Voriger Thread
N├Ąchster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 12 von 14 1 2 10 11 12 13 14
#638156 - 22/06/2016 13:59 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Dec 2005
Posts: 4,734
Hasi Offline
Ungenudelter Sous-Chef de Chaosine
Hasi  Offline
Ungenudelter Sous-Chef de Chaosine

Joined: Dec 2005
Posts: 4,734
Oberfranken
Na dann geht das natŘrlich nicht.


Gru├č Mathias

Irgendwie ist das bl├Âd so ohne Landy :-(

::::: Werbung ::::: TR
#638213 - 24/06/2016 06:05 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: May 2002
Posts: 25,552
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,552
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo Erich,

Original geschrieben von: Dbrick
Aber noch schlimmer: wie soll ich da noch Tanken ? Leider kann ich im Shelter keinen Ausschnitt machen, weil da drŘber eine Duschtasse hin soll:
geht die Duschtasse denn bis an die Au▀enhaut vom Shelter? Der Ausschnitt braucht ja nicht gro▀ zu sein, sondern nur 10cm breit halbkreisf÷rmig und im 45░-Winkel von der Senkrechten nach hinten geneigt. Wenn die Duschtasse unten etwas abgerundet ist, mŘ▀te das doch problemlos gehen..

Antwort auf:
Meine einzige Idee w├äre, alternativ einen anderen, kleineren Tankstutzen an die linke Seite vor der Konsole der Trittstufe einzubauen (in eine Rundung!) - geht das? WŘrde das der T▄V akzeptieren? Wohl eher nicht.
Gehen tut das. Aber abnehmen wird Dir das ohne DruckprŘfung niemand. Und fŘr den Preis kannst du auch einen Tank bauen lassen, incl. PrŘfung wink

Es g├äbe ansonsten noch die M÷glichkeit, den Tankstutzen mit einem Z-f÷rmigen Aufsatz zu versetzen. Dann kannst Du zwar nur noch langsam tanken, aber es geht. Voraussetzung ist, da▀ die TankentlŘftung ebenfalls erh÷ht wird, und ▄bergang und Tankgeber wirklich dicht sind.


Gr├╝├če
DaPo


Fu├čball war doof, Fu├čball ist doof, Fu├čball bleibt doof.
#638249 - 25/06/2016 15:16 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Dec 2011
Posts: 525
Dbrick Offline
S├╝chtiger
Dbrick  Offline
S├╝chtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 525
N├╝rnberg
Hall Dapo,

die Duschtasse geht bis zur Innenwand des Shelters - problematisch ist aber der Aufbau des Shelters: dessen tragendes Element ist eben der Alu-ProfilRahmen mit 8cm st├ärke (horizontal und vertikal) den ich dabei durchtrennen mŘsste. W├äre der Tankstutzen etwa weiter innen, k÷nnte ich einfach ein Loch (auf Kosten der Duschtasse) durch den Shelterboden bohren.
Ein Bekannter hat mir gestern vorgeschlagen, den Tank auf seiner Konsole ausziehbar zu montieren:
wie eine Schublade - das ist sicher m÷glich: dazu mŘsste ich in jedes Hutprofil der beiden Konsolen einen Schwerlastauszug montieren und die Spannb├änder daran befestigen: Konstruktiv eine echte Herausforderung.
Ist eine DruckprŘfung wirklich so teuer? ich werde mich mal bei den lokalen Tankbauern erkundigen.


Gru▀e
Erich

#641073 - 04/09/2016 18:10 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Feb 2017
Posts: 146
snoeflinga Offline
Jungfrau
snoeflinga  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2017
Posts: 146
Neustadt a. Rbge.
Zu dem LuftfiltergehÄuse
"Mann Iqoron V7 mit integriertem Zyklon"
habe ich die Frage ob dieser standardm├ä▀ig im T-Rex verbaut wurde und wird?
Hat er sich in der Praxis bewÄhrt?
Und passt er physisch wie technisch in den ttrek?

Bei meinem ttrek ist das Geh├äuse ganz sch÷n dicht vor schrottreif; da liegt es nahe ein neues (und gern auch leichteres) Geh├äuse zu montieren.

GrŘ▀e
Andreas

#641076 - 04/09/2016 19:26 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Dec 2011
Posts: 525
Dbrick Offline
S├╝chtiger
Dbrick  Offline
S├╝chtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 525
N├╝rnberg
Mein verbauter Filter ist eine kleinere AusfŘhrung als die im T-Rex. Nur 7 statt 10 Liter pro Minute, weil die ├älteren leistungsschwaecheren Motoren auch weniger Luft ben÷tigen. Vergleich doch die Einbaumasse und Řberlege dir die ge├änderte SchlauchfŘhrung. Ich bin gerade unterwegs und kann hier leider nicht auf meine Unterlagen zugreifen.
Ich hab bisher keinen technischen Unterschied bemerkt, kleiner und leichter ist er weiterhin.
Gruss
Erich

#641084 - 05/09/2016 08:00 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Dec 2011
Posts: 525
Dbrick Offline
S├╝chtiger
Dbrick  Offline
S├╝chtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 525
N├╝rnberg
Meinen alten, fast neuen Filter kannst du natŘrlich Auch haben

#652696 - 16/07/2017 12:21 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Dec 2011
Posts: 525
Dbrick Offline
S├╝chtiger
Dbrick  Offline
S├╝chtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 525
N├╝rnberg

Langsam wird es Zeit, hier etwas weiterzumachen.
├ťber den Winter hab ich einen gebrauchten Fahrradtr├Ąger montiert. Da geht nur einer, der an der stabilen Heckt├╝r h├Ąngt, sonst k├Ânnte ich
die ja nicht weiterbenutzen, mit diesem kann ich die T├╝r mit Fahrrad etwa 45 Grad ├Âffnen, sonst fast 90:
[Linked Image]

Dann hatte ich mir noch neue Spiegeltr├Ąger aus Alu gebaut, weil einer der alten durch eingedrungenes Wasser aufgefroren war, und Alu eben leichter ist:
[Linked Image]

Die Anschraubplatten vorne sind jetzt aus Alu und mit einem Zusatzloch M16 f├╝r gro├če Ringschrauben versehen. Damit 2,2kg leichter.
Erst zu sp├Ąt hab ich verstanden, das Aluplatten f├╝r gleiche Festigkeit doppelt so dick sein m├╝ssen wie die aus Stahl. Wahrscheinlich werde ich sie sp├Ąter ganz weglassen, weil die vorhandene Abschlepp├Âse stabil genug ist.
[Linked Image]

Die aktuelle Sommerarbeit ist die Seitent├╝r aus Gfk-Profilen, weil ich W├Ąrmebr├╝cken vermeiden will. Da passende Profile kaum zu bekommen sind, hab ich mir
selber was ausgedacht: Das Gelbe und das Weisse Profil zusammengenietet, dazwischen ein Gummiprofil eingeklemmt, das Ganze jeweils auf T├╝r und Rahmen, also doppelt dicht wenn genau genug ausgef├╝hrt:
[Linked Image]

Als Scharnier habe ich wie f├╝r die Dackklappen ein durchgehendes Tila-Band verwendet, das auf ein Winkelprofil aufgeschaubt ist:
[Linked Image]

So sieht der T├╝rrahmen aus. Das Profil hier links sitzt (nicht sichtbar) direkt auf dem vertikalen Spriegel des Schelters. Die Rahmenprofile oben und unten direkt auf dem Rahmen des Shelters.
[Linked Image]

Mitten in der Arbeit ist mir noch die Idee gekommen, die T├╝re zu teilen. Sp├Ąter werde ich vieleicht noch in den oberen Teil eine Festglasscheibe einbauen:
[Linked Image]

und von innen:
[Linked Image]

Mittlerweile ist auch die obere T├╝rh├Ąlfte montiert. Das war alles sehr aufwendig, ob ich das noch mal f├╝r Klappen machen m├Âchte - wohl eher nicht.
Besonders das st├Ąndige Nachmessen um Rahmen und T├╝r millimetergenau aufeinander abzustimmen hat genervt.
Jetzt h├Ąngen die T├╝rteile halboffen im Scharnier und da das bestellte dreiseitige Garagenschlo├č erst Ende Juli kommt, kann ich erst mal nicht mehr auf die Strasse damit.
Vorarbeiten auch geht nicht, weil ich noch keine L├Âsung hab, wie ich die Treibriegel auftrennbar f├╝r die obere T├╝rh├Ąlfte montiere, also werde ich mich an andere Baustellen machen.

#652767 - 18/07/2017 18:18 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Jan 2012
Posts: 373
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 373
Diaspora (Bayern)
Hallo Erich,

da hast Du ja m├Ąchtig Fortschritt gemacht ... meine bislang Stauklappen-Umbau-Seitent├╝r will ich auch
neu machen, aber erst nach dem WoMo-Gutachten, beim "Verputz". Dabei hatte ich mir auch so eine
teilbare T├╝r vorgestellt, und genau Dein Problem mit dem Treibstangen-Schlo├č gew├Ąlzt.

L├Âsung - f├╝r Deinen Ausbau-Stand aber zu sp├Ąt: anstatt die ganze T├╝r zu teilen, nur eine gro├če, von
innen zu verriegelnde Klappe ├╝ber fast - aber eben nur fast - die ganze T├╝rbreite, so da├č das Schlo├č
unabh├Ąngig vom ├ľffnungszustand der Klappe funktioniert.

├Ą├Ąhhhh .... mal plump gefragt ... nachdem Du ein noch zu lieferndes Garagentorschlo├č erw├Ąhnst ...
brauchst Du das Shelter-Treibstangenschlo├č noch ? Ich w├Ąre interessiert .... angel

Sch├Âne Gr├╝├če


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#652770 - 18/07/2017 18:58 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: kookaburra]  
Joined: Dec 2011
Posts: 525
Dbrick Offline
S├╝chtiger
Dbrick  Offline
S├╝chtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 525
N├╝rnberg

Hallo Hans Joachim,
ja Klappe in der T├╝r, das w├Ąre noch eine M├Âglichkeit gewesen, allerdings h├Ątte ich eine weitere Rahmen - Fl├╝gel Verbindung gehabt, die genau eingepasst werden m├╝sste.

Dein Shelterschlo├č kannst du nat├╝rlich zur├╝ckbekommen, ich denke nicht das ich das noch einsetzen w├╝rde. Schick mir doch mal deine Adresse, die find ich gerade nicht.

Gru├č

Erich

#652778 - 19/07/2017 09:16 Re: Umbau Bremach Brick in ein Wohnmobil [Re: Dbrick]  
Joined: Jan 2012
Posts: 373
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 373
Diaspora (Bayern)
Original geschrieben von Dbrick

Schick mir doch mal deine Adresse, die find ich gerade nicht.


Sh. email ...

hj


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
Seite 12 von 14 1 2 10 11 12 13 14

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Gofor4, W├Âlflein, WoMoG, luftgek├╝hlt65, 3 unsichtbar), 300 G├Ąste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Alex(schweiz)
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,573
Posts649,113
Mitglieder9,439
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,552
Yankee 16,439
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,614
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 15 (0.006s) Memory: 2.7924 MB (Peak: 3.0022 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-04-09 14:34:34 UTC