Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6
#622420 - 23/07/2015 10:43 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Homer]  
Joined: May 2005
Posts: 6,150
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,150
Mittelhessen (D)
mit dem Blechflansch sicher nicht so einfach, ggf findet sich eine stabile Manschette die man auf dem vorhanden Blechflansch montieren kann - ich habe aber noch ein paar, die waren beim Daily dabei ;-))

Die HŲhe der Gummimanschette w√Ąre 90mm, der kl. Innendurchmesser ~32mm -der groŖe ~80mm



Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier gr√∂√üten Wirtschaftspr√ľfungsgesellschaften der Welt
::::: Werbung ::::: TR
#622421 - 23/07/2015 11:56 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Homer]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
S√ľdwestdeutschland
Hi JŁrgen,

gute Geldanlage, aufbewahren wŁrde ich sagen :-)

Da mŁsste sich doch wirklich was finden, das auf den Flansch passt...

GruŖ
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#622431 - 23/07/2015 13:13 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Hi Raphael,

ja, such mal ein wenig bei ebay mit den MaŖen. Wir haben im M√Ąrz sehr gut passende gefunden fŁr 7,50 bzw. 14 Ä. Bei einer musste man den √ĄuŖeren Ring abschneiden. Passen prima, lieŖen sich gut verarbeiten und halten bisher bestens. Wenn ich den Hersteller/Verk√Ąufer wieder finde, poste ich ihn nochmal. War aber keine ŁbergroŖe Anstrengung, die ebay-Suche.

Cheers
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#652709 - 16/07/2017 19:40 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Matti]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
S√ľdwestdeutschland
Hi,

wie hier in meinem Faden schonmal erwähnt habe ich immer wieder Probleme mit den äußeren Gelenkwellenmanschetten bzw. Achsmanschetten an der Vorderachse. Ich habe innerhalb von 2 Jahren und 20000 km jetzt an beiden Seiten zwei Schäden gehabt. Der Allradanteil war vielleicht bei 2-3%.

Verwendet habe ich folgende Manschetten:
- zweimal die GKN-Manschette (Original, vermute ich, war beim Auto dabei). Passt gut, hat aber nicht länger gehalten als die anderen und ist schwieriger zu beschaffen und teuer.
- einmal auf Empfehlung einer forumsbekannten Schrauberfamilie eine blaue Silikonmanschette (EURO Driveline Silicon Universal CV Joint Boot Kit ED-BKS01). Die kann anscheinend innen und aussen verwendet werden und soll viel länger halten als andere Universalmanschetten. Innen glaube ich gerne, außen eher schwierig, da sie extrem gedehnt werden muss (trotz Zerlegen der Achse). Die Erste ist mir beim Versuch gerissen, die Zweite hat dann geklappt. Hat leider auch nicht länger gehalten, siehe unten.
- heute eine BOLK BOL-C031724 Universalmanschette. Billig, leicht zu montieren, passt, nur das äußere Spannband ist zu kurz. Langzeiterfahrung fehlt, sie wurde mir aber von IVECO-Fahrern empfohlen.

Das Schadensbild war immer das gleiche: kleine sichelf√∂rmige Besch√§digungen, eher radseitig, und interessanterweise eher im "Tal" des Balgs als am Berg. Scheint also eher von innen zu kommen (das ist √ľbrigens die Manschette, die ich heute NICHT getauscht habe, weil ich bisher dachte, sie sei noch in Ordnung! Verdammt!):

[Linked Image]

Ich habe mir die Sache dann im Gelenk mal genauer angeschaut und glaube nun zu wissen was nicht stimmt. Man sieht deutlich, dass der Gelenkkörper mit der Steckachse in Kontakt gekommen ist (Einschläge an der Achse):

[Linked Image]

Und der Gelenkkörper hat dabei scharfe Grate gebildet - zu sehen an der Ecke neben der linken Kugel:

[Linked Image]

Die Grate habe ich vorsichtig abgeschliffen und entsch√§rft, das wird das Problem aber nicht dauerhaft l√∂sen. Beim Spielen mit dem ausgebauten Gelenk habe ich gemerkt, dass bei "Volleinschlag" der Faltenbalg der Manschette zwischen Gelenkk√∂rper und Achse eingeklemmt wird - das erkl√§rt die sichelf√∂rmigen Durchstiche. Dabei spielt die Form der Manschette eine Rolle, je enger, desto h√∂hre die Wahrscheinlichkeit. Ich habe die innere Schelle der BOLK-Manschette jetzt etwas weiter nach innen gesetzt, um die Manschette tendenziell vom Gelenk wegzuziehen (wobei man das nat√ľrlich auch nicht √ľbertreiben darf):

[Linked Image]

Bin aber noch nicht √ľberzeugt, dass das Problem damit gel√∂st ist. Und es wundert mich, dass es bei anderen nicht so h√§ufig auftritt. Vielleicht schlage ich √∂fter stark ein? Ich parke gerne r√ľckw√§rts ein, wo sich der enge Wendekreis des Daily sehr bew√§hrt - aber macht das sonst niemand?

Kann man den Lenkeinschlag sinnvoll und sicher beschr√§nken - wenn ja, wie? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Manschetten dann l√§nger halten w√ľrden.

Und, falls alles nichts hilft, hat eigentlich schonmal jemand die starre Vorderachse aus dem serbischen Daily-4x4-Verschnitt in den normalen Daly verpflanzt? Taugt die was?

Danke schonmal
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#652712 - 16/07/2017 21:50 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,341
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,341
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von raphtor
Ich parke gerne r√ľckw√§rts ein, wo sich der enge Wendekreis des Daily sehr bew√§hrt - aber macht das sonst niemand?
Ich komm im Hof anders gar nicht auf meinen Parkplatz ...

Ich fahre seit langem die Förch-Manschetten - hab mir einen Satz (6Stck) gekauft und diese noch nie ein zweites Mal gewechselt ...

#652713 - 16/07/2017 23:36 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Jun 2002
Posts: 860
WIM Offline
Fliegender Holländer
WIM  Offline
Fliegender Holländer

Joined: Jun 2002
Posts: 860
LIMBOURGOISCH
Hallo, deine torsionsstaben sind zu stark aufgedreht, dass is die ursache deine schaden an die achsmancetten.

#652715 - 17/07/2017 07:39 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: WIM]  
Joined: Sep 2012
Posts: 208
Iveco Rob Offline
Enthusiast
Iveco Rob  Offline
Enthusiast

Joined: Sep 2012
Posts: 208
Helmond, Niederlande
Ich glaube Wim hat recht. Damit wird die Winkel die das Gelenk macht zu gross. Der Gelenkkörper kommt normalerweise nicht in Kontakt mit die Steckachse.
Alle defekten Achsmanchetten die ich bisher gesehen habe waren immer an die innenseite kaput. Das ist die Schwachstelle.


Iveco 40-10WM1
#652721 - 17/07/2017 12:18 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Iveco Rob]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
S√ľdwestdeutschland
Hi Rob und Wim,

Vielen Dank, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Allerdings glaube ich nicht dass die Drehstäbe höher gedreht wurden. Von mir sicher nicht, und der Vorbesitzer hat mir gerade auch bestätig dass er da nichts gemacht hat. Davor war die Feuerwehr - auch unwahrscheinlich.

Was kann denn an der Achse noch verstellt sein, mit dem gleichen Effekt? Die Lenkung?

Gruß
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#652722 - 17/07/2017 12:41 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Sep 2012
Posts: 208
Iveco Rob Offline
Enthusiast
Iveco Rob  Offline
Enthusiast

Joined: Sep 2012
Posts: 208
Helmond, Niederlande
Sonnst kann man da nichts einstellen. Vergleich dein Fahrzeug höhe mal mit orginal zustand.
Kann ja sein das es mal viel schwerer war und deshalb höher gedreht wurde.


Iveco 40-10WM1
#652724 - 17/07/2017 13:42 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Iveco Rob]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,437
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,437
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von Iveco Rob
Sonnst kann man da nichts einstellen. Vergleich dein Fahrzeug höhe mal mit orginal zustand.
Kann ja sein das es mal viel schwerer war und deshalb höher gedreht wurde.



W√ľrde ich auch sagen, Feuerwehren sind notorisch zu schwer. Macht Sinn dass man das damals hochgedreht hat.
Miss doch mal den Abstand Radnabe zu Kotfl√ľgelkante und Vergleiche den ermittelten Wert mit dem der anderen Members hier.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrt√ľmern geben
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (patrick-85, WoMoG, W&E, fishermans-end), 376 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
maik300ge
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,315
Posts645,961
Mitglieder9,341
Most Online682
Nov 16th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,447
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,437
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7881 MB (Peak: 2.9959 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-17 09:55:45 UTC