Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 6 1 2 3 4 5 6
#625609 - 28/09/2015 20:56 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Buer


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn für Humor auf die Sprünge."
(Lemmy)
::::: Werbung ::::: NB
#625612 - 28/09/2015 21:56 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Super sehr schicke Bilder! Aber ist da wirklich der Panhardstab weg? Bei soviel GestÄnge unterm Kiel kaum noch klar auszumachen.

Aber wenn ich das richtig sehe ist dieser Dreieckslenker doch auf derselben Seite der Achse wie die LÄngslenker, also wieso nimmt der SeitkrÄfte besser auf als diese?

Und wie gesagt wrde mich interessieren, warum es sowas nicht in Serie gibt. Soviel teurer sieht das jetzt nicht aus.


Gre Hendrickson360
#625614 - 29/09/2015 04:14 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von: hendrickson360
Aber wenn ich das richtig sehe ist dieser Dreieckslenker doch auf derselben Seite der Achse wie die LÄngslenker, also wieso nimmt der SeitkrÄfte besser auf als diese?
weil die LÄngslenker berhaupt keine SeitenkrÄfte aufnehmen

Antwort auf:
Und wie gesagt wrde mich interessieren, warum es sowas nicht in Serie gibt. Soviel teurer sieht das jetzt nicht aus.

siehe Kommentar des Erbauers:
Antwort auf:
die verschrÄnkung ist GEWALTIG ,allein die SEHR BESCHEIDERNE strassenlage spricht gegen die verwendung in einem thropyauto.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#625631 - 29/09/2015 10:33 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Hmm also dieser wuchtige Dreieckslenker schafft nicht dieselbe Stabilisierung als so ein drrer Panhardstab?

Liee sich das nicht mit nem stÄrkeren fahrwerk und ggf. DoppeldÄmpfern kompensieren? Also dem groen Federweg mehr FederstÄrke entgegen setzen sozusagen?


Gre Hendrickson360
#625646 - 29/09/2015 18:58 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Buer
Original geschrieben von: hendrickson360
Hmm also dieser wuchtige Dreieckslenker schafft nicht dieselbe Stabilisierung als so ein drrer Panhardstab?



Wrde er wohl aber der Erbauer hat die serienmÄigen LÄngslenker,
die die Achse jeweils in zwei Punkten fhren,gegen welche getauscht,die nur an einem Punkt angreifen.

Was strt dich eigentlich an einem Panhard?
Er funktioniert doch wunderbar.


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn für Humor auf die Sprünge."
(Lemmy)
#625653 - 29/09/2015 21:58 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: Caruso]  
Joined: Apr 2009
Posts: 274
Bulli Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Bulli  Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...

Joined: Apr 2009
Posts: 274
OS
Original geschrieben von: Caruso
Was strt dich eigentlich an einem Panhard?
Er funktioniert doch wunderbar.

Bin jetzt gerade kein Experte fr GelÄndefahrzeug-Fahrwerke, aber was ich sagen kann: Ein Panhardstab msste bei einseitiger Einfederung (VerschrÄnkung) schon einige Nachteile zeigen. Der achsseitige Endpunkt des PS bewegt sich beim Einfedern auf einem Kreisbogen und versetzt damit die Achse seitwÄrts, Beim gleichseitigen Einfedern gehts ja noch, aber bei groen VerschrÄnkungen??? Dabei gibt's noch einen Unterschied zwischen Einfedern rechts und links. M. E. nur akzeptabel, weil bei groen VerschrÄnkung wohl langsam gefahren wird. (VW hatte das Problem bem Passat gelst, indem sie den PS diagonal eingebaut haben, karosserieseitiger Anlenkpunkt in der NÄhe des Drehpunkts fr den LÄngslenker.)

In den 70er Jahren bin ich einen Alfa GTV gefahren. Der hatte hinten eine Starrachse, LÄngslenker und keinen Panhardstab! Dafr einen Dreieckslenker, der die seitlichen KrÄfte aufnahm. Und der hatte wirklich eine klasse Strassenlage. Also, es geht auch ohne PS.

Aber mit Experimenten in diesem Bereich wrde ich seeehr vorsichtig sein, inbesondere wenn man wie Hendrickson selbst sagt, nicht den richtigen Durchblick hat.

Gru!

Gerhard

#625657 - 30/09/2015 04:26 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: Bulli]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo Gerhard,

Original geschrieben von: Bulli
Ein Panhardstab msste bei einseitiger Einfederung (VerschrÄnkung) schon einige Nachteile zeigen. Der achsseitige Endpunkt des PS bewegt sich beim Einfedern auf einem Kreisbogen und versetzt damit die Achse seitwÄrts, Beim gleichseitigen Einfedern gehts ja noch, aber bei groen VerschrÄnkungen??? Dabei gibt's noch einen Unterschied zwischen Einfedern rechts und links.
na und?

Antwort auf:
M. E. nur akzeptabel, weil bei groen VerschrÄnkung wohl langsam gefahren wird.
naja, ich mchte mal sehen, wie einer mit 100Km/h durch die VerschrÄnkungspassagen fÄhrt. Da drften die PanhardstÄbe wohl das geringste Problem sein grin


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#625668 - 30/09/2015 08:18 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: Bulli]  
Joined: Oct 2012
Posts: 1,074
fmt58744 Offline
Stuttgarter Stammtischorganisierer
fmt58744  Offline
Stuttgarter Stammtischorganisierer

Joined: Oct 2012
Posts: 1,074
Region Stuttgart
Original geschrieben von: Bulli


In den 70er Jahren bin ich einen Alfa GTV gefahren. Der hatte hinten eine Starrachse, LÄngslenker und keinen Panhardstab! Dafr einen Dreieckslenker, der die seitlichen KrÄfte aufnahm.


Hallo Gerhard, Alfetta, GTV /6 und der 75 hatten ein Watt-GestÄnge, keinen Dreieckslenker.


Grüße
fmt58744



#625680 - 30/09/2015 09:23 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
PeterM Offline
Defender
PeterM  Offline
Defender

Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
Wien
Vorschlag vorab: werft mal Tante Google an und postet die dann noch offenen Fragen, hilft wirklich.

Das Watt-GestÄnge verhindert den Seitenversatz, der den Panhardstab etwa bei der blattgefederten Starrachse eigentlich verbietet. Der Kreisbogen ist bei der blichen LÄnge des Panhardstabs fahrdynamisch in etwa in dem Mae sprbar, in dem die Kinematik der alten Daimler- und BMW-SchrÄglenkerachsen im Winter ein bichen Traktion verschlechtert hat.. kann ich Klavierspielen (und das hatte ich mal als Kind gelernt).
Opel hat deshalb die Astra-HA mit WattgestÄnge "verfeinert", besondere fahrdynamische Glanzleistungen sind nicht bekannt.

Dass ich VerschrÄnkung verlieren kann.. ja, denkbar, es geht immer um die Seite, an der Panhardstab an der Achse angelenkt ist. Deshalb hatte Rover beim klassischen Range-/Defender etc. Fahrwerk den zentral angelenkten Dreieckslenker fr die QuerkrÄfte, brigens auch der Vitara in Ur-Ausfhrung an der HA. Ist eine schne Lsung, ersetzt die LÄngsfhrung nicht, und wie stabil das Trumm selbst ist, ist fr die KrÄfteeinleitung in Karosserie bzw. Rahmen egal - knicken darf nichts, fertig.

Eine Schraubenfeder wird nie QuerkrÄfte aufnehmen, da brauche ich Seitenfhrung.

Die Torsionslenker-/Verbundlenkerachsen leben von der Basis der beiden Anlenkpunkte an der Karosserie, genauso wie die alte gezogene LÄngsschwinge mit Quertorsionsfeder der Älteren Franzosen, wie theoretisch ein Querlenker am LÄngstorsionssstab (gabs mal aus England).

Aber bevor wir uns in technischer Esoterik verlieren: Bitte immer die Anlenkung an der Karosserie mitdenken, die mgliche Ausfhrung beantwortet die meisten hier aufgeworfenen Fragen.

Grsse
Peter

#625692 - 30/09/2015 15:16 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Also natrlich strt mich der PS nicht so, dass ich davon die Fahrzeugwahl abhÄngig machen wrde, aber grundsÄtzlich mag ich diese gewisse Asymmetrie nicht, die er da unten reinbringt.

Also im Prinzip genau das, was Bulli da ausgefhrt hatte.

@PeterM

Ich dachte ein Blattfederfahrwerk kann per se auf einen PS verzichten?

Die Frage wÄre halt: Kann ein Dreieckslenker mit von vorneherein darauf abgestimmten LÄngslÄnkern und Fahwerk nicht einfach mehr? Also ein Stck nÄher dran an der eierlegenden Wollmilchsau?


Gre Hendrickson360
Seite 2 von 6 1 2 3 4 5 6

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (Gutenberg, OZ6DL, Oelmotor, fezzy, 1 unsichtbar), 158 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,151
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7907 MB (Peak: 3.0018 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-21 21:06:12 UTC