Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 6 von 6 1 2 3 4 5 6
#652725 - 17/07/2017 13:48 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Hi Raphael,

59 cm bei mir.

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
::::: Werbung ::::: TR
#652727 - 17/07/2017 17:03 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Ozymandias]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
Südwestdeutschland
Hi,

Klingt plausibel. Habe eben mal den Meterstab dran gehalten.

Abstand Mitte der Nabe zum höchsten Punkt des Radlaufs (senkrecht zum Boden): ca. 62cm

Abstand Reifenlauffläche zum selben Punkt: ca. 21 cm

Bereifung 255/85 R 16 BFG MT mit ca 5-7 mm Profil.

Danke Matti - hat noch jemand Vergleichswerte?

Grüße
Raphael

Zuletzt bearbeitet von raphtor; 17/07/2017 17:06.

Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#652728 - 17/07/2017 17:38 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Hi,

Größe und Zustand der Reifen sind für den Messwert Radmitte bis Kotflügel unwichtig, möchte ich behaupten.

Cheers
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#652741 - 17/07/2017 20:26 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Matti]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
Südwestdeutschland
Hi Matti,

du hast natürlich recht, das war nur wegen dem zweiten Wert, den ich mir auch sparen hätte können.

Also zumindest unsere beiden Autos unterscheiden sich um ca. 3 cm - werde bei nächster Gelegenheit mal schauen, ob ich meinen etwas "runterdrehen" kann. Laut diesem Faden und der Reparaturanleitung sollte das ja kein Hexenwerk sein. Als Zielwert peile ich mal die 59-60 cm sowie max. 20mm am Anschlaggummi an.

Gruß
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#662747 - 12/04/2018 19:11 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
Südwestdeutschland
Also mit den Manschetten habe ich kein Glück. Habe zwar das Auto vor einigen Monaten vorne ca. 3cm tiefer gelegt und bin somit in dem von Matti angegebenen Bereich, aber trotzdem geht der Manschettentausch weiter.

An dieser Stelle eine Warnung vor den von mir zuletzt montierten BOLK - Manschetten BOL-C031724. Die passen zwar gut, sehen aber nach nur ein paar (Winter-)Monaten so aus:



Man sieht, wie der Gummi radseitig rissig wird, vermutlich vom Salz.

Wenn wir schoin dabei sind, die EURO Driveline Silicon Universal CV Joint Boot Kit ED-BKS01, die och schon früher erwähnt hab, sieht übrigens so aus:
[Linked Image]

Die wurde mir von der Antriebswelle "zerbissen" (siehe weiter oben), und sie ist schwer aufzuziehen, da eigentlich zu eng. Wird aber wohl von den Kellers verbaut (dort von mit bezogen).

Ansonsten hätte ich noch die hier im Angebot, mit der Aufschrift GKN 2 152 21 75 00 016 >CR< INEPSA 1-2 ES:
[Linked Image]

Die war eigentlich auch ganz gut, wurde mir aber auch ein paarmal "zerbissen".

Jetzt hab ich mir, wie hier schon mehrfach empfohlen, die Förch 3104 bestellt. Da die Förch-Verkaufsstelle Offenburg nicht an privat verkauft, hab ich sie kurzerhand bei ebay bestellt.

Grüße
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#679244 - 16/10/2019 06:57 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Oct 2018
Posts: 54
MaxeAufAchse Offline
Das wird noch
MaxeAufAchse  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2018
Posts: 54
Oberbayern
ich möchte das Thema der "zerbissenen" Manschette nochmal kurz aufgreifen, da ich auf einer Seite auch ein solches Loch habe. Die Einstellung der Drehstabfeder habe ich nach Handbuch bzw. entsprechendem Forumswissen gemacht - da bin ich mir einigermaßen sicher nicht übertrieben zu haben. Es muss aber meines Erachtens nicht unbedingt an einer fehlerhaften Einstellung liegen. Gesetzt den Fall man fährt mit maximalem Lenkeinschlag eine "Verwindungspassage", federt das Rad deutlich aus (evtl. bis zum unteren Anschlag) und das Rad dreht sich weiter. Dieses Szenario bin ich dieses Jahr schon ein paar mal gefahren - deswegen würde ich das jetzt gerne darauf schieben wink

Oder habe ich einen Denkfehler im Kopf?

Viele Grüße!
Max

#679291 - 19/10/2019 10:37 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: MaxeAufAchse]  
Joined: May 2015
Posts: 498
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 498
Südwestdeutschland
Hi Max,

ich glaube auch, dass es bei "normaler" Einstellung der Drehstäbe in extremen Fahrsituationen passieren kann. Es ist nur komisch, dass manche Leute hier die Zeit zwischen den Manschettenwechseln fast in Jahrzenten angeben können. Aber ich weiß natürlich auch nicht, wer welche Strecken fährt (oder nicht fährt), und wie...

Jedenfalls ist die Manschette definitiv eine Schwachstelle, sicherlich auch ein Grund warum der Serbische Zastava Daily eine Starrachse vorne hat.

Weiterhin gute Fahrt,
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#679298 - 19/10/2019 16:49 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: raphtor]  
Joined: Nov 2017
Posts: 258
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 258
Aachen
mahlzeit,

richtige Montage ist jedenfalls Lebensdauer freundlich:


[Linked Image]
Im obigen Bild ist der Linke zuweit auseinander gezogen, der Blaue eher etwas gestaucht.


[Linked Image]
Dieser Faltenbalg kann wohl 10mm zusammen.

Wenn man son Universaldingens verbaut, stellt man sich den vorher aufrecht und misst die Bauhöhe!
Das Maß schreibt man sich auf und verbaut dann die Manschette wie man lustig ist - oder weiß das hier jemand besser?

und tschö
Benedikt

#679305 - 19/10/2019 21:42 Re: Achsmanschetten erneuern [Re: Benedikt1]  
Joined: Dec 2018
Posts: 145
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 145
Oberlausitz
Original geschrieben von Benedikt1
richtige Montage ist jedenfalls Lebensdauer freundlich...
...Im obigen Bild ist der Linke zuweit auseinander gezogen, der Blaue eher etwas gestaucht.

Guter Denkanstoss zur Montage, danke. Soll wohl heißen, bei extremer Verschränkung könnte die Manschette im ersteren Fall zum Reißen neigen, im zweiteren könnten die Innereien schleifen. Richtig?


Viele Grüße

Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.



-------------------------------------------------------------------------------


Fgst. 5924991


Seite 6 von 6 1 2 3 4 5 6

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (patrick-85, WoMoG, W&E, fishermans-end), 376 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
maik300ge
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,315
Posts645,961
Mitglieder9,341
Most Online682
Nov 16th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,447
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,437
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7702 MB (Peak: 2.9723 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-17 09:56:23 UTC