Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6
#637017 - 26/05/2016 12:24 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Achso ja klar, aber die Achse würde ja dann vermutlich, wenn es jetzt ein 6x6 und kein 8x8 Kran wÄre, und entsprechend die Lenkachse vorne alein stünde, auch mit den zwei LÄngslenkern+Panhardstab+Hydraulikzylinder auskommen oder?

Nur wo ist der Dreieckslenker den Buckdanny bei dem Bild zuvor meinte konkret?

Nochmal anders wird es ja scheint's beim MAN Kat gelöst:

http://basiscampberlin.de/wp-content/uploads/2014/01/BCB_KAT_Projekt_2.jpg

Da sehe ich es doch richtig, das hier die Vorderachse einmal durch zwei LÄngslenker hinter der Achse gestützt wird und dann noch zwei LÄnker von der Rahmeninnenseite hin zur Achsmitte von vorne den Panhardstab ersetzen korrekt? (Der Lenker von der Rahmenmitte ausgehend scheint die Lenkung selbst zu sein)


Grüße Hendrickson360
::::: Werbung ::::: NB
#637020 - 26/05/2016 13:52 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

zwei LÄngslenker+Panhardstab+Hydraulikzylinder würde wohl nicht funktionieren, es sei denn, der Zylinder würde dafür benutzt, die Achse am Kippen zu hindern wink

Der Dreiecklenker beim Terex bildet sich, genau wie beim MAN KAT, durch die beiden oberen Streben, die zum Differentiel gehen*; aus Gründen der Krafteinleitung sind das beim LKW meistens zwei Streben, die aber doch recht nahe bei einander befestigt sind, so daß es praktisch ein Dreiecklenker ist.

* (beim Terex von derselben Seite wie die LÄngslenker, beim KAT von der gegenüberliegenden Seite)


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#637021 - 26/05/2016 13:59 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: DaPo]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Original geschrieben von: DaPo
Hallo,

zwei LÄngslenker+Panhardstab+Hydraulikzylinder würde wohl nicht funktionieren, es sei denn, der Zylinder würde dafür benutzt, die Achse am Kippen zu hindern wink

Ok aber mehr hat der doch nicht oder?

Der Dreiecklenker beim Terex bildet sich, genau wie beim MAN KAT, durch die beiden oberen Streben, die zum Differentiel gehen*; aus Gründen der Krafteinleitung sind das beim LKW meistens zwei Streben, die aber doch recht nahe bei einander befestigt sind, so daß es praktisch ein Dreiecklenker ist.

* (beim Terex von derselben Seite wie die LÄngslenker, beim KAT von der gegenüberliegenden Seite)


Ja das finde ich irgendwie optisch auch eleganter als den immer etwas asymmetrisch wirkenden Panhardstab. Und der MAN hat ja sowohl in Sachen VerschrÄnkung als auch FahrstabilitÄt keinen schlechten Ruf. Allerdings ist die Lenkung beim Terex dann doch etwas schicker als diese drei Stangen die sich beim MAN um den Platz am Diff streiten.


Grüße Hendrickson360
#652760 - 18/07/2017 14:59 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Nochmal zu dem Thma Dreieckslenker:

sehe ich es richtig, dass das bei dem Combat Guard auch auf diese Weise gelöst wurde, vorne wie hinten?

Die Kiste dürfte was die Kombination "Tempo Gelände" und "Verschränkung" angeht ja so ziemlich das Extremste am Markt sein, was nicht von einem Rallaye-Bastler kommt.

https://shephardpressblog.files.wordpress.com/2015/11/9n5a5035.jpg

Hinten dachte ich erst es wäre ein Panhardstab, aber scheint genauso gebaut zu sein wie vorne, wo es klar ein Dreieckslenker sein dürfte.

https://shephardpressblog.files.wordpress.com/2015/11/9n5a5029.jpg

Grüße


Grüße Hendrickson360
#652762 - 18/07/2017 16:19 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Krasses Ding. Ja sind wohl Dreieckslenker vorne wie hinten. Bietet sich ja auch an da der Aufbau dergestalt einfacher und mit weniger Bauteilen realisiert wird.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#652786 - 19/07/2017 12:19 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Moment ich dachte ein Dreieckslenker wäre immer die aufwendigere Alternative zum Panhardstab, weswegen dieser ja bei allen gängigen Doppelstarrachsen (G, Patrol,Land Cruiser J78, Defender) verwendet wird?

Oder meinst du weil die sich scheinbar damit gleich diverse andere Lenker gespart haben? Ich sehe bei dem Ding nämlich sonst nur Federn, Dämpfer und Achsfangbänder.

Jedenfalls wenn die Angaben zum Geländetempo stimmen in der Tat eine sehr extreme Konstruktion.


Grüße Hendrickson360
#652800 - 19/07/2017 19:31 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von hendrickson360
Moment ich dachte ein Dreieckslenker wäre immer die aufwendigere Alternative zum Panhardstab, weswegen dieser ja bei allen gängigen Doppelstarrachsen (G, Patrol,Land Cruiser J78, Defender) verwendet wird?

Oder meinst du weil die sich scheinbar damit gleich diverse andere Lenker gespart haben? Ich sehe bei dem Ding nämlich sonst nur Federn, Dämpfer und Achsfangbänder.

Jedenfalls wenn die Angaben zum Geländetempo stimmen in der Tat eine sehr extreme Konstruktion.


Richtig, Jeep hat ja auch gewechselt damals, während der ZJ noch 4 Längslenker und einen Panhard hatte wurde der Nachfolger WJ nur noch mit 2 Längslenkern und einem Dreieckslenker gebaut.
Klar einfacher und dazu die präzisere Achsführung was das Eigenlenkverhalten angeht.

Ram verbaut heute noch 4 Längslenker und den Panhardstab, scheint für grosse Kraft stabiler zu sein.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#652804 - 19/07/2017 22:08 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Das haben sie beim Wrangler aber ja leider nicht beibehalten soweit ich sehe? Naja also der Combat-Guard ist für 10 Tonnen gut, der KAT I für noch sehr viel mehr, daran kann's ja nicht liegen.

Gut bei den Ammis ließe sich das sicher bei dem Aftermarket-Sammelsurium bis hin zum Rockcrawler nach und hochrüsten vermute ich, ob mit Dreieckslenker oder wasa auch immer.


Grüße Hendrickson360
#652810 - 20/07/2017 07:44 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Wird beides seine Vor- und Nachteile haben je nach Anwendungszweck und dann kommt noch die Präferenz des Chefkonstrukteurs dazu.
Es gibt nicht das allein seligmachende.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#652830 - 20/07/2017 14:42 Re: Fahrwerke ohne Panhardstab [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 706
hendrickson360 Offline
Dauerbrenner
hendrickson360  Offline
Dauerbrenner

Joined: Aug 2008
Posts: 706
Die Kisten hier in dem Video scheinen auch alle nen Dreieckslenker zu verwenden, sieht man gut bei dem arg beschädigten und umgekippten Exemplar bei 2.50.

Ob man sowas nachträglich umgerüstet eingetragen bekommt? (Natürlich nicht sowas extremes wie im Video)Scheint für extremeres Offroading ja in der Tat bei denen drüben das Mittel der Wahl zu sein.


Grüße Hendrickson360
Seite 5 von 6 1 2 3 4 5 6

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Gutenberg, OZ6DL, Oelmotor, 1 unsichtbar), 170 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,151
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7901 MB (Peak: 2.9936 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-21 21:13:13 UTC