noch grosse Wasserperlen, die abtropfen, kein feuchter Stoff.


An und ist das Leben für sich schön.
#508027 - 04/06/2012 12:33 Re: Taugt dieses Dachzelt was? [Re: flaterric]  
Joined: Apr 2007
Posts: 249
FrankyG350 Offline
Enthusiast
FrankyG350  Offline
Enthusiast

Joined: Apr 2007
Posts: 249
Maintal
Hi,
also unser Primetech (Ebay 230780035000) ist jetzt 6 Jahre alt und ist jedes Jahr unterwegs
bisher keine Problem gehabt, Alles trocken und sturmfest. Blieb auch stabil als unser Hauszelt das Weite gesucht hat.
Nicht prickelnd verarbeitet, aber für den Preis schon OK

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (stein1101, w460), 122 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Fee Morgana
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,818
Posts625,051
Mitglieder8,851
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,894
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7803 MB (Peak: 2.9862 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-18 06:37:10 UTC