Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
#409834 - 29/08/2010 10:59 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: HPF]  
Joined: Oct 2008
Posts: 65
RoloInd Offline
Das wird noch
RoloInd  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2008
Posts: 65
Sorry, Tippfehler...4WD

::::: Werbung ::::: JP
#410896 - 05/09/2010 20:28 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: RoloInd]  
Joined: Aug 2010
Posts: 45
purple rain Offline
Newbie
purple rain  Offline
Newbie

Joined: Aug 2010
Posts: 45
Hard, Vorarlberg
Hallo,
nochmals eine Frage an die Fahrwerksspezialisten unter euch: kann man einfach die ZwillingsrÄder hinten runtermachen und Singlebereifung draufschrauben? Was muss man dabei beachten?
Danke, Walter

#415094 - 05/10/2010 05:55 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: purple rain]  
Joined: Dec 2002
Posts: 2,576
Rumpelstielzchen Offline
the one and only Bastlwastl!
Rumpelstielzchen  Offline
the one and only Bastlwastl!

Joined: Dec 2002
Posts: 2,576
70825
Solche Fragen werden regelmÄssig im Allrad-LKW-Forum bearbeitet, wenn Du Dich da anmeldest siehst Du auvch die Rubrik "RÄder/Bereifung" oder so, da findest Du die kompetenten LKW-Leute.

www.allrad-lkw-gemeinschaft.de

Einzelbereifung ist im wesentlichen von der TragfÄhigkeit der Felge und des Reifens abhÄngig, d.H. Du mut wissen, wie schwer die Achslast hinten maximal wird und brauchst ne Hersteller-Freigabe fr die Umrstung, um das eingetragen zu kriegen. Mglicherweise brauchste Distanzringe um die fehlende zweite Felge auf den STehbolzen auszugleichem oder Du rstest die Stehbolzen um. Technisch ist alles kein Problem, aber die Papiere sind ja in D manchmal wichtiger als die Technik...


Gru Alex.


--
Signatur? Ach wie gut, dass niemand weiss...
#415876 - 10/10/2010 10:38 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: RoloInd]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von: RoloInd

Gut, lieber wÄre mir Toyota-QzualitÄt, aber der ist sicher auch nicht soooo schlecht (und bestimmt besser als viele andere).

Rolf



Ha ha, der Brller!! - auslach ToyotaqualitÄt?
Das war einmal, lies dich mal durchs Buschtaxi, da fallen dir die Augen aus dem Kopf was da alles in Dutt geht, und nicht nur Kleinkram, auch Motoren, Getriebe, Differentiale etc.
Und Ja - auch am legendÄren HZJ, mit den MÄdchenachsen und dem Sissigetriebe.


Bleib bei Mitsubishi, wir haben 3 Canter in der Firma laufen, die sind sehr zuverlÄssig auch mit bald 300'000Km im Baustelleneinsatz.

Die Motoren sind halt nicht gerade so Reisser wie man sie aus europÄischen Produkten kennt aber sie laufen gut und haben viel Hubraum.
Nur die Sitzposition ist fr Grossgewachsene seeeehr gewhnungsbedrftig.

Gressli Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#416001 - 11/10/2010 10:37 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2008
Posts: 65
RoloInd Offline
Das wird noch
RoloInd  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2008
Posts: 65

also, ein gebrauchter Mitsu Allrad-Canter ist momentan bei Mobile.de

Unter LKW bis 7,5 t einfach "PFAU" als Beschreibung angeben, dann kommt er.

Pfau Protos A 7500 4x4

Ist aber sauteuer, hÄtte ich nicht erwartet!!!

59.500 EUR (Netto)
70.805 EUR (Brutto)
19,00% MwSt.
Transporter oder Lkw bis 7,5t, Kipper, Gebrauchtfahrzeug
EZ 04/2006
15.386 km
Diesel
129 kW (175 PS)

Ich finde so etwas schon interessant als Alternative, aber teuer ist er halt trotzdem...

Rolf

#421348 - 07/11/2010 21:23 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: RoloInd]  
Joined: Aug 2010
Posts: 45
purple rain Offline
Newbie
purple rain  Offline
Newbie

Joined: Aug 2010
Posts: 45
Hard, Vorarlberg
Hallo,
hier ein weiterer Beitrag ber Canter 4x4. Ebenfalls umgebaut auf Singlebereifung und containerfÄhig. Auf grosser Reise... tolle Bilder, schner Bericht.
Das Fahrzeug wird fr mich immer interessanter; wenn ich allerdings den Preis oben sehe... kann man kaum glauben.
Gruss,
Walter
http://www.doubledutchworldsafari.com/ddws100/page3.php?section=3

#438446 - 10/02/2011 07:00 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: RoloInd]  
Joined: Feb 2011
Posts: 36
dare2go Offline
Newbie
dare2go  Offline
Newbie

Joined: Feb 2011
Posts: 36
Australien
Hallo, ich bin da auf einer Ähnlichen Suche, habe aber den Mitsubishi Fuso/Canter (Name je nach Land) schon von der Liste gestrichen, da wir auf unserer Sdamerika-Reise Amerikaner mit nem Fuso 4x4 WoMo getroffen haben, dir kurz darauf schnell zu nÄchsten Verschiffungsmglichkeit humpeln mussten...

Grund: Rahmenbruch in mehreren Stellen - und dies ist nicht das einzige mal da ich von solchen Problemen gelesen habe. Vor Ort schweissen war auer Frage, da Aufbau zu kompliziert zu entfernen war (Design-Fehler, der auch ein Grund fr die Brche gewesen sein kann).

Und es gibt den Mitsubishi lÄngst nicht berall in der Welt... Teileversorgung ist da ein Problem.

Frage: weiss jemand hier ob es in Europa den Isuzu 300/350 mit 4x4 gibt??
Hier in Australien ein verbreitetes Fahrzeug (wir wollen aber einen Linkslenker, und Kabinen in Deutschland sind so viel besser), hat Euro 4 Common-Rail Diesel, und Isuzu LKWs gibt's in EntwicklunglÄndern so oft wie Stechmcken...
Andere Option: HINO 4x4, aber vermutlich kein Vertrieb in Europa.

Gruss von 'down under'

Zuletzt bearbeitet von dare2go; 10/02/2011 07:03.

03/2006-05/2009 von Alaska bis Ushaia/Sdamerika.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

 
Entschuldigt meine manchmal doofen Fragen; ich lebe in AUS,
Recherche deutscher Dinge ist nicht einfach: Google.de-Suche ist oft verfälscht mit englischen Hits.
#439272 - 14/02/2011 20:34 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: dare2go]  
Joined: Aug 2010
Posts: 45
purple rain Offline
Newbie
purple rain  Offline
Newbie

Joined: Aug 2010
Posts: 45
Hard, Vorarlberg
Hallo dare2go,
ich bin berrascht zu hren, dass es beim Canter 4x4 zu Rahmenbrchen kommen kann. Du schreibst aber auch dass eventuell ein Designfehler dazu gefhrt haben kann. Da du ja in Australien lebst, sollte es einfach sein, darber weitere Info zu erhalten.
Auf expeditionportal.com habe ich mal Dimensionsvergleiche zwischen Canter und Isuzu NPS gesehen. Beim Isuzu ist alles deutlich stÄrker dimensioniert. In Europa mit unserer 3'500 kg Bestimmung aber eher wieder von Nachteil. In Australien kann man ja bis 4'500 kg mit dem normalen PKW Fhrerschein fahren.

Ich war heute bei einem Isuzu HÄndler in der Schweiz. Die offerieren hier einen 4x4 mit der Bezeichnung L35. Die von dir angegebene 300/350 konnte ich nicht finden. Weitere Info findest du auf www.isuzu.ch. Ein Vorfhrfahrzeug mit Kipperpritsche kostet ca. CHF 50'000.-

Auf dieser Seite aus Frankreich wird so ein Fahrzeug angeboten.http://www.gebrauchten-van.com/gebrauchten-van/isuzu-npr-TRANS-AUTO-051010U1.html

Du lebst in AUS und willst ein Fahrzeug aus Europa importieren oder willst du in Europa reisen?
Wenn ich jetzt wsste wie man hier ein Foto reinkriegt... ???

Gruss, Walter

#439298 - 15/02/2011 02:24 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: purple rain]  
Joined: Feb 2011
Posts: 36
dare2go Offline
Newbie
dare2go  Offline
Newbie

Joined: Feb 2011
Posts: 36
Australien
Danke fr die Antwort laugh

Canter und Designfehler: da meinte ich eher einen Designfehler mit Kabinenmontage... Ich weiss aber nix genaues...

Isuzu ist halt auch viel mehr verbreitet als Mitsubishi, und die Motoren gelten als sehr robust. Mein Mechaniker hier in Australien weigert sich inzwischen an Mitsubishis zu arbeiten, so sehr schimpft er auf die (zu weiches Metall, gebrochene Bolzen, zeitaufwendige Arbeit neue Gewinde zu schneiden, etc.) Da die Isuzu andere Typen-Bezeichnungen haben wundert mich nun garnicht - schliesslich heit der "Canter" auch "Fuso" in manchen LÄndern... Mit dem Gewicht habe ich kein Problem, da ich noch einen alten 7.5-Tonnen-Fhrerschein aus Deutschland habe. Es gibt auch einen Isuzu 250 4x4, der hat weniger Gewicht, aber auch nur einen 2.7-Liter-Motor.

Ich wuerde eher einen Linkslenker bevorzugen zum Reisen in Europa, Nahen Osten (Jordanien + Syrien), und gerne nochmal nach Brasilien und Bolivien. Bolivien erlaubt keine Rechtslenker mehr ins Land (genauso Vietnam), da die fr 'ne Zeit mit Billigimporten von Gebrauchtwagen aus Japan berschwemmt wurden...

Camperbau ist in Deutschland viel ausgereifter und billiger als hier in Australien; viele hier bauen mit Stoff-AufstelldÄchern, gut im Outback, aber nutzlos im Altiplano oder Patagonien, wo man die wegen des starken Windes garnicht aufmachen kann... Ausserdem haben Camper hier viel zu wenig Stauraum (alle fahren halt nur mit Sommerklamotten durch die Gegend, fr Sdamerika braucht man aber Kleidung fr 3 Klimazonen, plus passendes Bettzeug/Decken, Frostschutz fr Wassertanks ['hÄ?'-Frage in AUS], etc.). Viele Leichtbau-Materialien kann man/frau hier garnicht kaufen, und Kleinimport aus Europa macht alles noch teurer. Und Wassertanks sind aus Gewichtsgrnden oft zwischen dem Chassis montiert - ohne Isolation.


Eine Australische Version:
http://www.slrcaravans.com.au/Adv%20Isuzu%20NPS%20300%20Options.html

Original geschrieben von: purple rain
Hallo dare2go,
ich bin berrascht zu hren, dass es beim Canter 4x4 zu Rahmenbrchen kommen kann. Du schreibst aber auch dass eventuell ein Designfehler dazu gefhrt haben kann. Da du ja in Australien lebst, sollte es einfach sein, darber weitere Info zu erhalten.
Auf expeditionportal.com habe ich mal Dimensionsvergleiche zwischen Canter und Isuzu NPS gesehen. Beim Isuzu ist alles deutlich stÄrker dimensioniert. In Europa mit unserer 3'500 kg Bestimmung aber eher wieder von Nachteil. In Australien kann man ja bis 4'500 kg mit dem normalen PKW Fhrerschein fahren.

Ich war heute bei einem Isuzu HÄndler in der Schweiz. Die offerieren hier einen 4x4 mit der Bezeichnung L35. Die von dir angegebene 300/350 konnte ich nicht finden. Weitere Info findest du auf www.isuzu.ch. Ein Vorfhrfahrzeug mit Kipperpritsche kostet ca. CHF 50'000.-

Auf dieser Seite aus Frankreich wird so ein Fahrzeug angeboten.http://www.gebrauchten-van.com/gebrauchten-van/isuzu-npr-TRANS-AUTO-051010U1.html

Du lebst in AUS und willst ein Fahrzeug aus Europa importieren oder willst du in Europa reisen?
Wenn ich jetzt wsste wie man hier ein Foto reinkriegt... ???

Gruss, Walter


03/2006-05/2009 von Alaska bis Ushaia/Sdamerika.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

 
Entschuldigt meine manchmal doofen Fragen; ich lebe in AUS,
Recherche deutscher Dinge ist nicht einfach: Google.de-Suche ist oft verfälscht mit englischen Hits.
#439414 - 15/02/2011 19:41 Re: Mitsubishi Canter 4x4 [Re: dare2go]  
Joined: Aug 2010
Posts: 45
purple rain Offline
Newbie
purple rain  Offline
Newbie

Joined: Aug 2010
Posts: 45
Hard, Vorarlberg
Hallo,
der europÄische Isuzu 4x4 L35 hat einen Radstand von 2750 mm. Ziemlich kurz fr einen vernnftigen Aufbau. Auch der Motor hat "nur" 3 Liter Hubraum im Vergleich zum australischen mit 5.2 Liter. Naja... nicht alles ist hier besser. Der Isuzu 300 wrde mir auch als Basis fr ein Reisemobil sehr gefallen. Hat er auch rechte Untersetzung und Sperren?
Gruss, Walter


http://up.picr.de/6342056tjr.jpg

Seite 2 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (maxbackbone, GruenwiederwaldG, thomas.h, Karl Heinz, Gerscher, 2 unsichtbar), 159 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,834
Posts625,233
Mitglieder8,860
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,900
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.8004 MB (Peak: 3.0105 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-24 12:44:54 UTC