Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#450694 - 31/05/2011 16:15 Was ist das / welcher Motor?  
Joined: Dec 2003
Posts: 117
itchy Offline
viermalvierer
itchy  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2003
Posts: 117
München
Hallo,

nach langer Abstinenz hier habe ich mal wieder eine Frage, bei der ich hoffe dass hier die richtigen Kenner zu finden sind smile

Ich war in Namibia im Urlaub, dort sind wir auf einer Farm mit einem sehr betagten aber ebenso robusten Toyota über Stock und Stein gekraxelt...es hat auch alles bestens geklappt, nur war der Wagen sehr durstig...

Es ist ein Reihen-6-Zylinder verbaut, angeblich hat er 4,5 Liter Hubraum...und beim Fahren merkt man starkes Drehmoment "aus dem Keller heraus" smile

Der Besitzer möchte aber, wegen der hohen Treibstoffkosten, auf einen genügsameren Diesel umrüsten. Sinn und Unsinn soll nicht die Diskussion sein, er hat sich dafür entschieden und sucht nun nach möglichen Triebwerken.

Kann mir jemand von Euch sagen, um welchen Typ Wagen es sich hier genau handelt und welche Motoren für diesen Typ mit ertrÄglichen Anpassungen in Frage kommen?



Vielen Dank und viele Grüße,
Holger

::::: Werbung ::::: JP
#450702 - 31/05/2011 17:08 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: itchy]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


Hallo,

4.5er waren bei Toyota nur die spÄteren 1FZ (Einspritzer und Vergaser). An deren Getriebe passen Diesel wie der 1HD-T. Original hatten solche FJ45/47 maximal um die 4230ccm (2F) mit anderen Getrieben, daran passen Sechszylinder-Diesel wie 12H-T und 2H.

Teilekataloge gibt's als torrent oder unter www.auto-parts.spb.ru/cat/oem_to.asp (Einstieg auslÄndisch).

#451003 - 03/06/2011 08:48 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: ]  
Joined: Dec 2003
Posts: 117
itchy Offline
viermalvierer
itchy  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2003
Posts: 117
München
Hallo und vielen Dank für die Infos!

Ich kenne mich bei Toyota leider kein Stück aus, daher musste ich mich auf die Angaben der Besitzer verlassen, aber die waren - wohl auch was den Hubraum angeht, nur ca. Angaben.

Den 2H-Motor habe ich nun nachlesen können, der scheint mir aber immer noch recht groß für die Anforderungen. Gibt es auch kleinere Toyo-Diesel - z.B. 2,5 Liter 4-Zylinder die in den Wagen ohne weiteres passen würden? Eigentlich geht es ja nur um das Lochbild am Getriebe - alles andere kann man ja mit ertrÄglichem Aufwand anpassen...

Passt evtl sogar etwas aus dem PKW-Bereich? Da hÄtte man noch eine Chance, etwas auf den "normalen SchrottplÄtzen" zu finden...

Viele Grüße,
Holger

#451015 - 03/06/2011 14:36 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: itchy]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


Die alten Benziner sind von einer recht ursprünglichen Konstitution, wurzeln irgendwo vor demnÄchst hundert Jahren. Als man sie vor fünfzig Jahren in Amerika einzuschmelzen begann, konnte man daraufhin portionstreu bereits um vier Liter größere Cadillac V8 daraus gießen. Gewicht und Form nach waren die H-Diesel also kaum mehr als eine natürliche Entsprechung. Toyota brachte zwar noch Vierzylinder (3B), damit geht aber nichts mehr vorwÄrts. Schon die Sechszylinder liefern erst mit Aufladung Leistung und Drehmoment des Benziners.
Vierzylinder Turbodiesel wÄren 13B-T, 14B-T, 15B-T, dürften aber allesamt nicht direkt anzuflanschen sein. Ich meine, die B-Diesel nahmen immer lÄngere Getriebeeingangswellen auf, sie wÄren dann eher mit Getriebe(n) zu organisieren.
Saugdiesel beider Bauformen hatten keine Direkteinspritzung und sind deshalb nur vorsichtig aufzuladen. Einziger Saugdiesel, der von sich aus die Werte des 2F mitbringt, war erst in den letzten Jahrzehnten der 1HZ.





PKW-Diesel wie aus den light duty LC sind nicht einfacher einzubauen und ohnehin nicht sonderlich empfehlenswert. Für die frühen Antriebe gab es Adapter sogar zum Einbau von VW-1.9 oder sowas, und das ist bezeichnend (übliche LC-Nachrüstungen erfolgen meist mit GM-V8, Diesel wie Benzin). Die folgenden dann waren schon moderne Common-Rail-Motoren.


#451020 - 03/06/2011 16:02 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: ]  
Joined: Jun 2005
Posts: 814
Dominique Offline
chronischer Bildeinsteller
Dominique  Offline
chronischer Bildeinsteller

Joined: Jun 2005
Posts: 814
Veldwezelt BE nahe von Maastri...
Dieser link geht auf das
Link to: 4BTswaps.com
Da werden nur diesel umbauten besprochen
mfg Dominique


4 cyl vorbild
6 cyl cummins 5.9


der der ohne sunde ist werfe der erste stein
#453638 - 28/06/2011 12:16 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Dominique]  
Joined: Dec 2003
Posts: 117
itchy Offline
viermalvierer
itchy  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2003
Posts: 117
München
Hallo zusammen,

vielen Dank für die ganzen Infos - da der Wagen eigentlich eh nicht mehr auf die Straße soll (und darf) bin ich nun etwas umgeschwenkt und suche nach Conversion-Kits auf irgendeinen kleinen Diesel (auch gerne die VW-Palette) - das Ding muss ja nicht viel Kraft haben, sondern soll für einige Jahre zuverlÄssig Sparsam laufen...dafür braucht es meines Erachtens keinen 6-Zyl Toyo-Kraftprotz smile

Viele Grüße,
Holger

#453641 - 28/06/2011 12:39 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: itchy]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


Mit VW war das ein Angebot für Prado/HiLux/etc. — in dem Sinne hier ganz falsche Richtung, weil die Kombination nicht besser stellt als komplett fremde Antriebe. Light trucks/duties und sogenannte heavy duties waren im Hause Toyota in den StrÄngen unterm Blech nicht kompatibel.

Aber MarkusZ glaub ich verfolgt ein bißchen noch, was aus den LC in der Welt so gemacht werden kann — und hÄtte möglicherweise sogar eine Lösung für Nissan-Diesel zu versenden. Evtl. anfragen, wenn Nissan dort laufen; Bezug irgendwo in dem Fred, meine ich. Kann natürlich sein, daß er seine coolste Option gerade selbst erkennt.

#454245 - 02/07/2011 20:39 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: ]  
Joined: Feb 2005
Posts: 303
Soenke Offline
Enthusiast
Soenke  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2005
Posts: 303
Mecklenburg an der Ostsee
der 3B wÄre durchaus angemessen für eine Farmmöhre und paßte auch in das Auto, lief das doch als BJ45 so vom Band. Allerdings sind Diesel- und 24V Teile im südlichen Anfrika unüblich und nicht verbreitet, auf dem Markt / Schrottplatz erhÄltlich.

ob sich der ganze Aufwand lohnt? dafür braucht es schon eine hohe Jahreskilometerleistung....

Zuletzt bearbeitet von Soenke; 02/07/2011 20:40.

Gruß Sönke

#454251 - 02/07/2011 21:27 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Soenke]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Hallo Soenke,

wenns ein Benziner war, wird der 3B nicht plug ´n play an Getriebe passen, da die FJ eine andere Getriebeeingangswelle haben.

FJ hatten auch meist 3.7er Diffs., das wird mit dem 3B etwas "zÄh". 4.11 wÄre besser.

Zuletzt bearbeitet von landcruiser; 02/07/2011 21:28.
#454252 - 02/07/2011 21:41 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  
Joined: Feb 2005
Posts: 303
Soenke Offline
Enthusiast
Soenke  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2005
Posts: 303
Mecklenburg an der Ostsee
Hallo Uwe,

mit der Welle habe ich nicht bedacht...Welche Welle ginge an den 2H? Der hÄtte wenigstens 12V.

Zuletzt bearbeitet von Soenke; 02/07/2011 21:41.

Gruß Sönke

#454258 - 02/07/2011 22:22 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Soenke]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Da bin ich nicht sicher, aber der könnte - im Gegensatz zum 3B - auch die grobverzahnte wie die "F" gehabt haben.

#454269 - 03/07/2011 07:51 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Grob zusammen gefasst kann man also als Fazit sagen dass kein Dieselmotor mit vernünftigem Aufwand in besagte alte Farmmöhre passt weil jeweils der halbe Antriebsstrang und die Peripherie dazu ausgewechselt werden müsste.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#454423 - 04/07/2011 18:30 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Nö, der 12HT wuerd passen. Der hat genug Bumms für die 3.7er Diffs..

#454439 - 04/07/2011 19:45 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


http://www.advanceadapters.com/vehicle-configurator.php

Dort wird ein Adapter für Navistar / International 2.8 angedeutet. Keine Ahnung, worin die wiederum verbaut worden sein könnten. Unter UmstÄnden setzt das aufs Landrover-Gleis.


Von Castlemaine http://www.rodshop.com.au/ sind mir größere Aufstellungen über verschiedene Marken in Erinnerung. Sie haben die LC nicht mehr online, fordern diesbezüglich aber noch auf, unter Nennung des Getriebes zu faxen: http://www.rodshop.com.au/toyota/landcruiser.htm


In Südafrika evtl. mit http://www.giloeng.com/ mal sprechen.



Aber reine PKW-Diesel per Adapter bleiben unwahrscheinlich. Und ansonsten hat Ozymandias natürlich recht. Wenn nicht ein 2H günstig her geht (aus der Umgebung oder dem pazifischen Raum etwa), wird alles schnell mal aufwendig bis unabsehbar. Zu verheiraten ist letztlich fast alles, aber zu dem Vorgestellten ganz und gar passend?..


#454443 - 04/07/2011 19:50 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: ]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,894
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,894
Buer
Original geschrieben von: kein zweiter
International 2.8 angedeutet. Keine Ahnung, worin die wiederum verbaut worden sein könnten.



Ford Ranger Süd Amerika


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn für Humor auf die Sprünge."
(Lemmy)
#454489 - 05/07/2011 08:17 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Caruso]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Warum in einen Land cruiser amischrott einbauen, wenn es vernünftige Losungen gibt.
Umbauten sind im buschtaxi zu finden. Das spart einem dann auch die Kommentare von Moritz.

#454554 - 05/07/2011 17:21 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Moritz hat doch recht, schau dir die verwarzte Kiste an im ersten Bild, der Typ hat doch eh nen Igel in der Tasche.
Entweder Plug and Play UND billigst zu haben - oder gar nicht.
Alles andere wird eh nie in Frage kommen.

Grüessli Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#454557 - 05/07/2011 17:41 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Ozy, da Moritz bei mir auf ignore steht, lese ich seinen verschrobenen Kram nicht mehr.

Für solche fragen empfehle ich das buschtaxi, da sind die Leute die solche Umbauten schon gemacht haben und ihr wissen nicht aus google oder Foren beziehen.

Ich habe übrigens schon verwanztere Land Cruiser in afrika gesehen und die laufen wohl heute noch.
beer

#454679 - 06/07/2011 18:53 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


Abr Voorsicht, wenn ich den Lösungsweg dann aufspüren möchte, erwischt Euch im BTF doch wieder das Internet grin

#454682 - 06/07/2011 19:14 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von: landcruiser
Ozy, da Moritz bei mir auf ignore steht, lese ich seinen verschrobenen Kram nicht mehr.

Ich habe übrigens schon verwanztere Land Cruiser in afrika gesehen und die laufen wohl heute noch.
beer


Da hast was verpasst, hier schrieb er tatsÄchlich mal klar verstÄndlich uns sinnvolle BeitrÄge.

Betreffs verwanzt gings mir nicht darum obs noch schlimmere gibt, natürlich gibt es die und natürlich fahren sie auch - aber keiner der bei Vernunft ist würde da noch den ganzen Antriebsstrang umbauen wollen.
Diese Kisten fÄhrt man bis sie endgültig platt sind und dann nimmt man die nÄchste alte Kiste her die dann vielleicht die "richtige" Konfiguration hat.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#454817 - 07/07/2011 19:08 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
landcruiser Offline
Hier geht gar nichts mehr
landcruiser  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Oct 2004
Posts: 3,453
Tulifurdum
Original geschrieben von: Ozymandias
...

Betreffs verwanzt gings mir nicht darum obs noch schlimmere gibt, natürlich gibt es die und natürlich fahren sie auch - aber keiner der bei Vernunft ist würde da noch den ganzen Antriebsstrang umbauen wollen.
Diese Kisten fÄhrt man bis sie endgültig platt sind und dann nimmt man die nÄchste alte Kiste her die dann vielleicht die "richtige" Konfiguration hat.


Naja, Ansichtssache. grin

Ich hab neulich einen völlig verwanzten FJ40 gefahren. Der war etwas restauriert und hatte einen 12HT drin. Macht schon Spaß. Der hatte so ca. 160 PS und ging ganz nett.

Bei den 4ern wird der Markt langsam knapp.Da wirds nicht so einfach was Ähnliches zu finden.

Aber auch andere Mütter haben schöne Töchter. cool

#455052 - 09/07/2011 17:16 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: landcruiser]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


Weiter in der Aufgabe... Mit Perkins 4.236 waren einst LC im Angebot. Traktormotor und kraftlos wie der Toyota 3B, aber wahrscheinlich besser aufzutreiben und mit Glück womöglich einfacher anzuschließen. Nachbarn zu/in Südafrika müssen Details wissen, war eine lokale Angelegenheit.

#455254 - 11/07/2011 15:30 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: ]  
Joined: Feb 2005
Posts: 303
Soenke Offline
Enthusiast
Soenke  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2005
Posts: 303
Mecklenburg an der Ostsee
den Perkins kenn ich nur in Landys aus SA,

(und der 3B ist immer nocht nicht kraftlos, er harmoniert gut mit dem J4..)


Gruß Sönke

#455278 - 11/07/2011 19:37 Re: Was ist das / welcher Motor? [Re: Soenke]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
kein zweiter
Unregistriert


V8 harmoniert mit J4, alles andere erzÄhlen sich Toyotafahrer...

Aber Itchy verlangte ohnehin nach Kraftlosigkeit, und beim Steppenschleichen genügen ja wirklich 3B oder H oder Perkins. Perkins (für J7) hießen wohl Atlantis ADE-236. (GÄngiger Umbau dieser Art ist eigentlich der auf Isuzu-Vierzylinder, wo immer die Isuzu laufen.)


Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (stein1101, w460), 122 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Fee Morgana
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,818
Posts625,051
Mitglieder8,851
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,894
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.019s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.8957 MB (Peak: 3.2284 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-18 06:40:47 UTC