Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#625901 - 06/10/2015 15:55 F-150 2015  
Joined: Aug 2015
Posts: 50
canoe Offline
Das wird noch
canoe  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2015
Posts: 50
Alberta/Rhein-Main
Hallo
Seit einer Woche habe ich nun einen neuen F-150 Crew Cab mit 3,5 l, 6 Zyl. Ecoboost Motor. Meine ersten Erfahrungen sind sehr positiv. Er ist ungewöhnlich leise, wiegt mit gewogenen 2350 kg Leergewicht (mit vollem Tank, ohne Fahrer) etwa 200 kg weniger, als mein Titan und ist flott im Anzug. Der Verbrauch bei überwiegend Highway und etwa 115 km/h liegt bei etwa 12l/100km und ist deutlich niedriger, als die 15-16l/100km bei meinem Titan. Der Wagen hat jetzt etwa 500 km und ist noch nicht eingefahren. Der Verbrauch ist ohne Wohnkabine. Die mache ich erst wieder im Frühjahr (das ist bei uns Juni !) drauf. Dann wird wohl auch der Komfort besser, da leer die Federung ziemlich hart ist.
Gruß Stefan

::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#627707 - 18/11/2015 10:02 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Ein guter Kauf, ich hab sehr viele davon gesehen, scheint wieder ein grosser Wurf zu sein für Ford.
Gute Fahrt und wir freuen uns über weitere Meldungen dazu.

Gewicht und Verbrauch sind sehr interessant zu wissen hat man doch sonst nur die Prospektangaben.

Grüße Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#638009 - 19/06/2016 03:29 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Aug 2015
Posts: 50
canoe Offline
Das wird noch
canoe  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2015
Posts: 50
Alberta/Rhein-Main
So jetzt ein Update. Über den Winter sind mein Sohn und ich nur etwa 2000 km gefahren, da ich die meiste Zeit mit meinem anderen Womo (Ford Transit Allrad) in Zentralamerika unterwegs war. Der Verbrauch ist über die Zeit 11,1l/100km. Das ist erstaunlich. Allerdings gibt es bei uns in Canmore mangels Stadt kaum Stadtverkehr. NÄchste Woche kommt die FourWheelCamper Hubdachkabine für den Sommer drauf. Mal sehen, was er dann verbraucht. Da werde ich mehr fahren. Geplant ist u.a.der Dempster Highway nach Inuvik.
Gruß Stefan

#638038 - 19/06/2016 19:19 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Hoi Stefan

Kannst du die Kabine wiegen wenn du sie bekommst?
Ein Kollege will sich auch eine Fourwheelcab kaufen ber er will vorher ein reales gewogenes Gewicht sehen da er unter 3,5T bleiben muss.

Und viel Freude in Alaska, ich wÄre sooo gerne da hoch gefahren, allein uns fehlte die Zeit.

Merci
Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#638041 - 19/06/2016 19:39 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Aug 2015
Posts: 50
canoe Offline
Das wird noch
canoe  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2015
Posts: 50
Alberta/Rhein-Main
Hi Ozy,
Der Dempster ist in Canada, genauer Yukon und North Western Territories.
Die Kabine kann ich gerne wiegen. Allerdings hatte ich sie als Leerkabine gekauft und sie dann selbst ausgebaut. Dei von FWC ausgebaute wird schwerer sein. Es ist ein Hawk. Es gibt da mehrere Modelle.
Gruß Stefan

#638047 - 19/06/2016 20:10 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Merci, ja stimmt ist ja noch Kanada.
Dempster sind die Kollegen gefahren, muss phantastisch sein für Naturliebhaber. Menschenleere Gegend.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#638260 - 26/06/2016 00:01 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Aug 2015
Posts: 50
canoe Offline
Das wird noch
canoe  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2015
Posts: 50
Alberta/Rhein-Main
Hallo Ozy,
habe die Kabine jetzt drauf und gewogen. Sie wiegt 450kg fertig ausgebaut mit Küche, 115 Ah Aufbaubatterie, Gasheizung, 5kg Gasflasche, Porta Potti und allen Töpfen,Geschirr etc. Der Wassertank war noch leer und keinerlei sonstiges GepÄck.

#638263 - 26/06/2016 08:27 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Merci ich werde das meinem Kollegen berichten.

Grüße Ozymandias


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#638267 - 26/06/2016 15:42 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Aug 2015
Posts: 50
canoe Offline
Das wird noch
canoe  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2015
Posts: 50
Alberta/Rhein-Main
Dein Kollege sollte mit den 3,5t kein Problem haben. Meiner wiegt mit Kabine und fast vollem Benzintank gewogene 2800 kg, Fahrer rausgerechnet. Übrigens Verbrauch mit Kabine ist 12,5l/100 km. Schotterstrassen, überwiegend Autobahn,viel auf und ab in unseren Bergen. Bin zufrieden.
Gruß Stefan

#641503 - 16/09/2016 23:16 Re: F-150 2015 [Re: canoe]  
Joined: Aug 2015
Posts: 50
canoe Offline
Das wird noch
canoe  Offline
Das wird noch

Joined: Aug 2015
Posts: 50
Alberta/Rhein-Main
Ich habe jetzt 20.000 km auf der Uhr, 10.000 km davon auf unserer Nordkanada Tour. Etwa 3.000 km waren Piste von gut bis sehr schlecht. Wir haben die FourWheelCamper Hubdachkabine im Sommer permanent montiert. Da der Ford mit 830 kg eine relativ hohe Zuladung hat (wir haben nicht die Ausführung mit der erhöhten Zuladung) hatten wir selbst voll geladen für unseren 6 wöchigen Nordtrip mit allen Tanks voll noch etwas Reserve.
Wir hatten bisher keinerlei Probleme. Da der Wagen mit 3,2 t zul. GG relativ leicht ist und die Reifen mit 275/70r18 nicht zu klein sind brauchen wir nur einen Luftdruck von 2,5 bar. Das bringt enorm viel Komfort auf der Piste. Kein Vergleich zu unserem Transit mit 225/75r16 und fast 5 bar hinten.
Der Verbrauch über die gesamte Nordreise mit viel Gebirge, Piste und Wind lag bei 14l. Ich bin also bisher zufrieden.
Nicht zufrieden bin ich mit meiner FourWheelCamper Kabine. Wir hatten leider die ersten 2,5 Wochen sehr schlechtes Wetter mit fast tÄglichem Regen und Temperaturen zwischen 0 und 10c. Dafür ist die Kabine vollkommen fehlkonstruiert. Mit Kondensation auf den Stoff-Seitenteilen hatte ich gerechnet.
Aber dass der Rest der Kabine genauso schlecht ist, war ein Schock. Die untere HÄlfte besteht aus unisoliertem Sperrholz, der Alurahmen in WÄnden und Dach sowie die Einscheibenfenster und die Fenster und Türrahmen sind nicht isoliert. Die Schaumstoffmatraze (Schwamm) liegt direkt auf dem kaum isolierten Alkovenboden und berührt an 3 Seiten den unisolierten Alurahmen. Nach einer Woche im nass-kalten Wetter war sie nass. Da hat FWC so ungefÄhr alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Ärgerlich. Ich versuche wenigstens die Matratze trocken zu halten indem ich unter die Matratze Frolis montiere und zwischen Rahmen und Matratze Abstandhalter baue. Mal sehen, ob das hilft
Gruß Stefan

Seite 1 von 2 1 2

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 111 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7815 MB (Peak: 2.9842 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 00:59:43 UTC