Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7
#589187 - 20/02/2014 10:20 Mittelgroße Reiseenduro  
Joined: May 2002
Posts: 7,548
Kimo Offline
BH-Klasse
Kimo  Offline
BH-Klasse

Joined: May 2002
Posts: 7,548
Göppingen
Das rote Wüstenklo versieht zwar seinen Dienst derzeit klaglos, in den letzten 1,5 Jahren hab ich immerhin knapp 16 tkm draufgeradelt, aber mittelfristig soll doch mal etwas Neues, vor allem in Bezug auf Fahrsicherheit (ABS, Bremserei) Moderneres kommen als meine 1996er Transalp.

Wenn man sich so umschaut, wird die Luft im mittleren Segment aber schon etwas dünn.

Was Größeres will ich nicht, einerseits, weil mir als Frau alles über 240 kg einfach zu unhandlich erscheint und diese Dickschiffe meiner Meinung nach auch nicht mehr wirklich die Bezeichnung "Reiseenduro" verdienen. Dazu gehören die 1200 GS, die Super Ténéré, die Stelvio etc. (Wobei ich die 1200er schon mal gefahren bin, die ist schon recht handlich und gefÄllig. Aber eben auch so ein Mops. Wenn mir die ins Kippen kommt, hab ich genau NULL Chancen.) Andererseits hab ich meinen Geldscheißer immer noch nicht repariert, und solange der defekt ist, ist halt nix mit einer Großenduro.

Ich hab mir also mal alles rausgesucht, was zwischen ca. 700 und 1000ccm liegt, und angefangen, Probezufahren.

In der Liste waren folgende Möppis drin:

BMW F700 GS
BMW F800 GS
Honda Transalp XL 700 V
KTM 990 Adventure
Suzuki V-Strom DL-650
Triumph Tiger 800XC

Ein paar sind schon rausgefallen, weil entweder unfahrbar für mich (die V-Strom z.B. ist von der Sitzposition einfach unterirdisch! - Rücken- und Knieweh nach halber Stunde Fahren) oder so dermaßen unansehnlich, dass ich so ein Teil definitiv nicht haben mag, mag es auch performancemÄßig noch so gut sein (KTM).

Die 700 GS scheint ein nettes Möppi zu sein, ist aber irgendwie auch unproportioniert, da sie den gleichen Rahmen hat wie die 800er, aber ein 19" Vorderrad. Die ist also irgendwie zu niedrig für ihre LÄnge oder zu lang für ihre Höhe. Federwege nicht üppig.

Die neueste TA ist ganz gefÄllig, wÄre eine Überlegung. Haken: ebenfalls 19" Vorderrad, Federwege nicht eben bombastisch.

De 800er bin ich im Januar Probegefahren, das blöde Grinsen hÄngt immer noch im Gesicht. Mit der kÄm ich gut zurecht.

Die Tiger fehlt mir noch, da ergab sich noch keine Proberunde.

Größe Vorderrad und Federwege sind durchaus interessant für mich, da de Reise auch zukünftig in Gegenden gehen soll, wo die Straßen schlecht oder auch mal nicht asphaltiert sind.

Kann hier wer eigene Erfahrungen mit einem der Kandidaten berichten?

Und bitte jetzt keine Haßtiraden gegen BMW, mir geht's einfach nur darum, mal Meinungen hinsichtlich Performance, ZuverlÄssigkeit, Wartungsfreundlichkeit etc. zu bekommen. Ich bin übrigens auch in diversen Markenforen unterwegs und lese und frage dort, aber Vergleiche werden ja in derartigen Foren eher ungern gezogen, man ist dort immer sehr von der Marke überzeugt und rÄumt Alternativen wenig Spielraum ein.

Ach ja: solche UnsÄglichkeiten wie die NCX700 oder Crossrunner oder sowas sind definitiv KEINE Alternative! wink


The universe is made of protons, electrons, neurons and morons.
::::: WERBUNG ::::: Motorrad - ATV - Quad
#589217 - 20/02/2014 15:38 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: Jun 2003
Posts: 6,570
jota Offline
alpträumende Vulkanette
jota  Offline
alpträumende Vulkanette

Joined: Jun 2003
Posts: 6,570
Duisburg
ich kenne genug leute die ihr abs auf schotter verfluchen...


es muss nicht immer eine enduro sein,peter muurman mit einer ducati 998 unterwegs in russland u. zentralasien.


manche menschen dürfen mir nichts verbieten - einige aber dürfen mir nicht einmal etwas erlauben.


#589241 - 20/02/2014 18:24 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: May 2002
Posts: 7,548
Kimo Offline
BH-Klasse
Kimo  Offline
BH-Klasse

Joined: May 2002
Posts: 7,548
Göppingen
jota, für so ein Bückeisen bin ich zu alt, da macht der Rücken nicht mehr mit... wink


The universe is made of protons, electrons, neurons and morons.
#589261 - 20/02/2014 19:12 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: Jun 2003
Posts: 6,570
jota Offline
alpträumende Vulkanette
jota  Offline
alpträumende Vulkanette

Joined: Jun 2003
Posts: 6,570
Duisburg
wenn ich nicht schon 2 yamaha offroader hÄtte,dann hÄtt ich mir die 660er tenere nach meiner letzten probefahrt gekauft.
1 zylinder, absolut ausgereift,geringe watungs/unterhaltskosten,geringer spritverbrauch,23liter tank,noch nicht ganz mit elektronik überfrachtet

lass dich nicht von "nur" einem zylinder und "nur" 48ps abschrecken,fahr sie einfach mal.

http://www.yamaha-motor.eu/de/pressestimmen/xt660z.aspx?category=motorcycles&modelCode=XTZ660


manche menschen dürfen mir nichts verbieten - einige aber dürfen mir nicht einmal etwas erlauben.


#589515 - 22/02/2014 11:27 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: May 2002
Posts: 7,548
Kimo Offline
BH-Klasse
Kimo  Offline
BH-Klasse

Joined: May 2002
Posts: 7,548
Göppingen
Hm, ja, per se bin ich auch nicht gegen einen Eintopf, sofern halbwegs laufruhig. Geht ja mit Ausgleichswelle und so.

Allerdings sind min. 86cm Sitzhöhe schon sehr üppig für mich. Bin jetzt auf 84, das geht gerade so. Und nochmal tieferlegen... Hm.


The universe is made of protons, electrons, neurons and morons.
#589517 - 22/02/2014 11:38 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: Nov 2003
Posts: 16,295
Yankee Offline
Offroad-Mc Frosch
Yankee  Offline
Offroad-Mc Frosch

Joined: Nov 2003
Posts: 16,295
Bedrock / Kieselgasse
Was stört dich eigentlich an einem 19" Vorderrad ?


Nichts ist besser als so ein Ding
#589534 - 22/02/2014 14:46 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: Jan 2006
Posts: 10,916
Zappa Offline
Spanngurt-Paranoiker
Zappa  Offline
Spanngurt-Paranoiker

Joined: Jan 2006
Posts: 10,916
Insel der Glückseligkeit
Hallo Kimo,

Du hast Fragen zur BMW.
Ich bin die erste R80G/S, die 1980 rauskam, gefahren.
Danach habe ich ab 1991 die R 100 GS mit Paralever gefahren. Danach habe ich 2005 die R 1150 GS gefahren.
Zwischendurch hatte ich diverse andere Kühe und alle sind einwandfrei gelaufen.

Ich würde mir jederzeit wieder eine kaufen, weil die Dinger perfekt, ausgereift und zuverlÄssig sind.

In Walsum kommt einer, der hat seine GS jetzt weit über 400.000 gefahren und hat noch nicht einmal den Motor geöffnet.

Was will man mehr. Muss einem halt gefallen.

Zappa


- music is the best -
#589557 - 22/02/2014 17:44 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: May 2002
Posts: 7,548
Kimo Offline
BH-Klasse
Kimo  Offline
BH-Klasse

Joined: May 2002
Posts: 7,548
Göppingen
@Yankee

Stören ist zu viel gesagt. Wenn man sich fast ausschließlich auf halbwegs guten Straßen bewegt, ist das kleinere Vorderrad sicher besser. Aber ich bin jetzt das 21" Vorderrad von meiner Gurke gewohnt, und wenn man die Daten der diversen MotorrÄder vergleicht, kommt mit dem 19" Vorderrad gewöhnlich auch eine signifikante Einbuße bei den Federwegen.

Als ich kürzlich durch Ungarn gefahren bin, hab ich ein Schlagloch übersehen (die kleineren Nebenstraßen dort sind teilweise schon unterirdisch) und hab einen mördermÄßigen Rumpler wegstecken müssen. Das wÄr mit einem kleineren Vorderrad und um 10cm weniger Federweg möglicherweise mit einem Sturz ausgegangen. So hab ich gepflegt "hüpf" gemacht und nix ist passiert.

@Zappa

Merci smile

Mir gefallen die neuen BMWs einfach total gut, aber ich musste auch schon lernen, dass BMW sehr polarisiert...


The universe is made of protons, electrons, neurons and morons.
#589561 - 22/02/2014 18:20 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Kimo]  
Joined: Nov 2003
Posts: 16,295
Yankee Offline
Offroad-Mc Frosch
Yankee  Offline
Offroad-Mc Frosch

Joined: Nov 2003
Posts: 16,295
Bedrock / Kieselgasse
Der Unterschied im Federweg ist sicher im GelÄnde beim Springen und Hüpfen spürbar, aber im Schlaglochfall ist die Abstimmung des
Ansprechverhaltens der DÄmpfung und die ProgressivitÄt der Federkennlinie dafür Verantwortlich.
Aber die 5cm weniger Durchmesser machen sich bei derAgilitÄt im Handling deutlich positiv bemerkbar wink


Nichts ist besser als so ein Ding
#589572 - 22/02/2014 19:30 Re: Mittelgroße Reiseenduro [Re: Yankee]  
Joined: May 2002
Posts: 7,548
Kimo Offline
BH-Klasse
Kimo  Offline
BH-Klasse

Joined: May 2002
Posts: 7,548
Göppingen
@ Frank

Ist aber - zumindest für mich - auch noch ein bißchen eine Frage der Proportionen. Siehe oben: 800 GS mit 21" VR = sieht geil aus, 700 GS mit gleichem Rahmen und 19" VR = sieht scheiße aus. Finde ich halt.

Die 750er Transalp sieht mit dem kleineren Vorderrad gut proportioniert und gefÄllig aus.

Ich bin nun mal ne Frau und will, dass mir das Möbel - abgesehen von technischen und sicherheitsrelevanten Details - auch optisch gefÄllt smile


The universe is made of protons, electrons, neurons and morons.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 111 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7928 MB (Peak: 2.9984 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 01:01:48 UTC