Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 15 1 2 3 14 15
#487908 - 03/02/2012 09:06 Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung  
Joined: Dec 2011
Posts: 325
allrad-christ Offline
Enthusiast
allrad-christ  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 325
Aufgrund der aktuellen KÄlteperiode und seit Gestern verstÄrkt eingehender Hilferufe, erlaube ich mir mich ber das Forum direkt an unsere Kunden zu wenden.

Ich empfehle bei allen Fahrzeugen die mit einem SEPAR-Filter ausgestattet sind unverzglich den Papierfiltereinsatz zu entfernen um Motor-Probleme wegen Eisbildung im Filterpapier zu vermeiden.
Hintergrund: Durch die in Deutschland und sterreich erfolgende 7% tige Biodiesel Beimischung zum Diesel gelangt auch Wasser in den Diesel (das da eigentlich nicht sein sollte und wovon niemand spricht).
Da der Biodiesel hygroskopisch ist (also Wasser zieht) und es auch keine verbindliche Mindest-Wassermenge fr Biodiesel gibt ist das ein ganz erhebliches Problem.
Da der SEPAR-Filter nun darauf getrimmt ist alles Wasser aus dem Diesel herauszufiltern, lagert sich somit Wasser(trpfchen) im Spezialpapier des Filtereinsatzes ab. Dieses gefriert bei den aktuellen Temperaturen und verringert den Dieseldurchflu zum Hauptfilter.

Symptom dafr: Motor startet, lÄuft zwar am Stand, aber beim Anfahren (als Last abrufen) stirbt er ab, weil er dann zuwenig Diesel erhÄlt.

Fatal dabei: Optisch mag zwar der Diesel im Schauglas flssig erscheinen, das (von aussen nicht sichtbare) Filterpapier kann dabei aber bereits teilweise oder komplett mit Eispartikeln verlegt sein.

Abhilfe: Nach Entfernen der 4xM5 Schrauben (SW8 mm) am Deckel des Separ-Filters den Deckel abnehmen (Hinweis: Es empfiehlt sich vorher einen Kbel unter zu stellen um berlaufenden Diesel aufzufangen). Darunter ist ein rechteckiger Abstandhalter, diesen Herausheben und den Papierfiltereinsatz Herausnehmen. Anschlieend den Deckel wieder festschrauben. Der Abstandshalter mu dabei nicht mehr mit eingebaut werden.
Ohne Filtereinsatz hat der SEPAR noch immer ausreichende 60% seiner Filterleistung.

Anschlieend durch Anschalten der Zndung die Kraftstoffanlage entlften lassen.

UnabhÄngig davon mchte ich darauf hinweisen das im Winterdiesel (so wie er in A und D verkauft wird) bereits bei -15 Parafin ausflocken kann, was deshalb aktuell zusÄtzlich zu Motorproblemen fhren kann.

::::: Werbung ::::: TR
#487929 - 03/02/2012 10:30 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: allrad-christ]  
Joined: Dec 2011
Posts: 86
Diffkill Offline
Das wird noch
Diffkill  Offline
Das wird noch

Joined: Dec 2011
Posts: 86
Ostwestfalen- Lippe
Hallo Erich,

danke fr die Erinnerung. Ich wÄre sonst am Wochenende erst mit Papierfilter losgefahren.

Gibt es fr den Separ-Filter die Heizung als Nachrstsatz ?

Gru aus Ostwestfalen

Wilfried

#487937 - 03/02/2012 11:10 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: Diffkill]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
Wien
Da es noch ein paar Tage kalt blebt, zum Abfangen (oder Auslsen?) der blichen Diskussionen:

Beimischungen

Der Uralt-Trick Normalbenzin bleibt bitte bei Uralt(Kammer-)motoren. Die hohen Einspritzdrcke und auch die Optimierung auf hohe Cetanzahlen verbieten den Spa heute.

Die diversen Flieverbesserer sind deshalb tckich, weil sie zu einer Entmischung in eine leichte (Petroleum?) Flssigphase und den "Paraffin-Gel" fhren, ich wrde es bleiben lassen.

Wenn es denn sein muss - weil die kiste steht, nichts anderes verfgbar ist, ich mich gerade in Russland befinde usw: Ein gewisser Anteil Petroleum und - nur fr diesen Einsatzzweck - 2-Takt-l knnten helben, aber mehr als 15/20 % traue ich mich nicht (und wenn der "Billig-Winterdiesel" fr die Uraltmotoren in der jeweiligen Region ohnehin schon aus viel Petroleum besteht geht das nicht)

Wo tanken?

Wenn ich mir die recht schne Zusammenfassung auf http://de.wikipedia.org/wiki/Winterdiesel ansehe und ein bichen ungeschriebene RealitÄt einflieen lasse: Nicht die selten belieferte Kleintankstelle nehmen, ev. ausnahmsweise zu den diversen Ultimate-SÄften greifen (die haben auch weniger Biozeugs und sind damit weniger hygroskopisch)

Grsse
Peter

#487938 - 03/02/2012 11:13 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: Diffkill]  
Joined: May 2002
Posts: 3,434
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,434
Im Elfenbeinturm
Danke, ich bin gestern frh am Weg zur Arbeit mit meinem alten Nissan qualmend liegen geblieben. Wegen eines anderen Problems hatte ich dort den groen Dieselfilter umgangen, und provisorisch einen kleinen verbaut. Der war komplett zugefroren - Eis, nicht Paraffin. Die momentane KÄltewelle wird hoffentlich die Probleme der Biodieselbeimengung ins ffentliche Bewusstsein rufen ...

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#487954 - 03/02/2012 12:58 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Dec 2011
Posts: 325
allrad-christ Offline
Enthusiast
allrad-christ  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 325
@ Wilfried,

ich wei nicht ob die Heizung nachrsten geht, aber selbst wenn, sie hilft bei dem Problem ohnehin nichts, kostet dafr aber mehr als der Filter selber.
Eines unserer Fahrzeuge hatte im Winter 2010/2011 auch genau diese Probleme, trotz der Filterheizung im Separ. Da die Heizung erst aktiviert wird wenn der Motor lÄuft, ist beim Starten das Wasser im Filterpapier bereits bzw. noch gefroren.
Man mte also den Motor eine Zeit X am Stand laufen lassen damit das Heizelement in der Bowle irgendwann den Papierfilter erwÄrt und das Eis schmilzt. Oder man wrde das Heizelement mittels Timer vor dem Morgendlichen Kaltstart den Filter ausheizen lassen.
Ein irrer Aufwand...
Da ist es doch einfacher das Filterelement im Winterhalbjahr berhaupt draussen zu lassen.
Druch die Zentrifuge erfolgt dabei immer noch mehr Wasserabscheidung als durch den originalen IVECO-Feinfilter, ist aber nicht so empfindlich aufs zufrieren. Soll heien, ein SEPAR ohne Papierfiltereinsatz ist noch immer besser als gar kein SEPAR.

@Markus, in diesem Zusammenhang erlaube ich mir von einer wirklichen "Zeitbombe" zu sprechen. Dieses Wasser, da der Biodiesel anzieht, hat im Diesel nichts, aber auch gar nichts verloren.
Denn dieses Wasser kontaminiert die Hochdruckpumpe und Injektoren und verursacht Rost.

Das verrckte daran ist, das wir ohne SEPAR gar nicht wten das es in userem "EU-QualitÄts" Diesel berhaupt existiert. Ich meine man mu sich das vor Augen halten, wir rsten Fernreisefahrzeuge mit einem speziellen Filtersystem aus um mit Wasser gestreckten Diesel in 3. WeltlÄndern zu reinigen und dann bleiben uns diese Autos in A und D im Winter stehen weil es einfriert und wir kommen drauf da das deshalb passiert weil der SEPAR einfach seinen Job macht und Wasser aus dem Diesel rausholt, wo per Spezifikation gar keines sein drfte. Und dann stellt sich heraus, verantwortlich dafr ist der Biodiesel.

Ich bin sicher, das eine Vielzahl an CR-Pumpen und DsenschÄden in unseren Breiten darauf zurckzufhren sind.

Zuletzt bearbeitet von allrad-christ; 03/02/2012 13:00.
#488022 - 04/02/2012 08:40 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: allrad-christ]  
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline
Veteran
ziro  Offline
Veteran

Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Tach!

Werden wir eigentlich nur noch verarscht?
Aufgrund dieser sehr informativen BeitrÄge war ich dann gerade mal an meinem Bremi, um den Papierfilter aus meinem Separ zu entnehmen.

Ich dachte ich gucke nicht richtig. Heute Nacht -15C. Vor drei Wochen das letzte Mal bei SHELL getankt. Und zwar von leer auf voll. Und ich tanke hier bei uns nur an Marken-Tankstellen.

Und was sehe ich an meinem Bremi? Einen recht trben Diesel im Separ-Schauglas, und ebenfalls im gesamten Tank. Sieht aus, wie eine Paraffin-Wachskerze.

Das soll Winterdiesel sein?

Ich habe gar nicht erst versucht zu starten.

Das kann doch bald alles nicht mehr wahr sein, oder?

Wie trbe ist denn Euer Diesel? Ist der ganz klar bei den Temperaturen?

Gru vom ziro

#488024 - 04/02/2012 09:20 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: ziro]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,759
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,759
Malepartus Centralschweiz
Ja, sieht genau so aus wie immer.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#488025 - 04/02/2012 09:24 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: Ozymandias]  
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline
Veteran
ziro  Offline
Veteran

Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Ich bin begeistert...

#488034 - 04/02/2012 10:20 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: ziro]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,065
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,065
im warmen Oberrhein-Graben
die Schweizer fahren meines Wissens auch keine Bio-Plrre

#488046 - 04/02/2012 12:02 Re: Separ-Filter- Probleme wegen Eisbildung [Re: BAlb]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,726
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,726
Schweizer Jura
Ja, davon blieben wir bis anhin noch verschont.

Seite 1 von 15 1 2 3 14 15

Search

Wer ist online
9 registrierte Benutzer (magirus, Erpel, Oelmotor, atze, Mark123, hendrickson360, Padane, 2 unsichtbar), 180 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,314
Posts633,227
Mitglieder9,007
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,958
Yankee 16,320
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,991
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7849 MB (Peak: 2.9960 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-07-18 16:14:30 UTC