Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 9 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9
#658037 - 16/12/2017 10:36 Re: Oberes Traggelenk [Re: Ozymandias]  
Joined: May 2002
Posts: 24,848
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,848
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

ich lese hier ja nur sporadisch mit.

Aber wäre e nicht am einfachsten, mal eine konkrete Teilenummer oder so zu nennen? Denn ein paar der Gelenke, die in Ozys Ebay-Link stehen, gibt es auch hier, z.b. von ZF/Lemförder.
Und vielleicht auch andere Teile...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#658038 - 16/12/2017 10:58 Re: Oberes Traggelenk [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,674
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,674
Malepartus Centralschweiz
Wie ich das sehe gibts für deinen gar keine C Variante..?

Beim stöbern bin ich aber über Die hier gestolpert http://www.xrfchassis.com/ und hab mich erinnert dass diese bei den Rams einen guten Ruf haben, knapp unterhalb von Thuren, Carli oder Dynatrac.

http://maximumsuspension.com/about-xrf/

Part#K622128

@Dapo
Bestellen in Deutschland ist für uns Schweizer immer EXTREMST mühsam, es kostet ein Schweinegeld an Versandkosten und dauert jedesmal 3 Wochen bis das Zeug eintrifft, mache ich nur noch im absoluten Notfall.
Dagegen Bestellung USA - letzten Samstag 4 Kreuzgelenke bestellt, 40$ Versandkosten und diesen Mittwoch MORGENS bei mir im Briefkasten.
Und das Beispiel lässt sich leider beliebig Wiederholen.

Teilenummern helfen aber immer Super beim Suchen ja.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 16/12/2017 11:13.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#658040 - 16/12/2017 13:40 Re: Oberes Traggelenk [Re: Ozymandias]  
Joined: May 2002
Posts: 24,848
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,848
Bochum, NRW, Deutschland
Hi Ozy,

habe gerade mal nachgesehen, die kosten von D nach CH sind in der Tat heftig, 10Kg für gut 35€ ist schon viel.

Aber wenn ich Montag ein solches Paket senden würde (habe mal exemplarisch eine Adresse in Luzern eingegeben) wäre die Sendung lt. UPS am Mittwoch da. Und das glaube ich denen auch, denn anderswo hin klappt es i.d.R. auch.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#658042 - 16/12/2017 17:07 Re: Oberes Traggelenk [Re: DaPo]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,674
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,674
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von DaPo
Hi Ozy,

habe gerade mal nachgesehen, die kosten von D nach CH sind in der Tat heftig, 10Kg für gut 35€ ist schon viel.

Aber wenn ich Montag ein solches Paket senden würde (habe mal exemplarisch eine Adresse in Luzern eingegeben) wäre die Sendung lt. UPS am Mittwoch da. Und das glaube ich denen auch, denn anderswo hin klappt es i.d.R. auch.


Ja die realen Kosten wären gerade noch erträglich, dafür veschickt es aber Keiner, da wird noch ein fetter CH Zuschlag verechnet so dass dann ein Rücklicht zb. mal eben 65€ Versandkosten generiert mit DHL Snailmail. Und da sind wir dann an dem Punkt wo USA eben wieder D schlägt.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#658049 - 16/12/2017 19:51 Re: Oberes Traggelenk [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2010
Posts: 237
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 237
Schweiz
Original geschrieben von Ozymandias

Spur einstellen können wir einen kleinen Workshop machen nächstes Jahr am Treffen, das kann man gut selber machen.
Man muss dazu aber die vordere und hintere Spurbreite exakt wissen.


So wie ich das sehe gibt es auch DIY-Methoden welche zum Spur einstellen genau sind ohne dass man die Spurbreite kennt. Aber die Spur dürfte durch den Tausch vom oberen C-Arm, wenn überhaupt, nur minimal tangiert werden.

Original geschrieben von Ozymandias

Sturz an deinem ist ein anderes Thema.


Eben, und das ist massgeblich vom der Einstellung am oberen Arm abhängig. Kommt erschwerend dazu dass auch der Vorlauf (oder Nachlauf?) mit den gleichen beiden Excenter-Schrauben eingestellt wird. Für den Sturz sehe ich eine DIY- Lösung, für den Vorlauf noch nicht.

Original geschrieben von Ozymandias

Nachtrag; verwende gutes Fett mit Molybdän Zusatz zum abschmieren dann halten die Gelenke länger.

Ich nutze inzwischen das Original-GM-Fett, ich meine das ist mit Molybdän, aber ich glaube das ist nicht das Problem, sondern es ist ein Prinzipbedingtes. Wenn ich eines der Vorderräder voll entlaste (oder beide, Du errinerst dich an den Bahnübergang?) dann ist die Begrenzung nach unten am oberen Tragarm. Der Arm steht dann an einem Punkt am Rahmen an. Das heisst dass dann das ganze Gewicht vom Fahrwerk plus die Vorspannung der Drehstäbe plus, wenn es voll ausfedert auch noch die dynamischen Kräfte, voll auf das obere Kugelgelenk wirken, und zwar nach unten, also in die Richtung wo ein Kugelgelenk naturgemäss am schwächsten ist. Ist nur meine Theorie...ob's wirklich das ist weiss ich nicht.

Original geschrieben von DaPo

Aber wäre e nicht am einfachsten, mal eine konkrete Teilenummer oder so zu nennen? Denn ein paar der Gelenke, die in Ozys Ebay-Link stehen, gibt es auch hier, z.b. von ZF/Lemförder.
Und vielleicht auch andere Teile...

Teilenummer vom C-Arm (Original GM): 20924215. Für das Gelenk selber gibt es offenbar keine GM-Nr, da nicht einzeln erhältlich. Die in Ozys Link sind vielfach für unten, oder wenn nicht und man dann die Fahrzeugdaten eingibt kommt dass es für den 2011er nicht passt. Auch im Service manual steht dass die Gelenke "not servicable" sind und dass der komplette Arm getauscht werden müsse (auch wenn in gewissen GM-Shops die Explosionszeichnungen die Einzelteile zeigen).

Original geschrieben von Ozymandias
Wie ich das sehe gibts für deinen gar keine C Variante..?

Richtig. Sogar laut Moog-Katalog gibt es nur die R-Variante für mich. Vermutlich wird es in einigen Jahren mal eine C-Variante geben denn so wie ea aussieht haben alle GM-HD Trucks von 2011 bis Heute den gleichen oberen Arm...
Mevotech gibt es laut deren Homepage auch in einer Low-Budget- und einer HD-Variante. In freier Wildbahn ist aber nur die Low-Budget-Variante erhältlich. Hab denen mal ein Mail geschickt, mal schauen wie es mit der Preisvorstellung und Lieferbarkeit der HD Version aussieht.

Merci Ozy für die anderen Links, muss ich mir noch genauer anschauen.

Was die Versandkosten angeht kann ich Ozy zum grosen Teil Recht geben. Viele D-Firmen schicken schon nicht nach CH weil sie die Zollformalitäten scheuen. Oder aber sie geben die 19% D-Mwst nicht zurück und verlangen dazu noch horrende Versandgebühren eben mit der Begründung "Zollformalitäten". Auch haben einige Onlineshops spezielle (+30%-der-Schweizer-hat's-ja)-Shops und wenn man versucht über den DE-Shop zu bestellen wird man automatisch auf den Schweizershop (der die Ware genau gleich von DE schickt) geleitet usw. usf. Es gibt aber auch löbliche Ausnahmen in DE.
Wo ich etwas andere Erfahrungen als Du Ozy gemacht habe ist die Liefergeschwindigkeit. Da hab ich sowohl von DE super Schnell als auch super langsam geliefert bekommen, so wie von den USA auch, zum teil in Abhängigkeit vom bezahlten Preis, zum Teil auch willkürlich. Daher, ob ich das Zeug von USA, DE, CH, GB, Australien, China oder sonstwo bestelle ist mir inzwischen eigentlich egal. Hab auch schon, trotz des anfänglichen Respekts vor Sprachbarrieren, von Polen bestellt, top Service, schnelle Lieferung, Versand machte zwar mehr als 30% der Lieferung aus, und trotzdem kostete die Ware (2 LED-Rückleuchten) inkl. Versand weniger als 50% vom DE-Preis.

Danke euch allen und Gruss
Urs



Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 16/12/2017 19:53.
#658343 - 27/12/2017 01:53 Dicht- und andere Mittel [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 237
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 237
Schweiz
Hallo zusammen,

Was braucht ihr eigentlich für Mittelchen zum dichten? Im normalfall bin ich der Meinung dass eine Dichtung den Job machen soll, aber so für den Notfall, unterwegs, wo eine neue Dichtung vielleicht nicht verfügbar ist...z.B. für Ölwanne, Getriebeölwanne, Steckachsen, Diff-Deckel, ...

Und was benutzt ihr zum Schrauben sichern, hauptsächlich bei den Schrauben an den Bremssättel (habe das letzte mal das Original-GM Zeug benutzt...das kam als homeopatische Dosis welche gerade für 8 Schrauben reichte...) Normalerweise benutze ich das blaue Loctite (glaub es ist das 242), sollte ich an den Bremsen doch eher rot oder grün benutzen?

Was habt ihr sonst noch als Spezial-Mittelchen ausser Bremsenreiniger und WD 40 bei euch rumstehen bzw. auf Reisen für den Notfall dabei?

Danke und nachträglich schöne Festtage
Urs

#658350 - 27/12/2017 12:33 Re: Dicht- und andere Mittel [Re: Pinkpanther]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,423
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,423
Graben-Neudorf
Unterwegs dabei habe ich nur Bremsenreiniger, Silikonspray und ein Schmierspray. Als Schraubensicherung nimmste irgendeine mittelfeste.
Als Dichtmittel eigenen sich Reinzosil und Hylomar. Mehr braucht kein Mensch.


wir schaffen das?
#658373 - 28/12/2017 15:42 Differential-Öl [Re: Hartwig]  
Joined: Jul 2010
Posts: 237
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 237
Schweiz
Danke Hartwig. Die Dichtmittel muss ich mir noch anschauen. Kann man die auch mal 2 oder 3 Jahre im Auto rumstehen lassen und sie funktionieren danach immer noch?

Als nächstes kommt ein grosser Service...unter anderem auch Differential-Öl tauschen. Laut service manual brauche ich GM part# 89021677, 75w-90 Synthetic. Das GM-Zeugs ist in den gängigen Online-Shops nicht verfügbar, man wird auf AC-Delco verwiesen. Das konnte ich bisher in unseren Breitengraden nicht finden und über den Teich holen ist von den Versandkosten her nicht so attraktiv (5 liter, 50$ plus 70$ Versand).
Was füllt ihr in eure Achsen rein? Hab hinten die Eaton G80 Diff Sperre falls das relevant ist.

Eine Frage hauptsächlich an die Schweizer: Wo entsorgt ihr eigentlich das alte Zeug wie Motorenöl, Getriebeöl, Achs-Öl, Kühlwasser, Bremsflüssigkeit...?
Hab vor einiger Zeit 3 Liter Bremsflüssigkeit und etwa 25l Motorenöl entsorgen wollen...
In der Garage wo ich in der Vergangenheit sehr viel Geld liegen lassen hab sagte man mir unverblümt dass sie die Flüssigkeiten gerne fachgerecht entsorgen...sofern sie es selber aus dem Auto lassen und selber wieder auffüllen... down kontra
Nach etlichen Telefonaten und Weiterverweisungen bin ich dann an die 3. KVA weiterverwiesen worden. Kein Problem dort zu entsorgen, preis eigentlich Fr 2.85...auf schlappe Fr 40.- aufgerundet (minimalbetrag für Barzahler)!

Danke und Gruss
Urs

#658380 - 28/12/2017 20:38 Re: Differential-Öl [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,674
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,674
Malepartus Centralschweiz
Sali Ursicin
Entsorgen kann man das bei der Gemeindesammelstelle gratis als Privater.
Achse kannst ganz normales 75-90er Achsöl verwenden. Gibts von allen gängigen Lieferanten wie Motorex, Panolin, etc.
Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#658384 - 28/12/2017 21:50 Re: Differential-Öl [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,423
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,423
Graben-Neudorf
Ich meine ich habe für meinen 75w140 gekauft, brauch aber noch diesen Zusatz ( Limited Slip?). Ich weiß allerdings nicht ob vorne das selbe reinkommt.


wir schaffen das?
Seite 9 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 142 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,166
Posts631,538
Mitglieder8,975
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,848
Yankee 16,313
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,979
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 15 (0.005s) Memory: 2.8016 MB (Peak: 3.0094 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-05-28 03:33:41 UTC