Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 13 1 2 3 4 5 12 13
#566224 - 27/07/2013 11:00 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: 461.334]  
Joined: May 2011
Posts: 167
Lancelot Offline
viermalvierer
Lancelot  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 167
WN
Hallo,

da hast Du mich falsch verstanden. Die 24V Steckdose an der AHK ist schon montiert. Aber über Bilder deinerseits würde ich mich trotzdem freuen. Konntest Du die ab Werk bestellen?

Original geschrieben von: 461.334

Mit der Startsteckdose habe ich mich auch beschÄftigt, allerdings weil ich sie aus dem Motorraum raushaben wollte. Die aktuellen Professional haben die Dosen offenbar hinter der vorderen Stossstange, in Fahrtrichtung rechts vom Koppelmaul. An einem Halter, der mit der Traverse unter dem Küler verschraubt ist. Fotos habe ich im Frühjahr mal bei einem Neuwagen gemacht, suche ich gerne raus.


Ist bei mir gerade andersrum, ich wollte die Steckdose aus dem Schmodder haben. Daher im Motorraum. Ich hatte damals keine Seilwindenvorrüstung bestellt und musste somit alles nachrüsten inkl. Schalter und Schütz.

Original geschrieben von: 461.334

Du hast übrigens bei Dir den Halter der Euro-5 Version nachgerüstet. Die Dose musste etwas Richtung Turbolader wandern, weil der Luftfilterkasten nach hinten verlÄngert wurde. Bei meinem Euro 4 sitzt die Steckverbindung für die Motorheizung übrigens direkt mit am Halter.


Haste Recht, aber bei Bestellung war der EURO4 Halter an der seitlichen Wand als Ersatzteil leider nicht lieferbar ;-) Willst Du die MotorvorwÄrmung nicht auch gleich an die Stoßstange legen? Ich hab in der Vergangenheit viel die MotorvorwÄrmer von Defa verbaut. Es ist mir unverstÄndlich, wie man den Anschluß dafür unter die Haube setzen kann??? Ist m.M. in keinster Weise praxisgerecht. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, dann kommt die Heizung beim Professional von Calix, oder?

Original geschrieben von: 461.334

Stichwort 'ErgÄnzungen' am Professional, für diejenigen, die keinen Unterflur-Zusatztank haben oder wollen: LuftdruckbehÄlter von GMB Mount finden wunderbar lÄngs zur Kardanwelle Platz. Der DackgepÄcktrÄger ist darüber hinaus einen Blick wert, insbesondere auch der Unterfahrschutz für das Verteilergetriebe (Ohne Schleichwerbung machen zu wollen)


Das musst Du mir genauer erklÄren...

Original geschrieben von: 461.334

Ich suche immer noch geeignete Nachrüstsitze. Recaro halte ich -zumindest im Professional- für sehr gequetscht, man muss sogar die Handradwelle absÄgen. Zur Zeit bin ich mit der Fa. König im Kontakt. Mehr dazu spÄter.


Ein bekannter hier im Forum hat Recaros im Professional eingebaut. Mit dem Handrad, das stimmt. Aber ansonsten passen die doch ganz gut. Halt uns auf dem Laufenden zu den König Sitzen.

Gruß

Alexander

::::: Werbung ::::: DC
#566231 - 27/07/2013 12:47 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Lancelot]  
Joined: Jun 2011
Posts: 493
461.334 Offline
Professional
461.334  Offline
Professional

Joined: Jun 2011
Posts: 493
NRW
...Der Hinweis auf die Luftdruckbehaelter bezog sich im Prinzip auf das Thema 'Kompressor' weiter oben, weil die eine sinnvolle Aufruestung zur Luftdruckanlage darstellen. Ich wuerde fuer Behaelter aber keinen Platz im Innenraum hergeben, daher eignet sich das Sonderformat von GMB fuer Montagen 'untenrum' ganz gut.

Zur VorwÄrmung: Ja, Calix ist richtig. Und dass der Anschluss nach vorne/draussen muss, sehe ich auch so.

Bei den Sitzen geht es konkret um die Version aus dem von Rheinmetall mit Binz aufgebauten G 'LIV' bzw. 'ESK'. Das ist eine Mischung aus den Serienmodellen 210 und 310.


Ecken und Kanten serienmässig.
#566272 - 27/07/2013 19:45 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Lancelot]  
Joined: Apr 2013
Posts: 35
Felix 461.333 Offline
Newbie
Felix 461.333  Offline
Newbie

Joined: Apr 2013
Posts: 35
Hallo Alexander,

Original geschrieben von: Lancelot

das mit der Spiegelheizung ist so ne Sache. Auch bei unter 5° will ich nicht unbedingt immer, dass diese eingeschalten ist. Die Tauschaktion kenne ich, aber ich hab bisher noch nicht nachgefragt, ob diese bei meinem schon getauscht wurden.

Welche Aktionen bei dir faellig sind sollte das System bei MB dir zeigen. Ich schrieb das meine Spiegelheizungen nach der Aktion einwandfrei funktionieren. Das stimmt so nicht, d.h. sie sind nun aus (Hauptsache), aber ob diese unter 5 oder (15) Grad C anschalten weiss ich nicht, da ich mit dem Wagen noch nicht bei so niedrigen Temparaturen unterwegs war und wahrscheinlich auch nie in Namibia brauchen werde.

Original geschrieben von: Lancelot

Was ist denn mit der Nebelschlußleuchte? Falsch verschalten?

Ja, es kann sein das dies nur die Rechtslenker betrifft und/oder es ist eine neue/die (Europaeische) Vorschrift die verlangt das die hintere Nebelleuchte automatisch abschaltet wenn die Hauptlichter abgeschaltet werden und sobald die Hauptlichter wieder angeschaltet werden die Nebelleuchte nur zusaetzlich per Schalter angeht. Bei meinem ging die Nebelleuchte wieder mit den Hauptlichtern an wenn ich sie vorher nicht abschaltete. Das wird oft vergessen und das automatische Abschalten soll dem (verkehrsfreundlich) Abhilfe schaffen. Du kannst es ja jetzt mal bei deinem testen.

Original geschrieben von: Lancelot

Mit den Bildern vom Luftfilterkasten musst Du Dich ein wenig gedulden, ich hab den Wagen leider ca. 150km weg von hier stehen :-( Aber ich denke bis Ende nÄchste Woche komme ich dazu. Was interessiert Dich genau? Filterelement oder GehÄuse? Was bewegt einen dazu einen Rechtslenker zu kaufen? Der Preis? ;-)

Keine Ursache, DaPo wusste es auch schon von vorherigen Beitraegen. In Namibia fahren derzeit ca. 6 einheimisch registrierte Professionals 300CDI Euro 5.
Mit den Photos eilt es nicht. Mich interessiert das Gehaeuse und wenn dir das Oeffnen nichts ausmacht auch den Filter und die Anbindung durch den Kotfluegel.

Original geschrieben von: Lancelot

Falls Du mit Sichtfenster die Schalterblenden meinst, die kommen von MB. Kannst Du einfach im Blech einclipsen und dann die Standard Schalter verwenden. Die gibt es ja in allen Variationen.

Stimmt, ich erinnere mich, DaPo hat neulich seine Liste veroeffentlicht.
Original geschrieben von: Lancelot

Wie hast Du den ARB Kompressor luftseitig angeschlossen? Bzw. nutzt Du ihn für etwas anderes als für die Reifen?

Nur fuer die Reifen mit 4m Schlauch auf die Schnellkupplung, reicht rundrum und fuer andere die nahe genug stehen.

Original geschrieben von: Lancelot

Wenn Du Zeit findest, würde ich mich über den Schaltplan freuen. Danke.

Kommt per e-mail.

Danke und Gruß

Felix

#566291 - 28/07/2013 06:19 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Lancelot]  
Joined: Nov 2012
Posts: 142
Professional Offline
viermalvierer
Professional  Offline
viermalvierer

Joined: Nov 2012
Posts: 142
Offenburg
Hallo Zusammen,
das ist wieder mal was Interessantes.
Ich kann zum mobilen Campingausbau leider nichts beisteuern da ich alles fest verbaut habe. Aber es sind ja noch andere Dinge angesprochen, z.B. die Spiegelheizung. Ich verstehe das nicht. Man verbaut im PUR bzw. Professional eine automatische Spiegelheizung, aber an einer Kontrolllampe für die eingeschaltene Klimaanlage wird gespart.
Im übrigen gefÄllt mir der Schalter für die Spiegelheizung sehr gut. Ist dies ein Mercedesteil? Ich möchte die Spiegelheizung auch ab- bzw. einschalten können wenn ich es will und nicht ein Sensor der eventuell nicht funktioniert. Wo sitzt eigentlich der Sensor.
Alexander hast Du mit dem Schalter nur die Stromversorgung zur Spiegelheizung unterbrochen oder die Spiegelheizungsautomatik ganz still gelegt?
Spiegelheizungsautomatik, eine Kontrolllampe für die Klimaanlage und ein 12-Volt-Festanschluß für die Engelkühlbox stehen auf der todo-Liste, wenn der Campingausbau fortgeschritten ist.


Grüße aus Offenburg...
Günter
#566312 - 28/07/2013 10:22 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Lancelot]  
Joined: May 2011
Posts: 167
Lancelot Offline
viermalvierer
Lancelot  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 167
WN
Hallo zusammen,

danke für die Info mit GMB. Die Fa. kannte ich tatsÄchlch noch nicht ;-) Interessante Dinge...

@Felix:
Bilder vom Luftfilter mache ich Dir am nÄchsten WE. Das mit der Nebelschlussleuchte muss ich mal prüfen. Ich weiß, dass ich definitiv einen Taster für die Nebelschlussleuchte und einen Schalter für die Nebelscheinwerfer hab. Aber ob die Schlussleuchte aus bleibt, wenn ich das Licht aus- und wieder einschalte...??? Ich schau ebenfalls mal nach.

@Günter:
Die Spiegelheizungen, die temperaturabhÄngig schalten sind nichts besonderes. Im LKW kennt man das schon seit Jahren. Im wesentlichen funktioniert dies so, dass in der Heizfolie, also im Spiegel ein Thermostat sitzt. Was ich gemacht hab, ist die Spannungsversorgung über den Schalter zu legen. Also auch wenn ich den Schalter betÄtige, dann heizt der Spiegel nur dann auf, wenn die Temperatur passt. Vom Strom her, reicht der Schalter aus, man braucht kein extra Relais. Für mich ist das ok. Wenn Du den Thermostat umgehen willst, dann brauchst Du andere Heizfolien. Also für mich keine Option. Schalter ist MB Teil und hat zudem eine Funktionsanzeige, die hilft, wenn man den Schalter mal vergisst.

Nebenbei, es passen alle Schalter, auch vom LKW mit 24V. Die Beleuchtung ist auch mit 12V so hell wie die des Schalters für die Zentralverriegelung direkt daneben. Geht problemlos.

Kontrollleuchte für die Klima ist eine gute Idee. Ich bin auch jemand, der das Ding nur sehr dossiert nutzt, da hilft eine Anzeige schon. Müsste man doch in den Drehknopf irgendwe integrieren können... Mal schauen.

Wo willst Du Dir eine Steckdose für 12V setzen? Im Kofferraum?

Bis dahin

Gruß

Alexander

#566314 - 28/07/2013 10:36 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: 461.334]  
Joined: May 2002
Posts: 25,408
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,408
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von: 461.334
Die aktuellen Professional haben die Dosen offenbar hinter der vorderen Stossstange, in Fahrtrichtung rechts vom Koppelmaul.
Das ist, wie Lancelot schon schrieb, die Vorrüstung für eine Seilwinde. Die gab es schon beim 460, z.B. SA28005/09


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#566315 - 28/07/2013 10:36 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Felix 461.333]  
Joined: May 2002
Posts: 25,408
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,408
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von: Felix 461.333
Original geschrieben von: Lancelot

Falls Du mit Sichtfenster die Schalterblenden meinst, die kommen von MB. Kannst Du einfach im Blech einclipsen und dann die Standard Schalter verwenden. Die gibt es ja in allen Variationen.

Stimmt, ich erinnere mich, DaPo hat neulich seine Liste veroeffentlicht.
Vorsicht, das waren die alten Schalter. Die beim Professional sehen anders aus, auch wenn sie Ähnliche Funktionen haben.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#566328 - 28/07/2013 12:10 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Lancelot]  
Joined: Aug 2012
Posts: 197
W461 Offline
viermalvierer
W461  Offline
viermalvierer

Joined: Aug 2012
Posts: 197
Oberpfalz



Original geschrieben von: fmt58744


-Der Teppich ist cool. Selbstgeknüft? smile


Hab ich mal anfertigen lassen. Ich hatte ja schon mal gefragt, ob Bedarf besteht und meinen 2. Satz auch verkauft, aber die Resonanz hielt sich doch stark in Grenzen. Daher also keine Kleinserie. Ich hatte seinerzeit auch einen passenden Satz für die neuen Rücksitze im EURO5 Modell anfertigen lassen. WÄre also auch denkbar.

Hallo Lancelot,

wo hast Du die Teppiche anfertigen lassen?
Hast Du dafür Schablonen angefertigt?
Wie sind die Kosten dafür?

Gruß
Gerhard

#566356 - 28/07/2013 16:11 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: W461]  
Joined: May 2011
Posts: 167
Lancelot Offline
viermalvierer
Lancelot  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 167
WN
Hallo Gerhard,

die Teppiche hab ich nach eigenen Schablonen von einer Autoteppich Firma fertigen lassen.

Was suchst Du denn? EURO4 oder EURO5?

Preis ca. 160-190EUR je nach MaterialqualitÄt für Fahrer, Beifahrer, Fond und Kofferraum zusammen.

Gruß

Alexander

#566363 - 28/07/2013 17:46 Re: G Professional als "Kurz"Camper - Ideen erwünscht! [Re: Lancelot]  
Joined: Aug 2012
Posts: 197
W461 Offline
viermalvierer
W461  Offline
viermalvierer

Joined: Aug 2012
Posts: 197
Oberpfalz
Hallo Alexander,

Ist ein Euro5 aus 2012.
Ich bin drann für Fahrer, Beifahrer und Fond nach Velourmatten zu suchen.
Für den Kofferraum verwende ich eine Antirutschmatte.

Gruß Gerhard

Seite 3 von 13 1 2 3 4 5 12 13

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Cord, Pinkpanther, 2 unsichtbar), 226 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
roseschorle
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,200
Posts644,601
Mitglieder9,295
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,408
Yankee 16,396
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,356
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7958 MB (Peak: 3.0036 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-15 08:42:20 UTC