Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#615694 - 24/03/2015 11:54 Neuer Radsatz für mein G-Modell  
Joined: Feb 2008
Posts: 188
MOTOROLAND Offline
viermalvierer
MOTOROLAND  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2008
Posts: 188
Kreiß Herford Germany
Hallo an alle,

ich habe da mal ne Frage an alle Reifenexperten.
Gerne würde ich etwas größere Bereifung auf meinem G fahren. Jetzt sind 235 85 16 ohne Verbreiterungen auf einer orig. Stahlfelge 6 x16 ET 63 montiert.
Nun sollten es 255 85 16 sein. Das ganze allerdings OHNE Verbreiterungen. Und das soll auch so bleiben! Auf der 6 Zoll Felge wird das ja schwierig werden. Oder hat das schon jemand eingetragen bekommen?
In dieser Felgenübersicht für G-Modelle http://www.rubicon-trail.com/G-Class/wheels/start.html sind im unteren Teil Felgen vom Pinzgauer in 7 x16 ET 73 aufgeführt.
Theoretisch dürfte die Felge doch nur 12,7 mm weiter raus stehen als jetzt. Beim Reifen sind es 10 mm. Die ET 73 müssten durch die 10 mm Distanzscheiben kompensiert sein. D.h. ich werde in der Spur lediglich 10 mm breiter.
Liege ich da richtig?
Muss nach Tüvkriterien nur die LaufflÄche abgedeckt sein, oder auch die seitliche Flanke des Reifens?
Reicht vielleicht schon die Gummileiste als Äußerste Kante, oder muss der Radlauf direkt mit der LaufflÄche/Reifenflanke abschließen?
FÄhrt schon jemand diese Felgen auf seinem G?
Danke für eure Hilfe……

Gruß Roland


OM 617 ...lieber sterben als Schwung verlieren!
::::: Werbung ::::: NB
#615738 - 25/03/2015 06:03 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Die LaufflÄche muß abgedeckt sein- in einem bestimmten Winkel (der mir gerade entfallen ist). Aber frage mal HansK, der schrieb mal was von einem Gutachten für dieses Rad auf dem G.
Warum willst du diese Distanzscheiben verbauen? Wenn Du die ohne verbaust, dann hast du den Breitenzuwachs doch schon fast ausgeglichen. Evtl. muß der Endanschlag der Lenkung verstellt werden. Dann hast du etwas mehr Wendekreis.
Alternativ würde ich mal bei den alten Sprinter- AlurÄdern schauen. Da gabs eine 6,5x16 ET70 (A 903 401 28 02,)die wÄre bestimmt auch interesssant.

Ausser Gorli hat es ja noch niemand geschafft, legal die 255er bei ET63 draufzubekommen. Ab Werk sind schon beim 235/85er Lippen dran. Vielleicht kann man mit denen den TÜV- Prüfer dazu bewegen, die 255er auf den 6" einzutragen.


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#623141 - 04/08/2015 20:33 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: Feb 2008
Posts: 188
MOTOROLAND Offline
viermalvierer
MOTOROLAND  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2008
Posts: 188
Kreiß Herford Germany
Hallo,

jetzt ist er da, der Neue Radsatz! 255/85/16 auf 6 Zoll Felge (noch silber).
Mal sehen was mein Bekannter vom TÜV sagt? Warten wir es mal ab.
Auf die Lippen würde ich mich evtl noch einlassen. Hat jemand ein AussagekrÄftiges Foto von einem G mit "Lippen"? Habe sie in Natura noch nicht gesehen.
Lenkeinschlag musste ich etwas zurücknehmen. Rahmenrohr ist frei. Auch bei VerschrÄnkung.

Gruß Roland



OM 617 ...lieber sterben als Schwung verlieren!
#623310 - 08/08/2015 06:22 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: May 2002
Posts: 270
bertone Offline
Enthusiast
bertone  Offline
Enthusiast

Joined: May 2002
Posts: 270
Ulm/Donau
hab auf meinem kurzen G auch die 235/85/16 mit original Stahlfelge 6Jx16 drauf ohne Kotflügelverbreiterungen bzw. Lippen. Null Probleme bei der Eintragung! Bei der Auslieferung hatte der 7.00/16 drauf.
Nur in Verbindung mit den Alufelgen brauchst du Kotflügelverbreiterungen!

Gruß

bertone

Zuletzt bearbeitet von bertone; 08/08/2015 06:22.
#623364 - 08/08/2015 21:55 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: bertone]  
Joined: Feb 2008
Posts: 188
MOTOROLAND Offline
viermalvierer
MOTOROLAND  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2008
Posts: 188
Kreiß Herford Germany
Hallo bertone,

es sind 255/85/16.

Gruß Roland


OM 617 ...lieber sterben als Schwung verlieren!
#623571 - 12/08/2015 16:54 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: Jul 2013
Posts: 570
GW350 Offline
Süchtiger
GW350  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2013
Posts: 570
Dreieich
Hallo Roland,

kurze Frage hat dich nicht abgeschreckt, dass aus ganz vielen Ecken immer Aufschreie kommen 235er seien das Maximum ohne Höherlegung?? war für mich ausschlaggebend wieder 235 statt 255 zu kaufen.
Berichte bitte von den TÜV Erlebnissen.

Viele Grüße
Christopher

PS: schöner Liebherr den kannste fast noch mim G transportieren wink


Gruß Christopher

463.320
#623670 - 14/08/2015 20:21 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: May 2002
Posts: 4,471
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,471
Rennes�y, Norwegen
Technisch sind 255/85 R16 auf Serienfahrzeug (ich glaube wenn machen meistens diese komischen Innenkotfluegel Probleme wenn verbaut, und halt die 463 deren Tachoprogrammierung keine 255er zulaesst, muss man halt schauen...) grenzwertig aber es geht. Ueber die Radabdeckung ohne Verbreiterungen kann man sich streiten, kommt drauf an wie es der Pruefer sieht wenn er sichs anschaut. Mein GD240 hatte mit 255/85 R16 jedenfalls auch in der Verschraenkung keine Probleme und das mit entkoppelbarem Stabi an der VA. HA hat ja eh keinen...


Achja, ich wuerde versuchen ohne Lippen auszukommen, so ohne sieht der G einfach stimmig aus, wenns der Pruefer wie gesagt mitmacht...

#623773 - 16/08/2015 16:09 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: Feb 2008
Posts: 188
MOTOROLAND Offline
viermalvierer
MOTOROLAND  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2008
Posts: 188
Kreiß Herford Germany
Moin,

so der Tüv hat seinen Segen gegeben. 255/85/16 auf 6" Stahlfelge.
Der Prüfer hat den Wagen nicht einmal auf der Bühne hoch genommen.
Innenkotflügel sind auch verbaut. Das ganze allerdings mit 25 mm Bodylift. Also auch hier keine Probleme. Verbreiterungen ebenfalls überflüssig.
Tachoangleichung kein Problem. Habe von VDO einen elektronischen Tachometer eingebaut. Den muss ich nun noch angleichen.
Der einzige Wermutstropfen ist der Preis der Pellen. Fast 100 Euro mehr als der 235er. Aber egal, muss sein.



@ GW 350 : Der Liebherr ist eine Waffe. TÄglich in Gebrauch. Hat erst 4000h runter. Für 10Kilo ein SchnÄppchen. Wer G fÄrt, der lÄd mit Liebherr!



NÄchste Woche gibt es mal ein Foto mir schwarzen Felgen....

Gruß Roland

Zuletzt bearbeitet von MOTOROLAND; 16/08/2015 16:10.

OM 617 ...lieber sterben als Schwung verlieren!
#627080 - 06/11/2015 17:48 Re: Neuer Radsatz für mein G-Modell [Re: MOTOROLAND]  
Joined: Jun 2005
Posts: 814
Dominique Offline
chronischer Bildeinsteller
Dominique  Offline
chronischer Bildeinsteller

Joined: Jun 2005
Posts: 814
Veldwezelt BE nahe von Maastri...
255/85R16 Cooper ST en Toyo MT 5 jahren gefahren auf die orginale 5,5j 16 stahlfelgen mit abname durch die RDW ( Uber Tuv in NL )
300GD bj 1980 Lwb. Ohne kotflugelverbreiterung.
Mfg Dominique


der der ohne sunde ist werfe der erste stein

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 128 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7646 MB (Peak: 2.9652 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 05:05:10 UTC