Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
#479100 - 09/12/2011 08:10 Re: steckdosenschutz [Re: ranx]  
Joined: Oct 2007
Posts: 3,005
hexchen Offline
Jägerin des verlorenen Ohms
hexchen  Offline
Jägerin des verlorenen Ohms

Joined: Oct 2007
Posts: 3,005
Bayerisches Nizza
Originally Posted By: ranx
moin,

wenn man sich es leisten kann spricht doch nix gegen Schutz smile
Auf der einen Seite das Wissen der "Verhütung" und den Schutz auf der anderen Seite, da sollte das Risiko von UnfÄllen recht gering sein.

gute N8


Doppelt gemoppelt hÄlt besser!
knuddel


Grüße hexchen hexe
Meist kam ich mit leeren Händen von der Jagd zurück,
aber nie mit leerem Herzen...
::::: Werbung ::::: NB
#479154 - 09/12/2011 14:04 Re: steckdosenschutz [Re: hexchen]  
Joined: Feb 2004
Posts: 4,440
HPF Offline
Howie Munson Double mit Stuhlproblem
HPF  Offline
Howie Munson Double mit Stuhlproblem

Joined: Feb 2004
Posts: 4,440
Hückeswagen
Stimmt....

Gut gesicherte Steckdosen und gut klappende Verhütung sind ein sicheres Mittel gegen Kinderfinger an Stellen wo sie nicht hingehören...


Ein Hund kommt wenn er gerufen wird. Ein Dackel nimmt es zur Kenntnis und kommt gelegentlich darauf zurück.
#479160 - 09/12/2011 14:49 Re: steckdosenschutz [Re: lindenbaum]  
Joined: May 2002
Posts: 25,435
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,435
Bochum, NRW, Deutschland
Original geschrieben von: lindenbaum
Wir hatten die Dinger von Ikea zum Einkleben im Einsatz. Stecker reinstecken und um 90° drehen, es müssen beide Kontakte in den Löchern sein, sonst dreht sich nix, und es geht auch nix in die Steckdose rein.
Zerstörungsfrei demontieren lassen die sich nicht, also die Schutzdinger gehen kaputt. Der Kleber lÄßt sich dann aus der Steckdosenabdeckung abpiddeln, gute FingernÄgel sind Vorraussetzung.
WÄre das dann nicht einfacher, einfach das Kabel in der Dose abzuklemmen?


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#479170 - 09/12/2011 15:18 Re: steckdosenschutz [Re: DaPo]  
Joined: Mar 2007
Posts: 1,282
lindenbaum Offline
Ranziger Pandaputzer
lindenbaum  Offline
Ranziger Pandaputzer

Joined: Mar 2007
Posts: 1,282
Köbach
Nö, die sind einfach drin geblieben bis auch die Jüngste die unsichere Phase überwunden hatte. Beim Renovieren kamen dann die Zerstörung und die FingernÄgel zum Einsatz.

Gruß, Michael


Intuition ist die Gabe, die Lage in sekundenschnelle falsch zu beurteilen
#479173 - 09/12/2011 15:32 Re: steckdosenschutz [Re: lindenbaum]  
Joined: May 2002
Posts: 637
josch Offline
Süchtiger
josch  Offline
Süchtiger

Joined: May 2002
Posts: 637
Münchner Outback
Original geschrieben von: "HPF"
was soll der hanebüchene Schwachsinn den du da oben geschrieben hast?
Was davon hast Du nicht verstanden oder mit selektiver Wahrnehmung fehlinterpretiert? Ich erklÄr's gerne nochmal, ganz langsam, zum mitdenken.

Original geschrieben von: "HPF"
Strom gehört gesichert, ohne Wenn und Aber^. Und Gift gehört nicht in Lebendsmittelflaschen.
Stimmt auffallend, aber niemand hat das Gegenteil behauptet. Auch Du solltest in die Politik gehen, auch Du hast Talent.

Original geschrieben von: "HPF"
Kindersicher gehört eine Wohnung gemacht
Sixtas, das ist ein Trugschluss, denn - es ist schlicht nicht möglich. Zumal die Kinder auch nicht immer in der eigenen "kindersicheren" Wohnung sind. Wenn Du es nicht anders kennst und nie anders machen würdest - bedeutet das: Du bist im schutzisolierten KÄfig aufgewachsen und würdest auch deine Kinder darin einsperren? Also ich plÄdiere eher dafür, nicht die Wohnung kindersicher zu machen, sondern die Kinder. Aber damit sind die meisten Eltern wohl überfordert. Im Baumarkt Steckdosen-Stöpsel kaufen ist halt einfacher und bequemer, aber bestimmt nicht sicherer.

Original geschrieben von: "HPF"
Ich frag mich woher deine Motivation für das erste Posting kommt?
War ja nicht das erste, sondern eine Antwort auf rovervirus' Steckdosenfred im Technik-Forum. Ist hierhergebeamt worden weil sich im off-topic mehr Fachleute drüber auslassen können.

Original geschrieben von: "hexchen"
Was mich fasziniert an dem Thema ist, das die Intelligenz der Kinder an das Alter gefasst wird....
Nicht die Intelligenz, aber die LernfÄhigkeit. So ein weitgehend leeres Kindergehirn ist halt aufnahmefÄhiger als ein bereits vollgemülltes. Sieht man beispielhaft immer wieder hier - mancheiner ist im durchschnittlichen Alter eines VMV-Users bereits völlig merkbefreit.

#479175 - 09/12/2011 15:37 Re: steckdosenschutz [Re: josch]  
Joined: Feb 2004
Posts: 4,440
HPF Offline
Howie Munson Double mit Stuhlproblem
HPF  Offline
Howie Munson Double mit Stuhlproblem

Joined: Feb 2004
Posts: 4,440
Hückeswagen
Original geschrieben von: josch


Original geschrieben von: "HPF"
Kindersicher gehört eine Wohnung gemacht
Sixtas, das ist ein Trugschluss, denn - es ist schlicht nicht möglich. Zumal die Kinder auch nicht immer in der eigenen "kindersicheren" Wohnung sind. Wenn Du es nicht anders kennst und nie anders machen würdest - bedeutet das: Du bist im schutzisolierten KÄfig aufgewachsen und würdest auch deine Kinder darin einsperren? Also ich plÄdiere eher dafür, nicht die Wohnung kindersicher zu machen, sondern die Kinder. Aber damit sind die meisten Eltern wohl überfordert. Im Baumarkt Steckdosen-Stöpsel kaufen ist halt einfacher und bequemer, aber bestimmt nicht sicherer.




Diese Aussage ist schlicht und ergreifend einfach nur falsch...

Eine Wohnung gehört Kindersicher gemacht und eine Wohnung kann man Kindersicher machen.

Ich bin überhaupt nicht im KÄfig aufgewachsen, arbeite draußen auf dem Bau.

Und genau DESWEGEN weiß ich das deine Aussage einfach nur Quark ist. Sie springt einfach zu kurz...

Ich mach ja meine Baustelle auch Absturzsicher, war früher auch nicht üblich...

Und das man Kinder erzieht ist für mich so logisch das ich da drüber gar nicht nachdenken muß. Das ist aber nur 1 Standbein... Du hüpfst, merkste das nicht?


Aber ehrlich gesagt ist mir dieses Denken einfach SO daneben das ich es mir spare da weiter drüber nachzudenken...


Zuletzt bearbeitet von HPF; 09/12/2011 15:38.

Ein Hund kommt wenn er gerufen wird. Ein Dackel nimmt es zur Kenntnis und kommt gelegentlich darauf zurück.
#479183 - 09/12/2011 16:16 Re: steckdosenschutz [Re: HPF]  
Joined: May 2002
Posts: 9,513
rovervirus Offline
on her majesty´s service
rovervirus  Offline
on her majesty´s service

Joined: May 2002
Posts: 9,513
Hinter der Sonne
bevor ihr euch noch weiter die köppe heiss redet oder
irgendwelche uralten freundschaften aufgekündigt werden sage ich:

halt!

ich erklÄre den sachverhalt gerne etwas detaillierter, damit
keine missverstÄndnisse aufkommen.

alle (!!) elektrischen leitungen sind bei uns mit einem haupt-FI abgesichert,
bad und klo nochmal mit 30mA FI extra.

der schratz (teppichratte, keksmonster, krutze,..) ist jetzt 8 monate alt
und entdeckt gerade seine mobilitÄt.
da ich persönlich mir die freiheit nehmen möchte mich auch mal 5 minuten nur
aufs gehör zu verlassen, will ich gerne die steckdosen "zugriffserschweren".

mir ist selber vollkommen klar, dass im "entdeckeralter" dieser windige
plastikkrempel nicht mehr reicht. dann bin ich aber in der lage dem kind
zusammenhÄnge zu erklÄren, weil es die auch begreifen kann.
hat mein vater damals mit mir auch gemacht, ich musste unter seiner
anleitung an eine 220v leitung packen. und dann hat (absichtlich) er einen sehr
spektakulÄr anmutenden kurzschluss fabriziert, den ich heute, etliche jahre
spÄter noch in full-hd vor meinem inneren auge habe. die schreckgeweiteten augen
meiner mutter auch. soviel zum thema überleben.

das abklemmen der dosen hab ich mir auch überlegt, finde das aber didaktisch
falsch. entweder in die dose fassen und eine geschoben bekommen oder ganz sein
lassen. wie soll ein kleinkind unterscheiden, in welche dosen es neiporkeln
darf oder in welche nicht? ist mir zu heikel.

aus dem gleichen grund gibts bei uns auch keine schubladendÄmpfer,
kantenschützer oder sonstigen kappes. ich nehme mir gerne die zeit,
meinem kind auch zum fünften mal zu zeigen, wie men eine schublade schliesst.

aber ein eingeklemmter finger oder eine aufgeplatzte stirn ist ne andere
hausnummer als ein ernsthafter stromunfall.

ich weiss die angeregte debatte wirklich zu schÄtzen, aber meine persönliche
entscheidung zu diesem thema steht nach sorgfÄltigem abwÄgen von für und wider
fest. ich montiere den kinderschutz.

danke an alle.


whipple-scrumtious fudgemallow delight
Seite 3 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 73 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,281
Posts645,458
Mitglieder9,327
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,435
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,401
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7544 MB (Peak: 2.9397 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-10-24 05:19:37 UTC