Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#608662 - 27/11/2014 18:52 Ladegerät/Netzteil  
Joined: Jul 2002
Posts: 4,085
Wikinger Offline
Hier geht gar nichts mehr
Wikinger  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Jul 2002
Posts: 4,085
Hamburg
Moin,

wer hat Tipps fr ein LadegerÄt/Netzteil zum Laden einer 60Ah AGM-Batterie, die im Wohnwagen verbaut ist. Die Batterie soll nur dann geladen werden, wenn die Solaranlage nicht genug Power bringt. Von den CETEK bin ich nicht besonders berzeugt, hatte ich mal, machte Streit.
Waeco mit IUoU Kennlinie 8A hat schlechte Testergebnisse bekommen.

Nen guten Tipp fr nen Solarregler kann ich auch brauchen, 100Wp Solarmodul.

Danke

Atze


Mut zahlt sich bei uns immer aus


http://dresden-banjul.eu
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#608793 - 29/11/2014 10:23 Re: Ladegerät/Netzteil [Re: Wikinger]  
Joined: Jul 2003
Posts: 9,008
Selbermacher Offline
Selberorganisator
Selbermacher  Offline
Selberorganisator

Joined: Jul 2003
Posts: 9,008
Rheinland
Ctec war bei mir gar keine Option, da eine saubere Verdrahtung nicht mglich ist (Anschlusskabel vorn und hinten, geht ja gar nicht).
Im neuen Aufbau ist jetzt ein Carbest LadegerÄt installiert, meiner Meinung nach das beste Preisleistungs-VerhÄltnis.

http://www.campingshop-24.de/camping-ele...sct-15a-12-volt

Der Solarregler kommt von Votronik, MPP stand im Pflichtenheft und die Mglichkeit zum Anschluss an eine Fernanzeige:

http://votronic.de/index.php/de/produkte...mpp-165-duo-dig

http://votronic.de/index.php/de/produkte/solartechnik/lcd-solar-computer

Alles arbeitet, wie es soll. War aber auch nicht anders zu erwarten.

Im alten Aufbau hatte ich ein Sterling-LadegerÄt und einen Fox-350 Regler. War auch nix dran zu mÄkeln.
Bei den LadegerÄten finde ich wichtig, dass sie auch mit schwankender Eingangsspannung klar kommen,
Beim Solarregler die MPP-Technik und die Kontrollierbarkeit ber ein Display. Deswegen diese Auswahl.


Es ist schon ok,
es tut gleichmäig weh.
#608887 - 30/11/2014 17:59 Re: Ladegerät/Netzteil [Re: Wikinger]  
Joined: Jul 2002
Posts: 4,085
Wikinger Offline
Hier geht gar nichts mehr
Wikinger  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Jul 2002
Posts: 4,085
Hamburg
Verdammte Axt, Riesentext geschrieben und alles weg wegen zu doof.


Danke erstmal fr den Tipp!! Sieht alles gut aus. Muss man ne externe Ladekontrolle haben?


Das SterlinggerÄt: war das das Wasserdichte? 5A kosten auch nicht all zu viel.
https://www.yachtbatterie.de/de/sterling-ladegeraet-prosport-125-12v-5a-wasserdicht.html

Der grpe Vorteil dabei: die sind ohne Lfter! Strt der Lfter beim Carbest?

Es gibt auch noch Schaudt, eigentlich mein Favorit, aber min. 80Ah-Batterie erforderlich.

Was macht Sinn? Ich habe insgesamt 20W Verbraucher, alles LED, bei Ah kommt reichlich nach, aber die Industrie tut immer so, als sei ohne Powerdings und Specialbooster alles murks...


Atze


Mut zahlt sich bei uns immer aus


http://dresden-banjul.eu

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Ulli S., Gorli, Karl Heinz, CarstenKausB, Katzenberger, Cabriofan, 1 unsichtbar), 164 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,083
Mitglieder8,854
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.011s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7146 MB (Peak: 2.8644 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 10:34:36 UTC