Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
#568112 - 12/08/2013 10:12 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: Ozymandias]  
Joined: Feb 2010
Posts: 276
orangina Offline
Enthusiast
orangina  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2010
Posts: 276
Rhein/Main
hallo,

der ATDX 4–260 scheint wirklich eine interessante lösung zu sein. irgendwie habe ich ihn bei amr wohl übersehen gehabt...

falls jemand ne günstige quelle weiß oder rabatt bei weber bekommt wÄre dies nicht uninteressant smile

grüße,
markus

::::: Werbung ::::: TR
#568114 - 12/08/2013 10:36 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Schweizer Jura
Original geschrieben von: Ar Gwenn
Kann man gelÄufiges Druckluftwerkzeug, Schlagschrauber etc., eigentlich auch mit Kompressoren ohne Luftkessel verwenden?


Mein Schlagschrauber braucht bei 8 Bar um die 250 L/Min. Glaub nicht, dass deine "Luftpumpe" nur annÄhernd genug liefert.

Original geschrieben von: Dámedos
ein VerlÄngerungsrohr


Ich nutz s' orginale BREMACH-Bordwerkzeug und ein 50 cm langes 21er Rohr aus dem nÄchsten Baumarkt.

Übrigens: Wenn ich unter meinen BREMACH schau, finde ich da und dort einen Punkt wo man ihn GUT UND SICHER hochheben kann. Unter den Achsen (34 cm) beim Unterfahrschutz (53 cm) und vorne an den Anbauplatten (60 cm) Bei Plattfuss um die 15 cm weniger... bei den 315ern.

Euer bevorzugte Wagenheber sollt da "irgendwie" dazu passen! Bitte nicht vergessen, wenn ihr eure "Böcke" nicht an den Achsen hochhebt, dann muss die Achse erst mal ausfedern, bevor sich das Rad vom Boden hebt. Und, je höher die "Geschichte" wird, desto instabiler wird's auch.

Der "lange Lulatsch" da oben ist also ziemlich ungeeignet... jedenfalls für den T-Rex, weil er nirgends wirklich passt.

#568119 - 12/08/2013 11:13 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: orangina]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,190
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,190
Malepartus Centralschweiz
At5-215 wÄre der ideale, den hab ich mir rausgesucht und das ist wohl auch der den Jürgen meint.

Druckluft im Auto ist immer praktisch, ob zum Reifen pumpen oder um den Luftfilter auszublasen oder auch für Werkzeug, es gibt so viele Anwendungen und seis nur um den Staub aus der Kabine zu blasen.
Hundehaare zb. ;-)


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#568122 - 12/08/2013 11:36 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: orangina]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Schweizer Jura
Ja, der ist toll. Kommt 9 cm höher als mein orginal Wagenheber (5 To, 210 - 430 mm) und passt auch bei Plattfuss noch unter s' AchsgehÄuse.

PS: Ich hab dem Marcus ja mal empfohlen an stelle seiner "nicht immer funzenden" Klima nen Kompressor... hexchen

#568126 - 12/08/2013 12:04 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: orangina]  
Joined: Jun 2006
Posts: 281
Rene_W Offline
Enthusiast
Rene_W  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 281
Ostschweiz
Hallo,

in den Tabellen von Weber Hydraulik ist nur der ATDX 3-185 aufgeführt. Es gibt aber auch einen ATDX 4-260 hier http://www.amr-outdoorwelt.de/Shop/index...kWagenheber.htm

Diese Weber ATDX Hydraulik-Teleskopheber haben als Besonderheit keinen Stempel, sondern eine Art Gabel zum Ansetzen unter der Achse. Aufgepasst, werden diese an eine gerade FlÄche angesetzt, muss zwingend ein Holz oder Hartgummi dazwischen gelegt werden. Niemals darf an den Gabelenden gedrückt werden, die Gabel wird sonst zerstört.

Gruss
Rene_W


Zuletzt bearbeitet von Rene_W; 12/08/2013 12:08.
#568128 - 12/08/2013 12:12 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: orangina]  
Joined: Feb 2013
Posts: 524
ullidoc Offline
Süchtiger
ullidoc  Offline
Süchtiger

Joined: Feb 2013
Posts: 524
Regensburg
Ich benutze seit Jahren diesen hier:





Gruß
Ulli


.... sind immer noch auf der Suche nach dem Arsch der Welt :-)
www.itchywheels.de
#568129 - 12/08/2013 12:16 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: orangina]  
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Elfenbeinturm
Erich und ich sind guter Dinge, dass die Klima jetzt dauerhaft funktioniert. smile

Ansonsten ist halt recht wenig Platz für Druckluft. Im Motorraum nicht, da, wo ziro seine Anlage hat, ist bei mir die zweite Batterie, ansonsten den Kessel irgendwo in den Rahmen pfriemeln geht wohl auch nciht, da sind die Wassertanks. Na gut, nachdem Ozy meint, ich solle ohnehin den ganzen Wagen zerschneiden und eine neue Kiste aufbauen, könnte man das von Anfang an planen. So ist es richtig: nicht verreisen, sondern im Urlaub Reisemobil umbauen ...

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#568132 - 12/08/2013 12:44 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Jan 2009
Posts: 617
Dámedos Offline
Nobelhobel
Dámedos  Offline
Nobelhobel

Joined: Jan 2009
Posts: 617
Bern (CH)
Original geschrieben von: Ar Gwenn
So ist es richtig: nicht verreisen, sondern im Urlaub Reisemobil umbauen ...
Auch damit schaffst Du es in der Maslow'schen Pyramide ganz nach oben whistle2

#568162 - 12/08/2013 17:28 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Nov 2007
Posts: 265
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 265
Bavaria
Original geschrieben von: Ar Gwenn
Erich und ich sind guter Dinge, dass die Klima jetzt dauerhaft funktioniert. smile



Marcus



Was habt ihr gemacht?


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#568170 - 12/08/2013 17:59 Re: Wagenheber (Bremach) [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Schweizer Jura
Original geschrieben von: Ozymandias
Druckluft im Auto ist immer praktisch


Aber deshalb gleich eine Druckluftanlage einbauen find ich etwas übertrieben.

Wir haben ja alle einen Kompressor an Bord (ausser Oliver, der pumpt von Hand). Leider ist das laue Lüftchen das die Dinger von sich geben nicht geeignet um ordentlich was auszupusten. Also warum nicht sowas bauen, wie ich's in meiner Werkstatt oft nutz, wenn der Druckluftschlauch nicht lang genug ist und ich nicht den "kleinen" rauswühlen will.

Aus einem ausgedienten Feuerlöscher. Mit dem Kompressor füllen und schon ist genug Luft da zum rumpusten... S' muss ja nicht gleich ein 20 Kg Löscher sein.


Seite 2 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (jenso, Cabriofan, 1 unsichtbar), 204 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
ruf.gerhard
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,734
Posts639,219
Mitglieder9,153
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,226
Yankee 16,365
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,190
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7864 MB (Peak: 2.9970 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-02-16 22:23:24 UTC