Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#599532 - 29/06/2014 14:37 Groe Lkw in Schmalspur?  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Hallo,

hÄufig ist es ja so, dass gerade bei Fahrten abseits der Zivilisation oder dem klassischen Bergdorf vor allem die Fahrzeugbreite die entscheidenste Dimension ist.

Das drfte neben dem alten IIIer Fhrerschein auch einer der Grnde sein, warum die Mittelgroen Lkw wie der Eurocargo oder Unimog U1300L oder besonders schmale Fahrzeuge wie der Bremach hier so beliebt sind.

Nun bin ich krzlich hierber gestolpert:

http://www.toni-maurer.de/maurert/cms_extract/l26485b26485/fahrzeugbau.html?show_REC_ID=28281

Wie kann das sein? Ein 18-Tonnen 4x4 in Mittelklasse Breite? Ich dachte sÄmtliche Achsen nahe der zweistelligen Achslast die fr Lkw in Frage kommen (Gabelstapler zÄhlen ja hier nicht), hÄtten da schon eine grere Mindestbreite?

Selbst ein vielleichterer moderner U5000 ist ja schon breiter?

Natrlich kommt da mit groben Gummies wieder was drauf, aber zunÄchst doch schon erstaunlich oder?

Gibt es das nur fr MAN?

Gre


Gre Hendrickson360
::::: Werbung ::::: TR
#599913 - 03/07/2014 20:40 Re: Groe Lkw in Schmalspur? [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

mit geeigneten technischen und finanziellen Mitteln kann man Achsen auch breiter oder schmaler machen.

Das geht sicher nicht nur mit MAN, denn MAN verbaut Mercedes-Achsen...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#599976 - 04/07/2014 15:40 Re: Groe Lkw in Schmalspur? [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Echt? ist das schon lÄnger so? Wie ist das eigentlich bei Iveco, Scania, Volvound Sisu - basieren die alle oder zum Teil auch auf nur ein oder zwei Achsherstellern?

Bei Kessler zumindest drfte das vermutlich auch nach Bedarf geordert werden knnen, aber die sind vermutlich fr den normalen Lkw-Bau schlicht zu teuer.

Habe das halt in dieser deutlichen Form bislang nur da so gesehen, von 2.55 auf 2.30 ist ja schon ein Sprung. Allerdings drfte das auch den Wenderadius vergrern oder?


Gre Hendrickson360
#600028 - 05/07/2014 09:42 Re: Groe Lkw in Schmalspur? [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Seit Jahrzehnten verbaut MAN AP-Achsen von Mercedes. Volvo und Scania bauen m.W. jeweils eigene Achsen, SiSu keine Ahnung. Iveco wird wohl auch eigene Achsen bauen.

Der Wenderadius hÄngt ja vom Radeinschlag ab. Ich wei jetzt nicht auswendig, wie viel Platz da normalerweise noch ist.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#600067 - 05/07/2014 19:56 Re: Groe Lkw in Schmalspur? [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Das erklÄrt auch warum die Achslasten immer so identisch sind. (gut natrlich auch Gesetzeslage, aber zumindest fr Deutschland sind das je eh 12 tonnen max)

Sisu hat Achsen bis 14 tonnen gelenkt mit ner achsbreite von 2.4m. sonst gibt's da nicht viel.


Gre Hendrickson360
#600105 - 06/07/2014 18:17 Re: Groe Lkw in Schmalspur? [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Achso nd mtten dann nicht die kleineren wie Eurocargo&Co nicht sogar noch unterhalb von 2.30 gehen? Denke so haben's die Franzosen ja auch beim Sherpa gemacht oder?


Gre Hendrickson360
#601575 - 24/07/2014 08:46 Re: Groe Lkw in Schmalspur? [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Den hier bekÄme man sogar mit entsprechenden Reifen auf 2.12m. Breite:

http://www.urovesa.com/pdf/K3_24_16_MILITAR_ing.pdf

Leider ist das Dokument ber die 18-Tonnen Version nicht mehr verfgbar.

Aber schon erstaunlich, 16 Tonnen bei Abmessungen die von einem Fullsized SUV garnicht mal mehr so weit weg sind.


Gre Hendrickson360

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 111 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.012s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7447 MB (Peak: 2.9237 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 00:52:42 UTC