Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 2 1 2
#606254 - 20/10/2014 11:37 Re: Jetzt muss ich wohl hier rumlungern ... [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Schau mer mal was es denn war.
Mein Frauchen hat sich vor ein paar Monaten einen Compass geleistet, nettes WÄgelchen und nach vorheriger Recherche wurde es der 2.4er Benziner mit CVT Getriebe denn zu diesem Modell findet man technisch nix negatives im Netz.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: Werbung ::::: JP
#607684 - 12/11/2014 17:58 Re: Jetzt muss ich wohl hier rumlungern ... [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Apr 2004
Posts: 1,482
rodion Offline
Letzter Sowjetbrger - echt wahr....
rodion  Offline
Letzter Sowjetbrger - echt wahr....

Joined: Apr 2004
Posts: 1,482
Afrika
Wat isn des? TDI? TSI?

Und was war denn der Fehler?

#608340 - 23/11/2014 18:48 Re: Jetzt muss ich wohl hier rumlungern ... [Re: Ar Gwenn]  
Joined: May 2002
Posts: 3,430
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,430
Im Elfenbeinturm
Entschuldigt, dass ich keinen Anschlussbericht erstellt habe. Im Seat-Forum habe ich das wortreich getan, hier vergessen. Ich zitiere einfach mal meinen Bericht von dort:

"Wie schon erwÄhnt, lag der Fehler in der Steuerung des AGR-Ventils. Gerne hÄtte ich das anhand eines Bildes von dem Teil genauer gezeigt, habe das ausgebaute Teil aber nicht fotografiert. Und bei der Google-Bildersuche sehen viele Einheiten Ähnlich, aber nicht genau gleich aus. Also muss eine Beschreibung reichen:

Am AGR-Khler sitzt das eigentliche Ventil, welches je nach Betriebszustand und Steuerung Abgase in den Ansaugtrakt des Motors einleitet. Das Ventil wird durch einen Hebel betÄtigt, der am AGR-Khler sitzt. Der Hebel hat eine Rckholung, wodurch das AGR-Ventil normalerweise geschlossen ist. Das ist auch beim Starten des Motors, bei Vollgas etc. der Fall, da kommen keine Abgase in den Motor zurck.

Der Rckholer ist mit einem winzigen, dnnen (und hohlen) Stift mit dem BetÄtigungshebel verbunden. Bei der fehlerhaften Serie ist dieser Stift, der nicht mal einen Cent kosten kann, das problem. Durch die starken TemperaturÄnderungen (heie Abgase, dann wieder kalte Luft) dehnt sich der Stift und zieht sich zusammen, sodass er aus der Bohrung fallen kann. Dann funktioniert die Rckholung des Ventils in die geschlossene Stellung nicht mehr richtig und es bleibt offen. Das Blde ist, das Ventil kann durchaus auch ohne den Stift zu gehen, so konnte ich nach dem ersten Auftreten des Fehlers eine Woche lang gut fahren, ohne etwas zu bemerken. Aber dann blieb das Ventil wieder offen, und beim Starten erhielt der Motor die volle Dosis Abgase, bis er dran erstickte.

Kleine Ursache, groe Wirkung: Beim Altea sitzt der AGR-Khler an der Rckseite des Motors. Von oben kommt man nciht ran, also mssen Teile der vorderen Antriebsstranges entfernt werden. Weil mein Freetrack Allrad hat, sind da noch mehr Teile, die im Weg sind. Fazit: Vier Stunden Arbeit, bis man am AGR-Khler ist, nach dem Austausch wieder vier Stunden Montage.

Eigentlich msste Seat einen Rckruf starten, aber offenbar denkt man, dass der Fehler nicht unbedingt auftreten muss, sondern kann. Und wenn er das tut, dann mit grter Wahrscheinlichkeit innerhalb des Garantiezeitraumes, weshalb man den Tausch des AGR-Khlers nur dort vornimmt, wo das Problem aufgetreten ist.

Ob jetzt alle VAG 2,0 CR TDI des Baujahres 2014 betroffen sein knnen, oder nur die bei Seat, wei ich nicht."

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#608384 - 24/11/2014 11:30 Re: Jetzt muss ich wohl hier rumlungern ... [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
PeterM Offline
Defender
PeterM  Offline
Defender

Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
Wien
Seat dokumentiert absolut lckenhaft, bei VW und Audi kannst Du ber eine andere Diagnosefunktion der Software schon viel frher eine plausible Fehlermeldung haben, die das Erreichen der Werkstatt aus eigener Kraft (noch) erlaubt.

Das mechanische Problem wird am Zulieferer hÄngen, der kann variieren, die Einbaulage wird Ähnlich sein (es mag da oder dort den berhmten cm mehr oder weniger geben)

Grsse
Peter

#608395 - 24/11/2014 12:39 Re: Jetzt muss ich wohl hier rumlungern ... [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Rckrufe gibt es eigentlich nur bei Sicherheitsrelevanten Bauteilen, das ist hier klar nicht der Fall und darum gibts auch keinen Rckruf.
Muss man als Pech abbuchen.

Gre Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#609811 - 16/12/2014 09:31 Re: Jetzt muss ich wohl hier rumlungern ... [Re: Ar Gwenn]  
Joined: May 2002
Posts: 3,430
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,430
Im Elfenbeinturm
Neuigkeiten: Erhilet gerade einen Anruf vom Autohaus, es gebe einen Rckruf durch Seat. "Ein Teil" soll getauscht werden (ich dachte, das sei schon getauscht worden? Jedenfalls hat man mir den neuen und den alten AGR-Khler samt Ventil gezeigt.), geschÄtzter Arbeitsaufwand anderthalb Stunden (das letzte Mal wurde acht Stunden geschraubt). Seat habe angeblich ein Spezialwerkzeug entworfen ("was Langes, Dnnes"), mit welchem man nicht so viel demontieren msse. Jedenfalls habe ich vor Weihnachten nicht mehr Zeit fr den Kram, mache das im JÄnner.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Seite 2 von 2 1 2

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (MF450S, DK- G290, Gerscher, Cabriofan, 2 unsichtbar), 149 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,079
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.012s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7491 MB (Peak: 2.9277 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 08:49:59 UTC