Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 18 von 20 1 2 16 17 18 19 20
#574978 - 15/10/2013 10:38 Re: Die alte englische Schrulle! * [Re: Oliver]  
Joined: Jan 2006
Posts: 10,916
Zappa Offline
Spanngurt-Paranoiker
Zappa  Offline
Spanngurt-Paranoiker

Joined: Jan 2006
Posts: 10,916
Insel der Glückseligkeit
Oliver, falls Dich dieses Projekt und dessen Fertigstellung überfordert, wÄre ich bereit, Dich von Deinem Leiden zu befreien.

lachen


- music is the best -
::::: WERBUNG ::::: Motorrad - ATV - Quad
#575009 - 15/10/2013 14:49 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Oliver]  
Joined: Jun 2003
Posts: 6,570
jota Offline
alpträumende Vulkanette
jota  Offline
alpträumende Vulkanette

Joined: Jun 2003
Posts: 6,570
Duisburg
zur erhöhung des drehmoments ist die verlÄngerung des ansaugstutzen dienlich,die lÄnge des ansaugtrichters dient dann nur noch der feinabstimmung.

lange trichter
http://www.uniquecyclework.com/en/motorcycles/la-signora/


manche menschen dürfen mir nichts verbieten - einige aber dürfen mir nicht einmal etwas erlauben.


#575019 - 15/10/2013 16:38 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: jota]  
Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Oliver Offline
-
Oliver  Offline
-

Joined: Sep 2010
Posts: 5,234


Was für ein geiles Moped. love Die langen Endrohre gefallen mir nicht, aber ansonsten 1. Sahne. Man beachte die auf Hochglanz polierten Radnaben und dazu die lackierten Felgen. dafuer

Im Moment muß alles so bleiben wie es ist. Das Moped benötigt noch deutsche Papiere, und da macht es Sinn, alles so original zu lassen wie möglich.


Haltung lässt sich leichter bewahren als wiedergewinnen.
#578540 - 18/11/2013 18:11 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Oliver]  
Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Oliver Offline
-
Oliver  Offline
-

Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Hab mir gestern in Wormer eine 2 in 1 Anlage und einen ollen Endtopf von Burgess gegönnt.







Haltung lässt sich leichter bewahren als wiedergewinnen.
#578546 - 18/11/2013 19:04 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Oliver]  
Joined: Dec 2005
Posts: 4,668
Hasi Offline
Ungenudelter Sous-Chef de Chaosine
Hasi  Offline
Ungenudelter Sous-Chef de Chaosine

Joined: Dec 2005
Posts: 4,668
Oberfranken
GefÄllt mir gut, schön schlanker Auspuff, passt gut zum Moped


Gruß Mathias

Irgendwie ist das blöd so ohne Landy :-(

#578559 - 18/11/2013 20:42 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Hasi]  
Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Oliver Offline
-
Oliver  Offline
-

Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Jau. Etwas werde ich die Anlage noch kürzen. Dann finde ich sie perfekt.


Haltung lässt sich leichter bewahren als wiedergewinnen.
#578583 - 19/11/2013 06:04 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Oliver]  
Joined: Jan 2006
Posts: 10,916
Zappa Offline
Spanngurt-Paranoiker
Zappa  Offline
Spanngurt-Paranoiker

Joined: Jan 2006
Posts: 10,916
Insel der Glückseligkeit
Original geschrieben von: Oliver
Hab mir gestern in Wormer eine 2 in 1 Anlage und einen ollen Endtopf von Burgess gegönnt.



Ich dachte Du warst in Amsterdam... kratz


- music is the best -
#578613 - 19/11/2013 12:49 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Oliver]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
Sigi_H
Unregistriert


die Auspuffanlage ist klasse.

Ein Vorschlag von mir: Da mir das Ding so aussieht, als wÄre es nicht leicht abzustimmen würde ich Dir empfehlen, ein Anschweissgewinde für eine Lambdasonde an einer unauffÄlligen Stelle an den Krümmer zu schweissen. Da wo der Krümmer waagrecht wird an der Innenseite (schrÄg nach unten am Rahmenunterzug vorbei) wÄre eine geeignete Stelle.

Wenn Du Dir das Anschweissgewinde aus Edelstahl drehen lÄsst (M18x1,5mm) und Dir das mit einem TIG-GerÄt anschweissen lÄsst geht nicht mal der Chrom flöten.

Ich habe eine lineare Breitbandlambdasonde mit der man das Ding dann perfekt abstimmen kann.

müsstest natürlich nach CH kommen daumenhoch


Zuletzt bearbeitet von Sigi_H; 19/11/2013 12:51.
#578618 - 19/11/2013 13:04 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: ]  
Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Oliver Offline
-
Oliver  Offline
-

Joined: Sep 2010
Posts: 5,234
Original geschrieben von: Sigi_H
Da mir das Ding so aussieht, als wÄre es nicht leicht abzustimmen ...


Ich bin ja bekanntermaßen ein technischer Depp. Was gibt es an einer Auspuffanlage an einem 41 Jahre alten Moped abzustimmen? Ich dachte bisher, das einzig Wichtige sei eine entsprechende Dimensionierung, und da liegen im Moment ehr meine Befürchtungen. Zu viel Rückstau, oder so. Die Sonde greift doch irgendwelche Informtionen ab, oder? Wohin geht es von da weiter? Du siehst mich ratlos. smile

Wenn der Bock fertig ist, komme ich dich mal in der Schweiz besuchen, ob mit oder ohne Sonde. Dann rocken wir die Berge. grin


Haltung lässt sich leichter bewahren als wiedergewinnen.
#578622 - 19/11/2013 13:12 Re: Die alte englische Schrulle! [Re: Oliver]  

**DONOTDELETE**
Unregistriert
Sigi_H
Unregistriert


die Sonde misst den Restsauerstoff im Abgas. Über ein AnzeigegerÄt wird das AFR (AirFuelRatio) angezeigt, also die Gemischzusamensetzung. Braucht man nur einmal für eine gute Abstimmung des Vergasers. Die passt dann aber dafür richtig. Die Sonde erspart viel RÄtselraten, ob der Motor nun zu mager oder zu fett lÄuft.

Danach kommt die Sonde wieder raus und ein Gewindestopfen ins Aufschweissgewinde.


Seite 18 von 20 1 2 16 17 18 19 20

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (Matti, w460, 3 unsichtbar), 53 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
rangerover1973
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,159
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 15 (0.005s) Memory: 2.7887 MB (Peak: 2.9969 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-22 09:13:20 UTC