Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 12 von 15 1 2 10 11 12 13 14 15
#527335 - 05/10/2012 20:04 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: AllradMartin]  
Joined: Oct 2004
Posts: 717
Romain Offline
Iveco Toyo Fahrer
Romain  Offline
Iveco Toyo Fahrer

Joined: Oct 2004
Posts: 717
hier oder auch da
Original geschrieben von: AllradMartin



  • Das Flicken in aller Ruhe durchführen
  • Den "Flicken" stundenlang trocknen/vulkanisieren lassen
  • Die Dichtigkeit des Reifens nachtrockenen/vulkanisieren über Stunden austesten
  • Und schließlich mit dem nötigen Vertrauen in unsere Reparatur den Reifen wieder montieren

Andernfalls hÄtte zumindest ich mich bei Tempo <60 km/h zunÄchst nicht mehr wirklich wohlgefühlt und der erwünschte Urlaubseffekt wÄre dahin gewesen.

Herzliche Grüße aus Würzburg

Martin

Hallo Martin
Nach einer halben Stunde kann man getrost weiterfahren.
Aufrauhen, reinstopfen, antrocknen/vulkanisieren lassen, Kaffee oder sonstwas trinken, Ueberschüssiges Material bündig abschneiden, gegebenenfalls Luft nachfüllen und weiterfahren.
Das hÄlt bombenfest


Romain
-voyageur entre les cultures-
::::: Werbung ::::: TR
#527355 - 05/10/2012 21:13 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: Romain]  
Joined: Aug 2012
Posts: 92
AllradMartin Offline
Das wird noch
AllradMartin  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2012
Posts: 92
Bayern
Hallo Romain,
Du hast da sicherlich recht, aber beim ersten Mal will man auf Nummer Sicher gehen.

Herzliche Grüsse aus Würzburg
Martin


Unimog U2150 38L mit LAK II
Unimog U100L Turbo
#527357 - 05/10/2012 21:27 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: SeppR]  
Joined: Aug 2012
Posts: 61
Pepto Offline
Das wird noch
Pepto  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2012
Posts: 61
Großraum Basel
Original geschrieben von: SeppR
Wir haben gehört, dass derzeit viele (oder alle ?) Kabinenbauer mit AuftrÄgen überlastet seien und lange Wartefristen von angeblich bis zu 2 Jahren hÄtten.

Ist da etwas dran ? Das würde neben der Wartezeit sicher auch den Preis in die Höhe treiben.

40 000 für eine Leerkabine mit diversen Extras ist schon eine Menge Geld. Vor ein paar Jahren hat ein Freund für eine einfache Leerkabine auf Bremach bei Ormocar noch so um die 15 000 bezahlt.

Sepp


Hallo Sepp,

da scheint etwas dran zu sein. Von 2 der 5 angefragten Kandidaten haben wir Termine genannt bekommen, die jenseits von Gut und Bôse waren (z.B.: Aufbau erst ab 2014 usw.). Unser prÄfierter Lieferant ist auch erst ein Monat nach Lieferung des Fahrgestells wieder frei und die Preise waren ebenfalls nicht ohne. Angebote in der von Dir genannten Größenordnung für eine Leerkabine (allerdings mit 3 KCT-Fenstern) sprechen schon für gut ausgelastete Auftragnehmer. Ich bin mal gespannt, ob der angefragte Vollausbau im VerhÄltnis zum Leerpreis auch so aussieht, oder ob es nur drum geht, den Auftrag für den Vollausbau zu bekommen. Um jeden Preis kaufe ich sicher nicht und wenn ich anfangen muss zu laminieren. whistle2

Beste Grüße
Rüdiger

#527659 - 08/10/2012 06:59 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: Pepto]  
Joined: Sep 2003
Posts: 106
Ronny Offline
viermalvierer
Ronny  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2003
Posts: 106
München
Hallo SeppR,
hast Du Informationen zu der Kabine auf dem G? Oder iste der Besitzer hier im Forum?

Vielen Dank für die Antwort,
Gruß,
Ronny

#527709 - 08/10/2012 16:24 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: Ronny]  
Joined: Aug 2012
Posts: 92
AllradMartin Offline
Das wird noch
AllradMartin  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2012
Posts: 92
Bayern
Original geschrieben von: Ronny
Hallo SeppR,
hast Du Informationen zu der Kabine auf dem G? Oder iste der Besitzer hier im Forum?

Vielen Dank für die Antwort,
Gruß,
Ronny

Hallo Ronny,
die Kabine auf dem G ist von Excab, die Besitzer wohnen in der NÄhe von Würzburg. Ob die Besitzer hier im Forum sind, weiß ich nicht, sicherlich aber nicht bei Iveco Bremach und Scam.

Herzliche Grüße aus Köln

Martin


Unimog U2150 38L mit LAK II
Unimog U100L Turbo
#527785 - 08/10/2012 20:31 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: AllradMartin]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,251
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,251
Südbayern
Hallo Ronny

Die Kabine ist wirklich pfiffig. Zusammengeklappt ist sie verhÄltnimÄßig niedrig und ausgeklappt riesig hoch mit großzügiger Stehhöhe, locker bis Körpergröße 200cm. Die Breite von 180 cm reicht auch gut, da die Bewohner ohnehin nicht quer schlafen. Robert hatte den Wagen vor der Abreise gewogen, meines Wissens mit allem: 3600 kg ziemlich genau.

Er war recht wendig und im GelÄnde meinem Bremach mindestens ebenbürtig. Aber im Fahrverhalten deutlich komfortabler. Robert fuhr eine Stunde im Bremach mit und beklagte das bekannte Schwanken in der Höhe. Wobei ich zugeben muss, dass bei mir eine gewichtangepasste Fahrwerksabstimmung noch nicht erfolgt ist und da noch Verbesserungspotential besteht.

Sepp

#527810 - 09/10/2012 06:40 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: SeppR]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,356
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,356
Malepartus Centralschweiz
3.6 Tonnen beim G??
Ist das nicht etwas gar viel?
Kenn mich nicht aus damit wo bei dem die technischen Grenzen liegen.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#527811 - 09/10/2012 06:43 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2003
Posts: 106
Ronny Offline
viermalvierer
Ronny  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2003
Posts: 106
München
Hallo Martin & Sepp,
Danke für die Antworten, das genügt mir schon.

@Ozy: Der G Professional als Fahrgestell hat ein zulÄssiges Gesamtgewicht von 4300kg, auch ist der Radstand lÄnger als bei den geschlossenen Varianten.

Gruß,
Ronny

#527812 - 09/10/2012 06:47 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: Ronny]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,356
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,356
Malepartus Centralschweiz
Ah so, das wusste ich nicht dass der so hoch geht, saubere Sache!


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#527820 - 09/10/2012 07:42 Re: Ein neuer mit Kabinenkonzept [Re: SeppR]  
Joined: Aug 2012
Posts: 61
Pepto Offline
Das wird noch
Pepto  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2012
Posts: 61
Großraum Basel
Hallo Sepp,

ich hatte das Vergnügen bei Erich zwei verschiedene Bremachs Probefahren zu können. Der erste war wachsweich eingestellt und schwankte wie ein Kamel. Wenn er nicht den zweiten mit einer hÄrteren Fahrwerksabstimmung da gehabt hÄtte und ich so den Unterschied zwischen einem gut abgestimmten und einem lausig weich wankenden erlebt hÄtte, wÄre ich nach dem ersten Fahrerlebnis wohl kein Bremach-Kunde geworden. Sobald unsere Kabine fertig ist, wird er reisefertig beladen und ab zu Erich zur Fahrwerksabstimmung. Das lohnt auf jeden Fall.

Beste Grüße
Rüdiger

Seite 12 von 15 1 2 10 11 12 13 14 15

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Joerg2, ulki, Erpel, 1 unsichtbar), 219 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
roseschorle
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,200
Posts644,604
Mitglieder9,295
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,408
Yankee 16,396
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,356
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.018s Queries: 16 (0.006s) Memory: 2.7882 MB (Peak: 2.9992 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-15 13:22:57 UTC