Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
#656600 - 03/11/2017 12:29 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: beckdava]  
Joined: May 2005
Posts: 5,553
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,553
Hessen (D)
dann fragt doch mal in einem Markenforum - z.B. www.ducatoforum-wohnmobile.de/forum/ - da gibt es auch Fäden zum Allrad....http://www.ducatoforum-wohnmobile.d...5065478fdeaff81cc6491db935681994633c901f


Gruß Juergen

---------------------------------
Das-Microsoft-Dilemma - Ein Film von Harald Schumann und Árpád Bondy
::::: Werbung ::::: TR
#656601 - 03/11/2017 12:42 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: juergenr]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,851
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,851
Malepartus Centralschweiz
Ich würde auch mal die Grundsatzfrage stellen ob man ihn dieses Auto überhaupt noch Geld investieren soll.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#656612 - 03/11/2017 20:24 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
Wien
Wenn die Innereien aus der Serie kommen: Getriebe aus einem Schlachtfahrzeug, aus 2 mach 1 und der Spaß kosten nicht viel mehr als die Arbeitszeit.
Nach dem letzten Bild sieht das nach angeflanschtem Teil aus, nach dem Foto davor optiere ich für ein anderes Gußteil.. heißt aber nicht, dass die Innereien nicht Großserie sind. Schlachtfahrzeug einfach auseinanderreißen?

Grüsse
Peter

#659256 - 21/01/2018 23:20 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: PeterM]  
Joined: Dec 2002
Posts: 618
beckdava Offline
Süchtiger
beckdava  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2002
Posts: 618
Xiropigado, Griechenland
So, nun wird´s Zeit für einen Abschlussbericht.

An Weihnachten hab ich das Auto für meinen Vater abgeholt. Die Reparatur war dann doch einfacher als gedacht:
Nachdem der Kontakt zu Dangel letztendlich mit Hilfe des ADAC zustande kam, war auch endlich eine Ersatzwelle zu finden. Die war aber falsch und hatte zwei Zähne zu viel! Die richtige Welle wäre zwar lieferbar gewesen, doch hat sich inzwischen eine griechische Lösung gefunden: Eine Fabrik in Athen hat sich seit vielen Jahren auf die Reparatur und Herstellung von Schiffsantrieben spezialisiert. Dort wurde die Originalwelle überarbeitet! Das ging schnell, kompetent und das Ergebnis stimmte!
Wieder was gelernt: gleich mal über den kfz Tellerrand schauen. Das hätte dann auch schneller gehen können. Für die Zukunft wissen wir was zu tun ist....
Und: Adac lohnt sich für Dangel Fahrzeuge! Aber vorerst sollte mit dem Dangelantrieb ruhe sein.

Nun fährt das Auto wieder super in allen Situationen und mit Untersetzung. Und das für größere Weißware mit Alkoven sogar erstaunlich gut.

An dieser Stelle nun nochmals herzlichen Dank! Super Forum! Tolle Leute!

Gruß, Stephan

#659299 - 22/01/2018 18:55 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: beckdava]  
Joined: Jun 2006
Posts: 315
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 315
Oberbayern
Hallo Stephan,

auch wenn mir das Problem von meiner alten Kiste bekannt vorkommt kann ich dir technisch leider nicht helfen. Erfahrungsgemäß will solch einen Exoten weder in DE noch im Ausland wer anfassen. Bei mir wurde das Getriebe immer ausgebaut und nach FR zur Ueberholung gesendet. Das funktionierte bis zum Schluss vor 4 Jahren sehr gut. Bei der letzten Überholung wurde mir aber mitgeteilt dass nicht mehr alle Ersatzteile fuer das Dangel Getriebe verfuegbar sind. Somit sollte man zukünftig vor Versand des Getriebes die Problemteile vorab klären. Wie bereits erwähnt ueber eine Werkstaette. Mein Schrauber hat mir erklärt was defekt ist und Bilder zur Verfuegung gestellt! Abklärung wurde dann von mir im Namen der Werkstaette durchgeführt. Zu meiner Zeit gab es sogar Dangel Mitarbeiter die perfekt deutsch und englisch sprachen.

Long Story Short:
ADAC anrufen und Hilfe anfordern. Die werden dann versuchen eine Werkstaette zu finden die da dran will. Viele wird es wohl nicht geben. Nicht mal in FR. Jetzt hat wohl Iveco in GR schon mal Hand angelegt? Ich hoffe die können das Problem mit Standard PSA Teilen lösen. Wenn nicht wird der ADAC das Auto nach DE zu deiner Werkstaette überführen... Ab hier wird es spannend und vermutlich auch teuer. Bei scheller Abwicklung sollte der Schaden in 6 Wochen behoben sein..,

Dieser Dangel Allrad war auch der Grund warum ich mir schon vor 4 Jahren einen Bremach gekauft habe. Geplant war der erst fuer 2020. Ich habe mich in der Vergangenheit viel mit Dangel 4x4 Transportern beschäftigt und auch einige Besitzer gekannt. Probleme hatten alle... Ich denke es gibt auf diesem Forum neben mir noch 2 weitere die unfreiwillig umgestiegen sind.

Ich drücke euch die Daumen damit Iveco GR hier pragmatisch und schnell ohne FR helfen kann. Solche Probleme im Urlaub will keiner.

Gruß, Roland

#659301 - 22/01/2018 19:26 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: RolandThalia]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,147
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,147
Südbayern
Ja, ich kenne auch einen. Der ist dann noch weiter gegangen und auf einen 10-Tonner Unimog umgestiegen.

#659312 - 23/01/2018 05:44 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: SeppR]  
Joined: Jun 2006
Posts: 315
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 315
Oberbayern
Hallo Sepp, Martin ist einer von den 2. Gruß, Roland

#659317 - 23/01/2018 07:19 Re: Getriebe Probleme mit Dangel 4x4 in Ducato [Re: RolandThalia]  
Joined: Mar 2009
Posts: 23
Jumper Offline
Jungfrau
Jumper  Offline
Jungfrau

Joined: Mar 2009
Posts: 23
Marburg/Hessen
Hallo Stephan,

ich kann Dir nur etwas zu den Versionen ab 2002 sagen. Ich weiss nicht, ob sich da auch was an
den Dangel-Getrieben gändert hat. Problematisch sind vor allem die Getriebe mit Untersetzung.
Die können wohl tatsächlich nur von Dangel repariert werden, da die nichts rausgeben.
DIe Getriebe ohne Untersetzung sind wohl bis auf das Verteilergetriebe identisch mit den 4x2.
Zumindest konnte mein Getriebe nach einem Defekt des Rückwärtsganges repariert werden.
Frag doch mal bei MW-Fahrzeugtechnik in Schöffengrund bei Wetzlar an. Die haben einige Erfahrung
mit Dangel Allrad-Versionen und auch mein Getriebe repariert. Ich weiss aber nicht,
ob die das noch machen, da sie jetzt vor allem WoMo-Verkauf/Wartung machen.

Jens

Seite 3 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Troll, JennyS., 2 unsichtbar), 68 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,437
Posts634,557
Mitglieder9,056
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,049
Yankee 16,355
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,017
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7609 MB (Peak: 2.9544 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-09-20 15:29:52 UTC