Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 4 1 2 3 4
#586694 - 30/01/2014 15:30 (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Geplant Zusatzheizung Fahrerhaus Bremach Extreme

Fragen

1. Kann man eine Webasto Air Top unter den Isri Schwingsitz bauen
Wenn ja wer hat das, und wie eingebaut?
Wenn nein welche andere Option und wie eingebaut?

2. Luftansaugung und Abgabe Wie gelöst?

3. Dieselansaugung wie gelöst?

4. Wie steht es mit der Zufriedenheit ?


Danke im Voraus für die vielen Antworten !


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
::::: Werbung ::::: TR
#586698 - 30/01/2014 15:35 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Malepartus Centralschweiz
Ich hatte damals eine EberspÄcher unter dem Beifahrersitz.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#586721 - 30/01/2014 17:06 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Apr 2009
Posts: 274
Bulli Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Bulli  Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...

Joined: Apr 2009
Posts: 274
OS
Ich habe einen 500 W-Heizlüfter dabei. Für 300 - 400 € hast du alles zusammen.
Gruß!
Gerhard

#586733 - 30/01/2014 17:44 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: Bulli]  
Joined: Feb 2010
Posts: 276
orangina Offline
Enthusiast
orangina  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2010
Posts: 276
Rhein/Main
12V?

Original geschrieben von: Bulli
Ich habe einen 500 W-Heizlüfter dabei. Für 300 - 400 € hast du alles zusammen.
Gruß!
Gerhard

#586738 - 30/01/2014 17:58 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,877
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,877
Schweizer Jura
Och... zieht ja nur grad 45A.

BREMACH bietet nun ja auch einen 180A Alternator an.

#586751 - 30/01/2014 18:23 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: orangina]  
Joined: Apr 2009
Posts: 274
Bulli Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Bulli  Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...

Joined: Apr 2009
Posts: 274
OS
Nein, nein, habe einen 1000W-Konverter, der macht 220V. Ich benutze ihn, um meine Wohnraumbatterie zu laden, für meinen Hubdachantrieb, für Werkzeuge wie Bohrmschine, Flex etc. und eben für meinen Heizlüfter. Wenn du richtig Power brauchst, muss natürlich der Motor laufen.

@Harry Sicherung 100 A, Leitung 35 mm2

Gruß!
Gerhard

#586771 - 30/01/2014 19:46 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2005
Posts: 6,114
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,114
Mittelhessen (D)
wenn du eine Webasto Airtop 2000-ST einbauen (lassen) willst, brauchst du ca. 15cm freie Höhe über dem Boden laut Einbauanleitung, das GerÄt selber baut 12cm hoch. Die Heizluftansaugung kann im Innenraum oder an der Außenluft erfolgen. Die Luft für den "Brenner" wird außen angesaugt. Das ist halt eine Standheizung, die auch den ganzen Wohnraum heizen kann, aber auch für LKW FahrerhÄuser verwendet wird.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#586797 - 30/01/2014 21:11 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,254
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,254
Südbayern
Ich habe ja einen Trex mit dem nachgerüsteten Warmluftschlauch im Beifahrer-Fußraum. Da kommt Warmluft raus !! (Aber leider nur ganz wenig)
Deshalb brauche ich diese Zusatzheizung ja gar nicht.

Aber ich habe mir trotzdem von Conrad so einen kleinen 150 Watt Heizlüfter auf 12 V Basis angeschafft. Der hat zwei Halterungen: eine auf dem Armaturenbrett um im Winter die Frontscheibe ein klein wenig mit Warmluft anzublasen und spÄter, wenn der Motor warm ist in der anderen Halterung den Beifahrer-Fußraum zu „erhitzen“.

Nettes Spielzeug und noch habe ich es nicht rausgeschmissen. Es bringt ja tatsÄchlich mehr als gar nichts. Etwas mehr als gar nichts.

Muss man nicht unbedingt nachahmen.

Sepp

#586848 - 31/01/2014 12:03 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2011
Posts: 106
oldie Offline
viermalvierer
oldie  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 106
Oberbayern
Frage an harvey: Willst du nur bei Fahrt etwas mehr WÄrme oder im Stand die Scheiben freikriegen?
Bei Fahrt würde ich den Kühlwasserkreislauf anzapfen. Fertige WÄrmetauscher mit GeblÄse gibts bei den Yachtfuzzis, Alde oder Webasto. Einbau problemlos, Leistung satt.

oldie

#586851 - 31/01/2014 12:40 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: oldie]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
in Fahrt warme Füße
evtl im Stand auch Kabine heizen
Gleichzeitig aber auch Gas sparen


Original geschrieben von: oldie
Frage an harvey: Willst du nur bei Fahrt etwas mehr WÄrme oder im Stand die Scheiben freikriegen?
Bei Fahrt würde ich den Kühlwasserkreislauf anzapfen. Fertige WÄrmetauscher mit GeblÄse gibts bei den Yachtfuzzis, Alde oder Webasto. Einbau problemlos, Leistung satt.

oldie


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#586853 - 31/01/2014 12:48 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,877
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,877
Schweizer Jura
Dieselstandheizung

#586861 - 31/01/2014 14:03 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2011
Posts: 106
oldie Offline
viermalvierer
oldie  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 106
Oberbayern
Zum Gassparen könntest du die Truma des Aufbaus gegen eine Dieselversion ausstauschen (dürfte sich preislich in etwa mit Dieselstandheizung vergleichen lassen) und die Füsse mit Kühlwasser wÄrmen. Wenn du Lust hast, könnten wir das auch live diskutieren.

oldie

#586863 - 31/01/2014 14:10 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Elfenbeinturm
Mein Vorschlag wÄre eine Dieselstandheizung für die Wohnkabine, und dort einen Schieber zum Umschalten zwischen den WarmluftschlÄuchen für den Koffer, und SchlÄuchen, die in die Fahrerkabine führen. Eine eigene Dieselstandheizung nur für die Fahrerkabine halte ich für etwas übertrieben, es sei denn, sie kann auch den Koffer beheizen und dient als "überlebenswichtige Redundanz".

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#586866 - 31/01/2014 15:13 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Das ist der Plan.
Air Top 2000 im Fahrerhaus (endlich warme Füße)
mit Anschluß an das bereits bestehende Luftverteilungssystem des Koffers (zuschaltbar bei Bedarf)



Original geschrieben von: Ar Gwenn
es sei denn, sie kann auch den Koffer beheizen und dient als "überlebenswichtige Redundanz".

Marcus


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#586873 - 31/01/2014 16:07 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Malepartus Centralschweiz
Und ich empfehle dir die EberspÄcher, die ist besser geeignet für ein Reisefahrzeug weil sie dir allfÄllige Fehler direkt im Display meldet und wennd die Sicherung ziehst sind sie gelöscht.

Ich habe nur Eine Webasto im Fuhrpark und das auch nur weil ich sie geschenkt gekriegt hab, habe immer wieder Probleme.

Grüße Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#586893 - 31/01/2014 18:00 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: Ozymandias]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Das Blöde ist, dass der Mann meines Vertrauens eigentlich von Truma-Gasheizungen trÄumt (hab ich ja seit 1989, und bin zufrieden, lass sie auch drin für den Koffer)
aber irgendwie mit Webasto auch was zu tun hat.
Ist Webasto wirklich so schlecht?
Baut Truma nicht auch mit EberspÄcher-Diesel-Heizung?




Original geschrieben von: Ozymandias
Und ich empfehle dir die EberspÄcher, die ist besser geeignet für ein Reisefahrzeug weil sie dir allfÄllige Fehler direkt im Display meldet und wennd die Sicherung ziehst sind sie gelöscht.

Ich habe nur Eine Webasto im Fuhrpark und das auch nur weil ich sie geschenkt gekriegt hab, habe immer wieder Probleme.

Grüße Ozy


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#586894 - 31/01/2014 18:03 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Malepartus Centralschweiz
Nein Webasto ist nicht schlecht, aber EberspÄcher ist aus den genannten Gründen besser.

Technisch schenken die sich sonst wenig, ich fahre einfach seit 20 Jahren mit EberspÄcher und wurde nie enttÄuscht, die Teile sind hart im nehmen.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#586899 - 31/01/2014 18:23 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Dec 2002
Posts: 625
beckdava Offline
ex Bremach Fahrer
beckdava  Offline
ex Bremach Fahrer

Joined: Dec 2002
Posts: 625
Xiropigado, Griechenland
Hallo,
habe seit 10 Jahren eine webasto luftheiz im auto. die lÄuft und lÄuft und lÄuft.
die eigentl. frage für ein womo wÄre da bei ir der weltweite cervice. wie ist der bei ebersbÄcher. ich habe im ausland sehr oft werbasto service gesehen. von italien bis in die tiefste türkei. wie ist das bei erbersbÄcher??

grüßle,
stephan

#586902 - 31/01/2014 18:32 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,363
Malepartus Centralschweiz
Das ist dann eben der Unterschied, bei Webasto brauchst den Servicestützpunkt, die EberspÄcher reparierst selber. smile

In Übersee firmieren sie unter Espar.com, da findet man auch sÄmtliche Einbau und Reparaturanleitungen Online als PDF.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#586908 - 31/01/2014 19:02 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2005
Posts: 6,114
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,114
Mittelhessen (D)
den Fehlerspeicher einer aktuellen EberspÄcher Airtronic D2, kann man wohl auch nur mit der alten Moduluhr, dem aktuellen Easystart R+ (Funk) oder der alten TP5 (Funk) auslesen und die Verriegelung des GerÄtes im Fehlerfall aufheben.
Die normalen Bedienteile zeigen doch nur an, dass es einen Fehler gibt, aber nicht exakt welchen (Code) Wenn du den Fehler nicht kennst, kannst du ja nix gezielt reparieren.
Und das geht auch mit den Diagnoseprogrammen von EberspÄcher und einem preiswerten USB/Seriell DiagKabel für den PC/Notebook am Diag-Kabel (blauweis) der Heizung.

Wir haben auch eine alte Webasto Airtop 2000, die selten/unregelmÄßig benutzt wird, dann aber lÄuft.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#586911 - 31/01/2014 19:32 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: juergenr]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
das ist es doch ;-))


Original geschrieben von: juergenr


Wir haben auch eine alte Webasto Airtop 2000, die selten/unregelmÄßig benutzt wird, dann aber lÄuft.


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#586935 - 01/02/2014 08:12 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,877
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,877
Schweizer Jura
Ich hatte im Toyo und im Transit EberspÄcher, im Landy und im Bremach Webasto.

Ist nach meiner Meinung ghupft wie gsprunge, die sind beide gleichermassen zuverlÄssig und liefen (bzw. laufen) einwandfrei. Kein Grund für Markenfetischismus, nimm was sich bietet. Fehlercodes auslisten können Websatos auch, ein Reset ist ein Kinderspiel.

WHB und Fehlercodes für Webasto sind auf der Bremach-Reisemobile Seite

#586966 - 01/02/2014 13:18 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: Wildwux]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Wie komm ich denn an ein Werkstatthandbuch?





Original geschrieben von: Wildwux


WHB und Fehlercodes für Webasto sind auf der Bremach-Reisemobile Seite


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#586969 - 01/02/2014 14:32 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2005
Posts: 6,114
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,114
Mittelhessen (D)
Original geschrieben von: harvey
Wie komm ich denn an ein Werkstatthandbuch?


z.B. hier für die Webasto 2000ST und hier die EberspÄcher D2

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 01/02/2014 14:43.

Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#586970 - 01/02/2014 15:13 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Elfenbeinturm
Meine EberspÄcher hat die Fehlercodes am MÄusekino des externen SteuerÄtes angezeigt. Nur in der Bedienungsanleitung standen die nciht drin, da musste ich im Web recherchieren um das komplette Handbuch zu finden. Leider war die Bedienung des MÄusekinos so miserabel, dass ich es wieder rausgeschmissen und gegen ein Dreh- und Druckknopf-Teil ausgetauscht habe.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#586971 - 01/02/2014 15:14 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Danke Jürgen
jetzt habe ich die Qual der Wahl


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#586984 - 01/02/2014 17:58 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline
Veteran
ziro  Offline
Veteran

Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
2 Stück Webasto Air-Top 2000 und eine 5000 seit rund 10 Jahren in verschiedenen Fahrzeugen im Einsatz. 0 Probleme.

Kann ich nur empfehlen. EbersbÄcher kenne ich mich nicht mit aus. :-)

#587000 - 01/02/2014 20:01 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Das ist doch ein Wort ;-)


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#587022 - 02/02/2014 09:14 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline
Veteran
ziro  Offline
Veteran

Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Hallo Harvey,

Beide Hersteller haben ihre Berechtigung am Markt.

Du siehst, Ozy schwÄrmt von EbersbÄcher weil er die in Benutzung hat, ich von Webasto.

Ich habe mich damals für Webasto entschieden, weil ich die Webasto Heizungen aus dem Rettungsdienst kannte. All unsere Rettungswagen mit Koffer, waren mit den Webasto Air-Top Luftheizungen ausgerüstet. In den Rettungsfahrzeugen mußten die richtig was leisten. Andauerndes ein- und ausschalten, Dauerbenutzung, bei Hintergundfahrzeugen oft kein Betrieb für viele Monate.
Und trotzdem liefen die IMMER ohne Probleme.

Wie ich schon schrieb, privat habe ich die dann ebenfalls über 10 Jahre in Betrieb gehabt. Ich habe nicht ein Ersatzteil kaufen müssen.

Zur Leistung: Die Air-Top 2000 ist für Dein Fahrzeug mehr als ausreichend. Du kennst meinen Ex-Bremi. Da war nix wirklich isoliert. Und doch habe wir oft Wintercamping gemacht. Wenn die Heizung auf Halblast lief, konnte man locker im T-shirt im Fahrzeug sitzen. Bei Volllast reichte die Badehose :-)

Ich hatte die Air-Top 2000 Heizung unter dem Beifahrerschwingsitz. Der Heizungskörper selber wird außen nicht wirklich warm. Ist ja auch alles Kunststoff. Du brauchst also den Einbauplatz in der Höhe unter dem Sitz + ein paar cm mehr. Das sollte unter den Sitz passen. Zumal der Sitz untendrunter ja auch noch offen ist und es keine StauwÄrme gibt. Das Bodenblech war bei mir aus Alu-Riffel. Das mußte ich im Bereich der Befestigung glatt schleifen, so das die Fussdichtung flÄchig aufliegen kann. Ansaugung und Auspuff für die Verbrennung gingen also einfach durch das Bodenblech. Ich habe für die Ansaugung noch den "SchalldÄmpfer" mit eingebaut, der ebenfalls außen sitzt. Dadurch ist die Heizung noch sehr viel leiser.

Die Luftansaugung für den Innenbereich zeigte unter dem Sitz nach vorne, der Auslass in Fahrtrichtung nach hinten.

Luftansaugung im Innenbereich macht für mich Sinn, da die Heizung dann immer wieder die schon erwÄrmte Luft ansaugt und somit den Innenbereich ja auch viel schneller aufwÄrmt. Es gibt halt auch die Möglichkeit die Heizung außen anzubauen und nur den Warmluftschlauch rein zu legen. Dann ist das gesamte System halt noch leiser, wÄre besser zum schlafen. Dann saugt die Heizung aber immer Kaltluft an. Für mich war die schnelle Warmluft wichtiger. Schlafen konnte ich trotzdem sehr gut.

Links vom Sitz hatte ich mir einen kleinen Alukasten gebaut. Die Heizungsluft ging durch einen Heizungsluftschlauch in diesen Kasten. Dort war eine Weiche mit einem Schieber im Luftschlauch, um die Luft nach vorne und hinten variabel zu den Auströmern verteilen zu können. Also 0 -100 % oder 20 -80 % oder, oder...Der Schieber war außerhalb des Kastens zu betÄtigen. Diese ganzen Teile wie Weiche, Ausströmer SchlÄuche gibt es günstig im Webasto Zubehörkatalog.

Wenn ich wollte, hatten wir vorne glühende Füße! :-)

Gruß vom ziro




#587064 - 02/02/2014 16:02 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Hallo Ziro

Danke für die umfassende Beschreibung
Ich plane Ähnlich
Luftansaugung im Innenbereich
Einbau unter oder neben allerdings Fahrersitz, da ich von hier problemlos über die Nasszelle an das bereits bestehende Luftverteilungssystem der Truma Gasheizung komme.
Somit wohl auch Luftauslass nach hinten.
LautstÄrke eigentlich kein Problem, da nachts noch nie die Heizung an war.
Und
die Truma bleibt ja drin.

d.h. mit beiden Sytemen haben wir eine fahrende gelÄndegÄngige Sauna.


p.s. immer noch schade Eure Trennung vom Bremach !!!


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#587066 - 02/02/2014 16:09 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jan 2009
Posts: 621
Dámedos Offline
Nobelhobel
Dámedos  Offline
Nobelhobel

Joined: Jan 2009
Posts: 621
Bern (CH)
Ich halte es für sinnvoll, dass man die zu erwÄrmende Zuluft wÄhlbar (Aussenluft, Innenluft) auslegt, weil man auf diese Weise die Luftfeuchtigkeit — und somit das Klima — im Fahrzeuginneren beeinflussen kann.

Das Stichwort heisst relative Luftfeuchte.
  • nasses, kühles Wetter => Aussenluft: ist das Wetter regnerisch, hat man vermehrt nasse Regenjacken, Kleider und leicht feuchte BettwÄsche im Fahrzeug, die man gerne trocknen möchte. ErwÄrmt die Heizung nur bereits gesÄttigte, feuchte Innenluft, wird man keine Feuchtigkeit los. Zieht die Heizung hingegen kühle oder kalte Aussenluft an, sinkt die relative Luftfeuchtigkeit mit dem ErwÄrmen, wodurch die eingeblasene Luft Feuchtigkeit von Kleidern und OberflÄchen aufnehmen kann. Wo man Aussenluft zuführt, muss man auch Fortluft abführen. Auf diese Weise geht die unerwünschte Feuchte dann ab. Natürlich kann man auch ab und zu das Fenster öffnen, um Frischluft hereinzulassen, aber diese kommt dann halt kalt hinein, was oft als unangenehm empfunden wird.
  • trockenes kaltes Wetter => Innenluft: ist es draussen kalt und trocken, sinkt die relative Luftfeuchte mit dem ErwÄmen der Aussenluft weiter und die Innenluft kann extrem trocken werden. Das kann auf die Dauer zu austrocknenden SchleimhÄuten führen. WÄlzt und erwÄrmt man hingegen die Innenluft und führt kaum oder wenig Fortluft nach aussen ab, bleibt die durch die menschliche Ausdünstung und durch Kochen in die Luft eingebrachte Feuchte erhalten, was das Innenklima verbessert.
Ideal ist es, wenn man (stufenlos) zwischen Innen- und Aussenluft einstellen kann. Das ist in der Umsetzung technisch einfach.
--
oliver

#587069 - 02/02/2014 16:25 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Aber in der Sauna macht man doch einen Aufguss ;-))


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#588753 - 16/02/2014 08:02 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Mar 2007
Posts: 368
Jermak Offline
Irgendwoher aus dem Westen
Jermak  Offline
Irgendwoher aus dem Westen

Joined: Mar 2007
Posts: 368
Lunteren, Pays-bas
Was denkst du von kondensation mit feuchte innenluft auf kaltes aussenblech sb tueren? Rost !!!

#588763 - 16/02/2014 10:19 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Nov 2007
Posts: 266
harvey Offline
Enthusiast
harvey  Offline
Enthusiast

Joined: Nov 2007
Posts: 266
Bavaria
Das mit dem Aufguss war nicht so ernst gemeint siehe ;-))

Wenn wir im Winter in der beheizten Kabine frühstücken, sammelt sich die von uns produzierte Luftfeuchtigkeit (so hat man den Eindruck) trotz Wintervorhangabtrennung im nicht beheizten Fahrerhaus an den Scheiben (hauptsÄchlich) und bietet einen hervorragenden Sichtschutz (haha)

Vor dem Wegfahren ist dann erstmal wischen und trocknen angesagt.

Die Fenster im Fahrerhaus einen Spalt öffnen (beide) bringt etwas Abhilfe.
Oder vor dem Fahren Fenster und oder Türen öffnen und eben wischen und trocknen.

Das zu verhindern, dafür ist die Zusatzheizung aber nicht geplant, sondern sie soll lediglich wÄhrend der Fahrt im Fahrerhaus für warme Füße sorgen, ggf auch die Kabine heizen.
Und als Notnagel die in der Kabine verbaute Truma Gasheizung entlasten bzw. auch Gas zu sparen falls es nötig ist.

Ich mach das nur weil Die Motorheizleistung meines Bremach Job Extreme (2007) schlichtweg nicht ausreichend ist.
Die Kabine war vorher (1989-2007) auf einem Mercedes MB 100 verbaut. Da gab es keinerlei Probleme wÄhrend der Fahrt selbst auch die Kabine mitzuheizen.
(Natürlich anderer Motor und somit anderes WÄrmeverhalten ---ich weiß @Erich)

Ähnlich ist es- glaub ich -nur bei Marcus (Ar Gwenn) und bei Martin (nitram19), der mir netterweise eine Fussraumbelüftung hineingebastelt hat (Danke nochmal Martin).
Alle anderen Fahrzeuge haben (soweit ich weiß) ausreichende Heizleistung, insbesondere die VorgÄngermodelle als auch das Nachfolgemodell TREX.


p.s. habe jetzt doch die Webasto Air Top 2000 ST geordert, noch nicht eingebaut.


servus H.
quamvissuntsubaquasubaquamalediceretemptant
#588766 - 16/02/2014 10:43 Re: (Zusatz)-Heizung Fahrerhaus Extreme [Re: harvey]  
Joined: Jan 2009
Posts: 621
Dámedos Offline
Nobelhobel
Dámedos  Offline
Nobelhobel

Joined: Jan 2009
Posts: 621
Bern (CH)
Hallo Jermak

Ich halt Rost tatsÄchlich für eines von drei Problemen durch Kondensation. Allerdings kann man gerostetes Blech relativ einfach ersetzen, auch wenn das kostet.

Für problematischer halte ich die Korrosion an elektr. Kontakten in der Führerkabine, z.B. an Steckern, Sicherungshaltern, Schaltern, etc. Wer schon einmal ein genaueren Blick hinters Armaturenbrett geworfen hat, weiss, wie viele es davon hat. Das Problem dieses Problems ist, dass korrodierte Kontakte selten plötzlich nicht mehr leiten — womit man einen Fehler hÄtte, den man lokalisieren könnte — sondern, dass sich der Übergangswiderstand schleichend erhöht, wodurch Spannungsabfall und Wackelkontakte entstehen. Ziemlich übel zu lokalisieren!

Schliesslich besteht bei Kondenswasser an schlecht belüfteten Stellen (z.B. hinter Isolationen, in HohlrÄumen, etc.) die Gefahr von Schimmel, der ein Gesundheitsrisiko darstellen kann. Da die meisten von uns aber nicht permanent in ihrem GefÄhrt leben, ist die Dosis im Allgemeinen wohl gering. Aber der Gedanke daran, ist etwas kribbelig …

Koffer aus GFK-Sandwich sind eine gute Sache, weil es dort kaum KÄltebrücken gibt, an denen Kondenswasser entstehen kann, und wenn, dann an sichtbaren OberflÄchen, nicht in unzugÄnglichen HohlrÄumen. Und falls man einen Durchgang ins Führerhaus hat, sollte man diesen bereits bei moderat kühlen Temperaturen geschlossen halten, wenn man sich im Koffer aufhÄlt oder dort kocht. Beim Kochen ist im Übrigen nicht nur der Dampf aus der Spaghettipfanne relevant, sondern vor allem Dampf als Produkt der Verbrennung im Gas-, Sprit-, oder Benzinkocher: aus einem Propan-Molekül entstehen 4 Wasser-Moleküle, aus Butan sogar 5. Analog für Kerzen.

Beste Grüsse
--
oliver

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (GSM, 1 unsichtbar), 205 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
alenario, ChrisPatrolGR, GruenwiederwaldG, Haiti, hpb-340, ranx, Rudolf
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,216
Posts644,765
Mitglieder9,307
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,417
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,363
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.024s Queries: 15 (0.004s) Memory: 3.0005 MB (Peak: 3.4504 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-22 21:18:54 UTC