Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
#243664 - 28/01/2008 10:35 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? ***** [Re: DaPo]  
Joined: Jun 2002
Posts: 242
flow Offline
Enthusiast
flow  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2002
Posts: 242
Wien
...nur hab ich leider keine Druckluft an board. gibts da was kleines das mich mit der ntigen Luft versorgen knnte?
Kann man die klappe dann eigentlich dosieren, oder geht dann nur auf/zu? Bedient ihr das mit dem rechten Fu?


Fragen ber Fragen...



::::: Werbung ::::: TR
#243670 - 28/01/2008 10:47 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: flow]  
Joined: Dec 2002
Posts: 625
beckdava Offline
ex Bremach Fahrer
beckdava  Offline
ex Bremach Fahrer

Joined: Dec 2002
Posts: 625
Xiropigado, Griechenland
Das geht ebenso ber Unterdruck. Und den hast du ja sowieso fr die Bremse da.
Schau mal in Ozys Sandkasten. Da ist eine bebilderte einbauaktion zu sehen. Ich glaube auch mit unterdruckzylinder.
die klappe wird nicht dosiert. Auf oder zu.

gru,
stephan


#243675 - 28/01/2008 11:13 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: beckdava]  
Joined: Jun 2002
Posts: 242
flow Offline
Enthusiast
flow  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2002
Posts: 242
Wien
hallo Stephan,

Ja das aus dem Sandkasten hab ich mir eh schon ganz genau angesehen. Aber Ozy hat das ja mit Druckluft und nicht unterdruck gemacht er schreibt: "Wie man sieht ist diese DruckluftbetÄtigt was den Zylinder wesentlich kleiner macht als bei den Unterdruckzylindern."

...und zum einbau des Fuschalters gibts leider keine Bilder. Um die Geschichte an die Bremse hÄngen zu knnen brauche ich einen Unterdruckzylinder?

...ich seh' schon, was ich auf jeden Fall brauche ist jemand der mir das einbaut. Dazu bin ich einfach zu wenig Mechaniker.


LG, flwo

#243679 - 28/01/2008 11:32 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: flow]  
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Elfenbeinturm
Ich wei ja nicht, was das Nachrsten einer Motorstaubremse inklusive Arbeit so kostet, aber wÄre eventuell auch ein Retarder eine Alternative? Der bietet - anders als die Staubremse - mehrere Verzgerungsstufen, funktioniert auch bei niedrigen Drehzahlen (auf die Ampel zu rollen), und ist leiser. Bei einem Bremach wrde ich mangels Furaum ohnehin keine Staubremse haben wollen, man hat ja schon mit den drei herkmmlichen Pedalen kaum Platz, geschweigen denn mit einem zusÄtzlichen Knopf fr die Verzgerungsbremse.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#243765 - 28/01/2008 18:11 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Dec 2002
Posts: 625
beckdava Offline
ex Bremach Fahrer
beckdava  Offline
ex Bremach Fahrer

Joined: Dec 2002
Posts: 625
Xiropigado, Griechenland
So, nun habe auch ich den Unterdruckzylinder gefunden. weiter oben schreibt oscar 40 10... er verlinkt auf seine homepage. der hat den unterdruckzylinder verbaut. Auerdem siehst du auf seiner homepage eine einbauanleitung.

@marcus,
gibt es retarder fr 12 volt???
Ich bezweifle, dass diese dinger den GelÄndeeinsatz unterm bremach mgen!

Platz: der Knopf fr die Stauklappe kommt irgendwo vore den Fahrersitz oder rechts an die Getriebeabdeckung. Also ich sehe da auch beim Bremach genug Platz fr. Auch mit Schuhgre 45. Ich finde den Furaum eigentlich recht gerÄumig.
gru,
stephan

#243767 - 28/01/2008 18:26 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: beckdava]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,361
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,361
Malepartus Centralschweiz
Also, der Knopf fr die BetÄtigung wird mit der linken Ferse bedient am, da ist beim Bremach platz zum Einbau, oder eventuell beim Daily (ich weiss es nicht) links neben die Kupplung in die Fussauflage.
Links darum weil man ja gleichzeitig die Fussbremse UND die Stauklappe bedienen will aber NIEMALS Kupplung und Stauklappe zusammen - darum links.

Die UnterdruckbetÄtigte Klappe funktioniert eigentlich gut, braucht halt mehr Platz, aber am IVECO ist der vorhanden, der Reto hat auch eine eingebaut und ist sehr zufrieden damit.

Retarder ist mglich - kosten ab 4000 aufwÄrts, am 4x4 mit der steilen Kardanwelle eher problematisch denk ich, das Teil braucht Platz und ist schwer, locker 40 Kg oder mehr. Hersteller wÄre "Knorr" fr die kleinen Dinger falls es noch jemand abklÄren mchte.

Gas geben & Motorbremse zusammen ist nicht so dramatisch, ausser Qualm aus dem Auspuff passiert kurzzeitig nichts - man merkts und hrt automatisch auf damit.

Staubremse ist immer ganz oder garnicht - keine Abstufung, brauchts aber bei unseren Fahrzeugen auch nicht, man kann das ja leicht mit der Ferse steuern wieviel man bremsen mchte.

Fr die Älteren IVECOS & Bremachs kann ich die Motorbremse absolut empfehlen, bei den neuen Bremachs sehe ich denn Sinn nicht mehr so ganz, seine Bremsanlage ist absolut ausreichend um auch lange Abfahrten problemlos zu meistern, ausser etwas BremsbelÄgen, die ja preiswert von IVECO sind, brauchts da nix, Kosten/Nutzen von mir aus nicht gegeben eher ein Nice to have.



Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#243898 - 29/01/2008 06:52 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: Ozymandias]  
Joined: May 2006
Posts: 47
oscar Offline
Newbie
oscar  Offline
Newbie

Joined: May 2006
Posts: 47
OWL
Moin,

ich hab' am 15/08-2006 ein Angebot der Fa. Kloft fr meinen 59-12 bekommen.
3500,- inkl.Einbau zzgl. 70.- Eintragung in die Papiere.
Ich halte, wie oben schon gesagt, die Stauklappenversion vom Preis/Leistung her fr besser.

Gru Oscar

#243939 - 29/01/2008 12:10 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: Ar Gwenn]  
Joined: May 2002
Posts: 25,416
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,416
Bochum, NRW, Deutschland
Original geschrieben von: mhanke
Retarder eine Alternative? Der bietet - anders als die Staubremse - mehrere Verzgerungsstufen, funktioniert auch bei niedrigen Drehzahlen (auf die Ampel zu rollen)
Seit wann das denn? Wie bei der Motorbremse auch, ist die Bremswirkung NUR von der Drehzahl abhÄngig. Wobei es bei der Motorbremse die Motordrehzahl ist, beim Retarder die Kardanwellendrehzahl.

Beim Auf-die-Ampel-Zurollen dreht die Kardanwelle kaum, der Motor, je nach Gang, dagegen schon...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#243953 - 29/01/2008 13:35 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: DaPo]  
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Ar Gwenn Offline
Im Schwitzkasten
Ar Gwenn  Offline
Im Schwitzkasten

Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Elfenbeinturm
Original geschrieben von: DaPo
Original geschrieben von: mhanke
Retarder eine Alternative? Der bietet - anders als die Staubremse - mehrere Verzgerungsstufen, funktioniert auch bei niedrigen Drehzahlen (auf die Ampel zu rollen)
Seit wann das denn? Wie bei der Motorbremse auch, ist die Bremswirkung NUR von der Drehzahl abhÄngig. Wobei es bei der Motorbremse die Motordrehzahl ist, beim Retarder die Kardanwellendrehzahl.

Beim Auf-die-Ampel-Zurollen dreht die Kardanwelle kaum, der Motor, je nach Gang, dagegen schon...


Okay, ist eigentlich logisch, da habe ich mich geirrt.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
#243999 - 29/01/2008 17:37 Re: Motorbremse fr 40-10W 4x4 ? [Re: Ar Gwenn]  
Joined: Jun 2002
Posts: 242
flow Offline
Enthusiast
flow  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2002
Posts: 242
Wien
Wenn ich richtig verstanden habe schaut die Sache folgendermassen aus:
Stauklappen stehen zwei zur Auswahl. Die von KLS und die von Iveco (von Ozy am Bremach verbaut). Die Iveco scheint ja viel billiger zu sein ist aber Druckluft gesteuert. Die von KLS geht mit Unterdruck, kann also an der Versorgung der Bremse angeschlossen werden (wo auch immer das geht)
die Ivecoklappe knnte man eventuell ohne Zylinder bestellen und per Bowdenzug bedienen - Vorteil: das wrde ich selbst auch noch zusammenbringen.

so schauts aus, oder?

Lg, flow

Seite 3 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (berlinator), 216 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
alenario, ChrisPatrolGR, GruenwiederwaldG, Haiti, hpb-340, ranx, Rudolf
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,213
Posts644,746
Mitglieder9,306
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,416
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,360
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7855 MB (Peak: 2.9969 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-09-22 05:00:12 UTC