Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#478932 - 08/12/2011 13:15 steckdosenschutz  
Joined: May 2002
Posts: 637
josch Offline
Schtiger
josch  Offline
Schtiger

Joined: May 2002
Posts: 637
Mnchner Outback
Ich kann mich noch an mein Zwergenalter erinnern, da hatten wir nichtmal Schuko-Steckdosen, sondern nur die zweipoligen Aufputzdosen aus nicht splittersicherem Bakelit. Vatter hatte jede Menge Schraubenzieher ohne Schaftabdeckung und Mutter stÄhlerne Stricknadeln statt Plastik. Und keine Schubladensicherungen an den SchrÄnken. Trotzdem bin ich nie auf die Idee gekommen, in den Steckdosen rumzupopeln.

Vatter hat auch fter mal an Fernsehern rumgebastelt, da stand dann ein offenes Rhrenchassis mit zig kV Zeilentrafo auf dem Kchentisch. Vatter hat nicht nur gesagt, ich soll die Finger davon lassen, sondern mich per Demonstration mit einem batteriebetriebenen ElektrisiergerÄt berredet es freiwillig bleiben zu lassen. Das war wohl die beste Kindersicherung, denn irgendwelche Zugriffs-Behinderungen, mit denen sich heutzutage Eltern aus der Verantwortung stehlen wollen, hÄtten sowas doch erst recht interessant gemacht. Insofern halte ich z.B. die Mechanik eines Piezo-Feuerzeugs fr eine gute Methode, den PÄnzen eindrucksvoll beizubringen dass Elektrik unangenehm zubeissen kann wenn man dran rumfummelt bevor man genau weiss was man tut.

Kindersicherungen an Steckdosen, Autotren, Schubladen, Putzmittelflaschen usw. sind nur geeignet, EU-Richtlinien zu erfllen und das Gewissen der Eltern in trgerischer Sicherheit zu wiegen, haben aber dem natrlichen Forscherdrang eines DreikÄsehochs nichts entgegenzusetzen. Aber ich bin sicher, dass auch die kleinsten Zwerge wesentlich mehr verstehen und einsehen wrden, wenn sich Eltern nur mal die Mhe machen wrden, zu erklÄren was wie und warum Sache ist, statt nur per order mufti zu verbieten oder sich auf Kindersicherungen zu verlassen, weil's ja so schn einfach und bequem ist. Ich hab jedenfalls damit diese lebensgefÄhrlichen Zeiten ohne Kindersicherungen und trotzdem ohne nennenswerte SchÄden berstanden.

::::: Werbung ::::: NB
#478935 - 08/12/2011 13:21 Re: steckdosenschutz [Re: josch]  
Joined: May 2002
Posts: 9,676
Tordi Offline
.
Tordi  Offline
.

Joined: May 2002
Posts: 9,676
Josch, ich mag Dich wirklich, aber das was Du da schreibst ist KÄse hoch drei.

#478936 - 08/12/2011 13:44 Re: steckdosenschutz [Re: Tordi]  
Joined: May 2002
Posts: 637
josch Offline
Schtiger
josch  Offline
Schtiger

Joined: May 2002
Posts: 637
Mnchner Outback
Hoch drei stimmt - dieser KÄse persnlicher Lebenserfahrung hat bei mittlerweile drei Generationen bestens funktioniert. Zugegeben, gelegentlich unter Mitnutzung diverser Kindersicherungen, weil's im Zuge des heutigen paranoiden Sicherheitswahns normal und blich ist, aber die waren nur nebensÄchlich und nicht grundlegend fr die berlebensfÄhigkeit der Nachkommenschaft.

#478937 - 08/12/2011 13:57 Re: steckdosenschutz [Re: josch]  
Joined: May 2002
Posts: 9,676
Tordi Offline
.
Tordi  Offline
.

Joined: May 2002
Posts: 9,676
Also Deiner Meinung nach keine Kindersitze mehr im Auto, Schutzleiter eh frn Po, Helmpflicht abschaffen, ABS verbieten, Maschinen nur noch mit offenem Riementrieb gestattet usw. Natrliche Auslese, nm?


Und das hier

"Eltern aus der Verantwortung stehlen"
"wenn sich Eltern nur mal die Mhe machen wrden"

im Bezug auf Unfallverhtung kann doch echt nicht Dein Ernst sein?!

Aber wir knnten ja auch wie zu Lebzeiten meiner Eltern im Haus quarzen bis zum umfallen, stÄndig mit besoffenem Kopp Auto fahren oder mal eben Polen berfallen. Ging ja auch, damals. War ja nicht alles schlecht.



P.S.: Ich hoffe Du erlaubst ...

Zuletzt bearbeitet von Tordi; 08/12/2011 13:58. Grund: Verschoben ins passende Forum...
#478996 - 08/12/2011 18:42 Re: steckdosenschutz [Re: josch]  
Joined: May 2002
Posts: 11,603
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,603
Sauerland
Original geschrieben von: josch
Hoch drei stimmt - dieser KÄse persnlicher Lebenserfahrung hat bei mittlerweile drei Generationen bestens funktioniert.


Sagte mein Älterer Bruder auch immer, dann wurde er 8 Monate und entdeckte die geheime Welt der Elektroden.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#478998 - 08/12/2011 18:50 Re: steckdosenschutz [Re: Troll]  
Joined: Oct 2007
Posts: 3,005
hexchen Offline
Jägerin des verlorenen Ohms
hexchen  Offline
Jägerin des verlorenen Ohms

Joined: Oct 2007
Posts: 3,005
Bayerisches Nizza
Es gibt gengend UnfÄlle, obwohl die Sicherungen drin waren...
ja manche Kinder sind so clever und wissen wie sie das Ganze umgehen knnen...
also eine 100% Sicherheit bekommst Du nirgends
Ausserdem es ist immer besser wenn die Eltern auch in die Pflicht genommen werden.
Man kann nicht alles an andere abschieben und dann flennen wenn etwas passiert.
AufklÄrung gerade im Bezug auf die GefÄhrlichkeit von Strom ist wichtig.


Grüße hexchen hexe
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen...
#479001 - 08/12/2011 19:03 Re: steckdosenschutz [Re: hexchen]  
Joined: May 2002
Posts: 9,676
Tordi Offline
.
Tordi  Offline
.

Joined: May 2002
Posts: 9,676
GeÄndert weil sinnlos, kommt eh nicht an...

Zuletzt bearbeitet von Tordi; 08/12/2011 19:04.
#479005 - 08/12/2011 19:07 Re: steckdosenschutz [Re: Tordi]  
Joined: Oct 2007
Posts: 3,005
hexchen Offline
Jägerin des verlorenen Ohms
hexchen  Offline
Jägerin des verlorenen Ohms

Joined: Oct 2007
Posts: 3,005
Bayerisches Nizza
Was wolltest Du schreiben?


Grüße hexchen hexe
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen...
#479041 - 08/12/2011 20:04 Re: steckdosenschutz [Re: hexchen]  
Joined: May 2002
Posts: 637
josch Offline
Schtiger
josch  Offline
Schtiger

Joined: May 2002
Posts: 637
Mnchner Outback
Ach, hier isses gelandet. Und ich dachte schon, der Eintrag wÄre gelscht worden, weil ich brutale Elektrofolter unschuldiger Kinderlein propagiert hÄtte...

Original geschrieben von: "Tordi"
"Eltern aus der Verantwortung stehlen"
"wenn sich Eltern nur mal die Mhe machen wrden"
im Bezug auf Unfallverhtung kann doch echt nicht Dein Ernst sein?!
Und wie das mein Ernst ist! Nur etwas anders als Du es anscheinend verstanden hast. OK, als ich im Kindersitz-Alter war, hatte Vatters 1200er Export-KÄfer tatsÄchlich nichtmal Sicherheitsgurte. In der Kche gab's einen Gasherd ohne Zndsicherung und einen Khlschrank mit Riegelverschluss. Als ich im Moped-Alter war, gab's noch keine Helmpflicht, im Auto-Alter kein ABS, ETC pipapo. Ich hab trotzdem berlebt - und das war nicht nur Glcksache.

Aber hab ich etwa verlangt, sinnvolle Sicherheitsmanahmen abzuschaffen? OK, sinnlose und berzogene durchaus. Ansonsten wollte ich lediglich darauf hinweisen, dass man sich auf wie auch immer geartete "Kindersicherungen" nicht verlassen kann, denn die sichern nicht die Kinder sondern lediglich die Bequemlichkeit der Verantwortlichen. An die Elektrik gehren FI-Schalter als minimale Sicherheits-Anforderung, denn irgendwelche Plastikstpsel in der Steckdose sind fr "Jugend forscht" eher Anreiz als Hindernis. Und Verbote haben auch noch nie von irgendwas abgehalten.

Letztendlich kann man sowieso nicht sÄmtliche Gefahren dieser Welt von den PÄnzen fernhalten, da sollte man besser dafr sorgen dass sie sensibilisiert werden und ihnen so frh wie mglich den altersgerechten Umgang damit beibringen. Bei fast allen notwendigen Lebenserfahrungen kann man nachhelfen, um die PÄnze vor der eigenen Ahnungslosigkeit zu schtzen. Da ist so ein harmloser Elektroschock wie eine Impfung - die auch erstmal unangenehm ist, aber letztendlich Schlimmeres verhindert. Und das kapiert auch ein DreikÄsehoch, sogar schneller als die berlistung von Kindersicherungen.

#479068 - 08/12/2011 22:01 Re: steckdosenschutz [Re: josch]  
Joined: May 2002
Posts: 25,431
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,431
Bochum, NRW, Deutschland
Original geschrieben von: josch
denn irgendwelche Plastikstpsel in der Steckdose sind fr "Jugend forscht" eher Anreiz als Hindernis.
Das kann ich, zurckblickend, bestÄtigen grin

Antwort auf:
Und Verbote haben auch noch nie von irgendwas abgehalten.
Das ebenfalls smile


Antwort auf:
Letztendlich kann man sowieso nicht sÄmtliche Gefahren dieser Welt von den PÄnzen fernhalten, da sollte man besser dafr sorgen dass sie sensibilisiert werden und ihnen so frh wie mglich den altersgerechten Umgang damit beibringen. Bei fast allen notwendigen Lebenserfahrungen kann man nachhelfen, um die PÄnze vor der eigenen Ahnungslosigkeit zu schtzen. Da ist so ein harmloser Elektroschock wie eine Impfung - die auch erstmal unangenehm ist, aber letztendlich Schlimmeres verhindert. Und das kapiert auch ein DreikÄsehoch, sogar schneller als die berlistung von Kindersicherungen.
Ist wie mit der Herdplatte. Immer sagen, da sie hei ist, bringt nicht so viel, wie die Erfahrung, da sie hei ist.

Ich persnlich bevorzuge bei Steckdosen allerdings auch die in manche Dosen direkt integrierten Sicherungen. Die dienen nÄmlich nebenbei auch als Staubschutz, und beugen mitunter Kriechstrmen vor.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (ManfredS, 1 unsichtbar), 226 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Bomber1980
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,267
Posts645,357
Mitglieder9,323
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,431
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,398
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7784 MB (Peak: 2.9844 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-10-16 10:07:46 UTC