Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 6 1 2 3 4 5 6
#622911 - 30/07/2015 16:10 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Der grosse Vorteil an unseren Autos - LÄnge lÄuft - auf Pisten und nordischen Winterstrassen ist das ein Traum. Der zieht unbeeindruckt seine Spur wo andere Kurze am Rumeiern sind.

Ein Vorteil muss die LÄnge ja haben, abgesehen vom Lebensraum. smile


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#622922 - 30/07/2015 19:43 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jul 2015
Posts: 46
chetubi Offline
Newbie
chetubi  Offline
Newbie

Joined: Jul 2015
Posts: 46
Hallo

Soooo lang ist er auch wieder nicht. Mit der tiefen Stostange 1 m lÄnger als ein Hilux und 1.6 m mehr als ein Wrangler JKU

6.35 m. Das geht schon noch.

VG Philipp


2008 Ford e350 Sportsmobile
2007 Toyota FJ Cruiser
2010 Lada Niva
2004 Nissan 350Z
1967 Alfa Giulia
#622924 - 30/07/2015 20:36 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Ja das ist im Rahmen, mein Ram hat jetzt 604cm und mit der neuen Kabine wird er 624cm lang sein.
Sind ungefÄhr die Mae eines DPD Sprinters und die kommen ja auch berall hin wo Gott verboten hat. smile
Du hast halt viel mehr Innenraum aufgrund der Halbfrontlenker Bauweise. Meiner hat ne lange Schnauze.
Also ich finde das Sportsmobile extrem gelungen was GrundflÄche x NutzflÄche angeht. Und es ist ein echter Offroader, anders als Sprinter & Co. die in der gleichen Liga Spielen was das angeht.

Gre Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#622938 - 31/07/2015 11:11 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Sep 2003
Posts: 103
Ronny Offline
viermalvierer
Ronny  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2003
Posts: 103
Mnchen
Hallo,
weis denn jemand von Euch ob es mglich ist, einen halbwegs neuen Van mit Dieselmotor und 4x4 Umbau in Deutschland berhaupt noch zulassen zu knnen (Abgasnorm). Ich denke an Baujahr ab 2012 oder so.

VG,
Ronny

#622939 - 31/07/2015 11:17 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Ja das klappt, die amerikanischen Normen die dem Euro5 Diesel entsprechen gingen ohne Umbaumassnahmen zuzulassen.
Die Euro4 waren problematisch und brauchten zumindest beim Cummins Ram ein ZusatzsteuergerÄt.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#622957 - 31/07/2015 19:19 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jul 2015
Posts: 46
chetubi Offline
Newbie
chetubi  Offline
Newbie

Joined: Jul 2015
Posts: 46
Die neuen 6.0 l Diesel von Ford haben aber gar keinen guten Ruf.

Zu Motoren im SMB Forum

Zuletzt bearbeitet von chetubi; 31/07/2015 19:20.

2008 Ford e350 Sportsmobile
2007 Toyota FJ Cruiser
2010 Lada Niva
2004 Nissan 350Z
1967 Alfa Giulia
#622960 - 01/08/2015 06:37 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jul 2015
Posts: 46
chetubi Offline
Newbie
chetubi  Offline
Newbie

Joined: Jul 2015
Posts: 46
Er ist Zuhause. Endlich!! smile




2008 Ford e350 Sportsmobile
2007 Toyota FJ Cruiser
2010 Lada Niva
2004 Nissan 350Z
1967 Alfa Giulia
#622970 - 01/08/2015 10:24 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Eines dieser RÄtselbilder, ist jetzt die Frau Klein oder das Auto Gross? smile
Wie sieht da der Fahrerplatz aus, Motorraum, hast du da noch Platz frei fr zb. die Onboard Air?
Am Ram kann man den Kompressor ganz elegant im Kotflgel einbauen, da ist massig Platz.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#622979 - 01/08/2015 17:19 Re: Hallo zusammen ich will mich mal vorstellen.... [Re: chetubi]  
Joined: Jul 2015
Posts: 46
chetubi Offline
Newbie
chetubi  Offline
Newbie

Joined: Jul 2015
Posts: 46
Hi

Fahrerplatz stell ich mal als Foto ein.

Beides! Frau ist klein (1.55 m). Und Auto ist gro (2.40)

Er hat in board air! Konpressor ist unter dem Boden. Der versorgt den ARB AirLocker.
Vorne neben der Winde siehst Du den quickconnect Auslass.

Gru

Philiop


2008 Ford e350 Sportsmobile
2007 Toyota FJ Cruiser
2010 Lada Niva
2004 Nissan 350Z
1967 Alfa Giulia
#622995 - 02/08/2015 10:18 Re: Chetubis Vorstellung [Re: chetubi]  
Joined: Aug 2012
Posts: 9
derJackistweg.de Offline
Jungfrau
derJackistweg.de  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2012
Posts: 9
Hey Philiop (wirklich ?),

cooles Auto! Schn zu sehen, dass es jÄhrlich mehr werden: Ich kenne 4 Leute mit einem 4x4 Econoline in Deutschland.
Auch cool, dass Du die Kiste selbst importiert hast. Was dabei an Kosten und Papierkram zusammen kommt ist nicht ohne.

Aus welchem Grund haste Dich fr Quadvan entschieden, wenn ich fragen darf? Es gibt ja auch noch Ujoint oder natrlich Sportsmobile selbst, Bolder ...
Quigley fÄllt ja aus, weil die nur Neufahrzeuge umbauen. Was ist denn fr ein Verteilergetriebe drin? Spiral oder Blatt vorn? Oder F350 Achse vorn, wie bei den Pickups ab Werk? Achsen mit welcher bersetzung, die RÄder scheinen 33 oder 35 zu sein?


Noch ein Kommentar an die diejenigen, die die Vans nicht kennen:
Die laufen ab Werk als 4x2 und einfachen Querlenkern vorn. Aufbau Ähnlich einem Pickup: Karosserie auf Leiterrahmen. Der Rahmen ist UNGLEICH der F250/F350. Radstand ist rund 3,50m, bei Commercial Chassis auch +50cm und + 65cm.
Die Hinterachsen sind Semi (E250 und zT auch E350) oder Full Float Dana 60. SpÄtere Modell (ich glaube ab 1999) haben Ford Sterling 10.25 (das ist der Diff Korb Durchmesser). Lochkreis kann ein Issue werden, da bis 1999 die Vans 8x6,5" und die F- Serie 170mmm hatten, dies ist problematisch vor allem bei einem Mix aus Serien Achse hinten und "neuer" 4x4 Achse vorn.

Diese Generation ist die letzte von Ford USA! Keine neuen mehr ab 2016 (nur commercail chassis). Bauzeit in dieser Form von 1992 bis 2015.

Die Motoren sind nicht UNGLEICH F- Serie! Zumindest in den meisten FÄllen. Die Ottos haben nie die 4 Ventil Kpfe bekommen, die es spÄter gab (auch beim V10). Da gibt es einige Detail Unterschiede, die es zu beachten gibt bei Ersatzteilen oder Organspendern. Der 7.3 ist gleich. Beim 6.0 ist der Van auf 250PS gedrosselt (weil kein LLK verbaut ist und der VAN sowieso ein Problem mit Hitze im Engine Department hat). Getriebe aber gleich, Wandler Automatik mit 4/5 GÄngen, je nach Bj.
Gerchte um den 6.0, wie oben angesprochen:
IMHO vlliger Unsinn. Ich beschÄftige mich seit Jahren mit den Autos in der US Szene (auf US Foren natrlich). Und es ist eine VLLIG andere MentalitÄt, die die Amerikaner an den Tag legen, wenn es um Autos und deren Pflege geht! Dito, was die Erwartung an Laufleistung angeht. Deshalb ist das Wiederholen von US Einzelschicksalen zu 6.0s "quasi fahrlÄssig". Diese (Navistar) Ford Maschine ist relativ "modern" mit einer Hochdruck Einspritzanlage, LLK, 4-Ventil Kopf, Abgasrckfhrung, lkhler im V (LKW Maschine, die ohne Anbauteile eingesetzt werden muss. Deshalb ist dieser zB nicht vorn am Grill). Exakt diese Maschine wird auch bei Navistar verbaut, jedoch in wesentlich greren Chassis und bereitet dort kein Probleme!
Wenn eine Maschine unterhalb von 500tkm Bauteile neu bentigt, gilt das in viele Staaten der USA schon als "schnell defekt"! IdR werden schlicht keine Services gemacht. Selbst Dinge, wie lwechsel werden verschlammt. Das ist bei diesem Motor ungnstig, weil mit dem l auch die Hochdruckpumpe angetrieben wird! Ein Problem ohne Wartung ist auch die Abgasrckfhung, was fr uns ein Deutschland ein normales Verschleiteil wÄre. Auerdem wird gern ohne Verstand gechiptuned und dabei gern die Einstellung gewÄhlt, die viel Ru verursacht. Ruwolken gelten zT als cool in den USA. Ein zu fetter Motor lÄuft natrlich nicht optimal.
Ergo: Ein 6.0 nach gÄngigen hiesigen Normen gewartet, wrde wohl ber 1mio km keine Probleme machen. Die Wartungs/Ersatzteilkosten sind natrlich hher, als bei dem obigen 5.4l.


PS: Bezglich lÄnge lÄuft: Da wÄre ich auch sehr vorsichtig, im Hinblick auf Pauschalaussagen. Die Quigleys haben vorn Spiral Federn und einen Nachlauf (ab Werk) nahe 0! Das fhrt bei wenig gewarteten Autos (quasi alle in den USA) zu dem sogenannten "Death Wobble". Das ist so ziemlich das Gegenteil von LÄnge lÄuft. dito bei Umbauten auf 4x4 mit der F350 Achse. Kann nicht muss wohlgemerkt.

Seite 2 von 6 1 2 3 4 5 6

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (aettl, AndreasHannover, Pesca, VS11, Cord, 2 unsichtbar), 174 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
rangerover1973
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,169
Mitglieder8,858
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7963 MB (Peak: 3.0045 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-22 20:22:30 UTC