Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6
#5987 - 10/11/2004 22:46 Re: tdi Erfahrungen mit PL **** [Re: azeh]  
Joined: May 2002
Posts: 998
MichaelZ Offline
Dauerbrenner
MichaelZ  Offline
Dauerbrenner

Joined: May 2002
Posts: 998
Portugal
Hi Azeh,

guter Text! <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />

Ich schau mal, ob ich eine Schnittzeichnung von Elsbetts Dsen finde, die sind recht interessant.

N, das HM-Verfahren ist das hhere Mittelkugelverfahren, aber frag mich jetzt nicht, inwieweit sich die unterscheiden. Du meinst wahrscheinlich das FM-Verfahren mit der Bildzeitung und dem Funkengenerator.

Die Drallgeschichte hÄtte mich jetzt beim 3- oder 4-Ventiler interessiert, da mte es ja mÄchtig ans Eingemachte gehen.

Naja, die alten Dinge leben immer wieder auf. VW hat doch das (obere) trapezfrmige Pleuelauge als die Innovation zur besser mglichen Kolbenbauart gefeiert, obwohl genau passend dazu gerade das Patent abgelaufen ist. Ebenso beim PD-Element, das eigentlich nur eine logische Weiterentwicklung von PF-Pumpen ist (ok, ist vielleicht etwas bertrieben, aber triffts irgendwie).

Du und Dein Herforder..... <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" />

Guts NÄchtle

Michael

::::: Werbung ::::: LR
#5988 - 11/11/2004 08:07 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: MichaelZ]  
Joined: May 2002
Posts: 1,194
sunilus Offline
es kommt darauf an, was man daraus macht
sunilus  Offline
es kommt darauf an, was man daraus macht

Joined: May 2002
Posts: 1,194
Nrnbersch-Maddischhofn
@azeh:
@michaelZ:

also eins muss ich euch lassen... eure beitrÄge <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" /> ...besser als sendung mit der maus gucken <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" /> ...sehr kurzweilig und informativ <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />... das gibt doch glatt die forumsehrennadel fr besondere technische aufklÄrungsarbeit <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/klugscheiss.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" />

...mal gespannt was noch alles kommt.....muss ich doch direkt mal meine alten skipten wieder rausholen..*gruschtel*

servela
suni







#5989 - 11/11/2004 08:48 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: sunilus]  
Joined: May 2002
Posts: 998
MichaelZ Offline
Dauerbrenner
MichaelZ  Offline
Dauerbrenner

Joined: May 2002
Posts: 998
Portugal
Antwort auf:


...mal gespannt was noch alles kommt.....muss ich doch direkt mal meine alten skipten wieder rausholen..*gruschtel*



Moin, moin,

hmmm, da wrde mir schon noch so einiges einfallen, aber es driftet immer mehr in Richtung Off-Topic ab.

Mehlstaub-, Kohlenstaub- oder SÄgemehleinblasung, Turbocompound,
Dieselwankel, Plturbine, Zweitaktdiesel, Stirlingmotor und viele andere interessante Basteleien. Holzgas hat auch noch was, aber da hÄtte ich immer Angst um mein Haupthaar.
Alkohol im Benziner (nicht im Fahrer) kÄme auch noch gut.

Aber das Problem ist halt immer noch, da man mehr als die HÄlfte der zugefhrten Energie zumeist sinnlos (zumindest, solange mein Hintern warm ist) in WÄrme umwandelt.
Die AbwÄrme zusÄtzlich als ProzewÄrme nutzen zu knnen oder ganz vermeiden wÄre mal eine Geschichte.
Oder aber das WÄrmekraftmaschinenprinzip umzukehren, aber das wrde gegen die Thermodynamikregeln verstoen.

An die Chemiker: Kennt eigentlich jemand ein Gas, das beim Entznden implodiert?

Viele Gre

Michael

PS:

Ausm wahren Leben: Polizeikontrolle mit Plgeruch ausm Auspuff oder wenn Reifengren und Fahrzeugpapiere Nebensache werden. <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/grin.gif" alt="" />

#5990 - 11/11/2004 12:31 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: MichaelZ]  
Joined: May 2002
Posts: 12,557
azeh Offline
Homo Stupidus
azeh  Offline
Homo Stupidus

Joined: May 2002
Posts: 12,557
jepp,
ich hatte,bedingt durch die urzeit, meine gadanken schon wo anders....





und jetzt hab ich ganz frech schnell was bei fatty fuel geklaut :-)

>>>1959 kam Elsbett zu MAN. Das bis dahin angewande "M" (Mittenkugelbrennverfahren) (3-Strahldse, in den Brennraum des Kolbens, 2Strahlen an die Wand, Nr.3 als Zndstrahl)
Wurde von Ludwig Elsbett zum HM Verfahren umkonstruiert. ( Kraftstoff wird im Drall der Luft im Kolbenbrennraum verwirbelt und verdampft. (HM = Hochleistungsmittenkugelbrennverfahren.)<<<

F steht natrlich fr Fremdzndung







ich hab auf die schnelle nix anderes gefunden,
mann achte auf die klappe nr.6.....





Solange Gerste drauen wächst ist Bier mein Gemse.





#5991 - 11/11/2004 16:05 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: azeh]  
Joined: May 2002
Posts: 998
MichaelZ Offline
Dauerbrenner
MichaelZ  Offline
Dauerbrenner

Joined: May 2002
Posts: 998
Portugal
Hi Azeh,

versteh schon. Aber Deine Bilder sind von einem ungewhnlichen Dieselmotor.....Saugrohreinspritzung...grins.
Ok, Spa beiseite, ich wei, worauf Du rauswillst.

Viele Gre

Michael

#5992 - 11/11/2004 20:23 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: azeh]  
Joined: Jun 2003
Posts: 1,249
Ingo_M Offline
Veteran
Ingo_M  Offline
Veteran

Joined: Jun 2003
Posts: 1,249
Jahnsdorf Erzgebirge
Danke an alle hier fr die tollen BeitrÄge <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />

Echt super die allgemeinverstÄndlichen ErklÄrungen und Erfahrungsberichte, vorallem von MichaelZ und azeh.

Will mal zusammenfassen wie ich das sehe:
Der tdi fÄhrt mit Pl-Dieselgemisch, ob und wann SchÄden auftreten lÄt sich nicht genau sagen, die Gefahr besteht allerdings, da er dafr nicht konstruiert ist. Reines Pl zu fahren ist nicht empfehlenswert.
Ich glaube jeder mu wohl fr sich entscheiden wie weit er da gehen will...

Also nochmals Danke
<img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />

Ingo


Die drei schlimmsten bel sind: Dummheit, Faulheit und Feigheit.
Tecumseh, ehem. Häuptling der Shawnee-Indianer
#5993 - 11/11/2004 21:43 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: Ingo_M]  
Joined: Aug 2004
Posts: 115
landycollector Offline
Unverbesserlicher
landycollector  Offline
Unverbesserlicher

Joined: Aug 2004
Posts: 115
Gotha/Thringen
Eure BeitrÄge zu den Eigenschaften von PL fand ich sehr informativ - aber hat jemand lÄngere Erfahrung beim Einsatz von Biodiesel (RME) im Tdi ??
Dem Motor selbst kann da Zeug ja wohl kaum schaden, aber wie sieht es mit der Resistenz der Gummiteile (vor allem in der ESP) aus? Welche Lanzeiterfahrungen bestehen hier im Forum ? Hat jemand schon SchÄden diesebezglich festgestellt ?
Ich fahre seit ca. 50tkm mit einer 50/50 Mischung Diesel/RME. (nicht nur im Landy, sondern in allen meinen Firmenfahrzeugen - bislang ohne Probleme, Volvo und VW sogar 100tkm mit reinem RME)


am l kanns nicht gelegen haben - es war keins drin !
#5994 - 11/11/2004 22:33 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: landycollector]  
Joined: May 2002
Posts: 12,557
azeh Offline
Homo Stupidus
azeh  Offline
Homo Stupidus

Joined: May 2002
Posts: 12,557
Antwort auf:
Ich fahre seit ca. 50tkm mit einer 50/50 Mischung Diesel/RME. (nicht nur im Landy, sondern in allen meinen Firmenfahrzeugen - bislang ohne Probleme, Volvo und VW sogar 100tkm mit reinem RME)




auch auf die gefahr hin das mir sarkasmus vorgeworfen wird...


deine fragen hast du aber gelesen ????



Solange Gerste drauen wächst ist Bier mein Gemse.





#5995 - 12/11/2004 06:19 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: landycollector]  
Joined: May 2002
Posts: 1,465
wamm Offline
Veteran
wamm  Offline
Veteran

Joined: May 2002
Posts: 1,465
marchfeld (na, wo ist das?)
Antwort auf:
Eure BeitrÄge zu den Eigenschaften von PL fand ich sehr informativ - aber hat jemand lÄngere Erfahrung beim Einsatz von Biodiesel (RME) im Tdi ??
Dem Motor selbst kann da Zeug ja wohl kaum schaden, aber wie sieht es mit der Resistenz der Gummiteile (vor allem in der ESP) aus? Welche Lanzeiterfahrungen bestehen hier im Forum ? Hat jemand schon SchÄden diesebezglich festgestellt ?
Ich fahre seit ca. 50tkm mit einer 50/50 Mischung Diesel/RME. (nicht nur im Landy, sondern in allen meinen Firmenfahrzeugen - bislang ohne Probleme, Volvo und VW sogar 100tkm mit reinem RME)

ich kenn da jemand, der schon seit 50tkm mit einer 50/50-mischung diesel-RME im TDI fÄhrt. der hat bis jetzt noch nix bemerkt.

#5996 - 12/11/2004 06:51 Re: tdi Erfahrungen mit PL [Re: wamm]  
Joined: Aug 2004
Posts: 115
landycollector Offline
Unverbesserlicher
landycollector  Offline
Unverbesserlicher

Joined: Aug 2004
Posts: 115
Gotha/Thringen
ja ja, schon gut... vielleicht habe ich mich wirlich etwas unklar ausgedrckt!

Was ich wissen wollte: Gibt es hier A N D E R E , die Erfahrungen mit RME im Landy haben; bzw. jemanden, der schon am Landy TDI tatsÄchlich Defekte durch Biodiesel hatte.
Das das Zeug aggressiv ist und bei manchen Fahrzeugtypen (aber eben nicht bei allen) recht schnell zu SchÄden fhrt ist mir bekannt. <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/schild11.gif" alt="" />



am l kanns nicht gelegen haben - es war keins drin !
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (einfachlosfahren, 1 unsichtbar), 224 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,200
Posts644,619
Mitglieder9,295
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,408
Yankee 16,396
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,357
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7850 MB (Peak: 2.9921 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-16 15:32:05 UTC