Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#580177 - 30/11/2013 10:59 Iveco Massif worauf achten?  
Joined: Dec 2004
Posts: 409
Kuno_CH Offline
S�chtiger
Kuno_CH  Offline
S�chtiger

Joined: Dec 2004
Posts: 409
Schweiz, Weiningen ZH
Hallo zusammen,
die suche geht weiter. nachdem der ranger sozusagen 'gestorben' ist bin ich jetzt am massif anschauen. hat ein paar recht 'gute' gebrauchte hier in der schweiz rum stehen aber.....
warum gibt es den nicht auf der iveco homepage?
ist das auch ein nutzfahrzeug ohne hohlraumbehandlung? wie tauglich ist denn ne haohlraumbehandlung so nach 20k bis 40k km?
ich denke mal ber den motor muss man nix sagen, gibt wohl kaum einen motor der fter gebaut wird und von den lieferdiensten gequÄlt wird und trotzdem hÄlt.

und nun mal los.....
kuno


Heute schon Ozon gelocht?
::::: Werbung ::::: JP
#580282 - 30/11/2013 20:26 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
GrundsÄtzlich ist der Massiv nicht schlecht, er hatte nur ein schweres Erbe und unwillige Eltern, darum ist er im Kindesalter schon wieder verstorben.

Rostschutzbehandlung bringt immer was solange noch kein durchgehendes Loch im Blech ist, auch nach 200000Km noch, kommt immer auf den Ist-Zustand an.

Gilt brigens uneingeschrÄnkt auch fr Ranger & Co. du wirst auch da absolute Topexemplare finden die 10 Jahre alt sind aber auch 5 jÄhrige Mhren.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#580483 - 02/12/2013 14:08 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
PeterM Offline
Defender
PeterM  Offline
Defender

Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
Wien
..und die Motoren sind lupenrein IVECO, lass' Dich nicht ber Santana-Teilenummern in die Wste schicken (braucht aber einen kundigen Lageristen, der mehr kann als Fahrgestellnummern eintippen)

Grsse
Peter

#580808 - 05/12/2013 06:46 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Dec 2003
Posts: 642
Hilti Offline
Schtiger
Hilti  Offline
Schtiger

Joined: Dec 2003
Posts: 642
Zrich
Original geschrieben von: Kuno_CH
Hallo zusammen,

...
ist das auch ein nutzfahrzeug ohne hohlraumbehandlung?

...



Die Hohlraumbehandlung entspricht, soweit ich es von Massif-Besitzern mitbekommen habe, jener der Santanas - entsprechend ist sie praktisch inexistent.


Hilti


Mit dem Santana durch Afrika

Wer fragt, mag dumm erscheinen.
Wer nicht fragt, bleibt es.
#580811 - 05/12/2013 07:16 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Dec 2004
Posts: 409
Kuno_CH Offline
S�chtiger
Kuno_CH  Offline
S�chtiger

Joined: Dec 2004
Posts: 409
Schweiz, Weiningen ZH
Hoi Hilti,

hast du deinen hohlraumbehandeln lassen? wo denn in region zrich?
hohlraumbehandeln ist ja das eine aber das fahrzeug zerlegen, so dass es dann auch wieder zusammengesetzt werden kann das andere......
kuno


Heute schon Ozon gelocht?
#580945 - 06/12/2013 06:55 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Dec 2003
Posts: 642
Hilti Offline
Schtiger
Hilti  Offline
Schtiger

Joined: Dec 2003
Posts: 642
Zrich
Sali Kuno

Ja, ich habe meinen Santi eine Woche nach dem Kauf mit Mike Sanders behandeln lassen - und zwar derart intensiv, dass er sogar noch sieben Jahre spÄter im Sommer "schwitzt". Neben den HohlrÄumen habe ich auch den Unterboden, die RadkÄsten und den gesamten Motorraum (inkl. Kotflgelinnenseiten) und Front behandeln lassen. Kostete - soweit ich mich erinnern kann - rund CHF 1'500. Machen liess ich das Ganze in Sattel/SZ. Dort wird es aber gemÄss Mike Sanders Schweiz nicht mehr angeboten.

Das Gute der Behandlung ist, dass dort, wo das Zeugs war, nirgends etwas Rost ist. Der Nachteil, das Zeugs ist derart hartnÄckig, dass man es kaum mehr wegbringt - was bei Wartungs-oder Reparaturarbeiten etwas nervig sein kann.

Ach ja, Zerlegt wurde der Santi ausser bei den Tren nicht. Sonst wurden nur ganz kleine Lcher gebohrt, damit die Sonde, welche das Zeugs reinspritzte, auch in die hinterste Hohlraumritze gelangen konnte.

Hilti

Zuletzt bearbeitet von Hilti; 06/12/2013 06:57. Grund: Hinweis auf Nichtzerlegung des Autos

Mit dem Santana durch Afrika

Wer fragt, mag dumm erscheinen.
Wer nicht fragt, bleibt es.
#580997 - 06/12/2013 18:10 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,513
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,513
Schweizer Jura
Ich hab alle meine Wertvollen mit Dinitrol behandeln lassen. Hielt/HÄlt bestens, sogar der Landrover hatte nach 9 Jahren kaum Rost und das will was heissen. Aber wenn du was Bauen oder gar Schweissen musst, muss das zeuchs erst mal runter. Ist eine Sauarbeit.

Dinitrolen liess ich hier: http://www.dorfgarage-isler.ch/ weiss aber nicht, ob die das noch machen.

#581344 - 10/12/2013 08:52 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Dec 2004
Posts: 409
Kuno_CH Offline
S�chtiger
Kuno_CH  Offline
S�chtiger

Joined: Dec 2004
Posts: 409
Schweiz, Weiningen ZH
Hallo zusammen,

danke fr das feedback, scheint ja eine problemlose kiste zu sein, oder sind doch so wenige im einsatz.
frag mich grad wie es da wohl in ein paar jahren mit den erstatzteilen ausschauen wird (abgesehen von motor, getriebe und achsen)

kuno


Heute schon Ozon gelocht?
#581422 - 11/12/2013 07:08 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,513
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,513
Schweizer Jura
Original geschrieben von: Kuno_CH
in ein paar jahren mit den erstatzteilen ausschauen wird


Nicht anders als bei allen anderen auch! Je Älter das Fahrzeug, desto mehr musst nach Teilen suchen und desto kostenintensiver wirds. Egal was fr eine Marke.

#582305 - 19/12/2013 13:25 Re: Iveco Massif worauf achten? [Re: Kuno_CH]  
Joined: Dec 2004
Posts: 409
Kuno_CH Offline
S�chtiger
Kuno_CH  Offline
S�chtiger

Joined: Dec 2004
Posts: 409
Schweiz, Weiningen ZH
schn wÄr's gewesen, das dingens ist einfach massif zu hoch --> nix tiefgarage --> anderes autochen


Heute schon Ozon gelocht?
Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (aettl, AndreasHannover, Pesca, VS11, Cord, 2 unsichtbar), 174 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
rangerover1973
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,169
Mitglieder8,858
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7813 MB (Peak: 2.9924 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-22 20:14:12 UTC