Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 5 von 14 1 2 3 4 5 6 7 13 14
#626259 - 17/10/2015 14:48 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: May 2015
Posts: 457
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 457
Südwestdeutschland
Hi,

auch wenn die anderen Baustellen noch nicht so richtig zu sind, hier mal wieder eine neue Frage: Wie sieht das mit dem Handgas eigentlich aus, wenn es funktioniert? Ich habe bei mir einen zusÄtzlichen Bowdenzug, der sozusagen parallel zum Gaspedal auf den Gashebel an der ESP wirkt. Der fhrt zu dem Hebel mit dem Drosselklappensymbol rechts unterhalb des Zndschlosses. Da scheint allerdings was defekt zu sein, siehe Bild:



Ich vermute, dass das Ende der Bowdenzug-Hlle fest am Armaturenbrett war und man mit dem Hebel den Zug betÄtigen konnte. Nur wie ist der dann stehengeblieben? Sonst wrde der Gashebel an der ESP ja federbetÄtigt wieder auf Null zurckgehen, sobald man loslÄsst. Ich erhoffe mir, dass man mit der Funktion an der Ampel die Leerlaufdrehzahl ein wenig anheben kann, wenn der Motor arg schttelt.

Ich habe auch versucht, mit zwei Zangen den Zug zu betÄtigen (eine hÄlt die Hlse, die andere zieht den Zug), das ging aber nicht wirklich. Geht das so schwer (und ist deshalb ggf. der Griff gebrochen), oder ist da was verkehrt?


Gre
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
::::: Werbung ::::: TR
#626271 - 18/10/2015 09:09 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: May 2005
Posts: 6,003
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,003
Mittelhessen (D)
Hallo Raphael
Original geschrieben von: raphtor
Hi,

auch wenn die anderen Baustellen noch nicht so richtig zu sind, hier mal wieder eine neue Frage: Wie sieht das mit dem Handgas eigentlich aus, wenn es funktioniert? Ich habe bei mir einen zusÄtzlichen Bowdenzug, der sozusagen parallel zum Gaspedal auf den Gashebel an der ESP wirkt. Der fhrt zu dem Hebel mit dem Drosselklappensymbol rechts unterhalb des Zndschlosses. Da scheint allerdings was defekt zu sein, siehe Bild:



unserer WAR auch mit der Handgasregelung ausgestattet, ist aber seit wir den Daily haben defekt und nicht nicht mehr verbaut.

Antwort auf:
Ich vermute, dass das Ende der Bowdenzug-Hlle fest am Armaturenbrett war und man mit dem Hebel den Zug betÄtigen konnte. Nur wie ist der dann stehengeblieben? Sonst wrde der Gashebel an der ESP ja federbetÄtigt wieder auf Null zurckgehen, sobald man loslÄsst. Ich erhoffe mir, dass man mit der Funktion an der Ampel die Leerlaufdrehzahl ein wenig anheben kann, wenn der Motor arg schttelt.


jepp - der Zug wird wohl vom Fahrerhaus aus eingefhrt und die Hlle in der Schalttafel arretiert. Vermutlich lÄuft die Seele definiert schwer um die Klemmung zu gewÄhrleisten

Antwort auf:
Ich habe auch versucht, mit zwei Zangen den Zug zu betÄtigen (eine hÄlt die Hlse, die andere zieht den Zug), das ging aber nicht wirklich. Geht das so schwer (und ist deshalb ggf. der Griff gebrochen), oder ist da was verkehrt?

Gre
Raphael

Hast du mal den Zug an der ESP ausgehangen und geprft wie schwer die Seele alleine lÄuft


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#626272 - 18/10/2015 10:00 Re: Sammys Faden [Re: juergenr]  
Joined: May 2015
Posts: 457
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 457
Südwestdeutschland
Original geschrieben von: juergenr

Hast du mal den Zug an der ESP ausgehangen und geprft wie schwer die Seele alleine lÄuft


Hi,

bislang noch nicht - kann mir aber nicht vorstellen, dass die berhaupt lÄuft. Vermutlich auch der Grund warum das Teil gebrochen ist.

Noch eine andere Frage, meine Hupe funktioniert nicht mehr. Ich konnte den Fehler auf den Taster im Lenkstockschalter eingrenzen, der scheint nicht mehr zu schlieen. Wei jemand, ob man diesen zerstrungsfrei zerlegen kann? Wenn ja, wie? Ich habe mal das kleine ArretierungsschrÄubchen entfernt und vorsichtig versucht, den Hebel vom Lenkstockschalter abzuziehen, aber der bewegt sich bei mÄiger Krafteinwirkung nur ein paar mm.

Gre,
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#627100 - 07/11/2015 16:34 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: May 2015
Posts: 457
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 457
Südwestdeutschland
Hi,

mal wieder was Neues, wenngleich auch nicht so spannend: Der Drehzahlmesser geht jetzt wieder, es war der Sensor. Wie oben schon geschrieben ist die IVECO-Nummer 4825110.

Auf dem Sensor ist folgender Aufdruck: VEGLIA BORLETTI 681052 G4 24V 8 IMP/G. Ich gehe davon aus, dass der 8 Impulse pro Umdrehung ausgibt und bei 12 und 24V funktioniert, nur fr den Fall, dass mal jemand was nachbauen will.

Und so sieht er aus:


Meiner Ansicht nach eine ziemlich dÄmliche bzw. aufwÄndige/teure Lsung, so ein elektromechanisches verkapseltes Bauteil, und scheint ja auch fters kaputt zu gehen. Naja, sicher einer der Grnde, warum die spÄteren Modelle den Sensor an der Schwungscheibe haben.

Gre,
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#629154 - 19/12/2015 11:51 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: May 2015
Posts: 457
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 457
Südwestdeutschland
Hi,

bevor der Faden ganz in der Versenkung verschwindet - ich habe aktuell am Radio eine aktive "Scheibenantenne" bzw. so ein kleines schwarzes KÄstchen, welches rechts oben hinter der Windschutzscheibe hÄngt. Damit ist der Empfang eher bescheiden, liegt nicht zuletzt an der Abschattung durch Fahrzeug und den Schnorchel.

Ich berlege jetzt, eine neue Antenne zu spendieren. Da der IVECO original wohl keine Radioantenne und demnach auch kein Loch unterhalb der linken A-SÄule hatte, denke ich ber eine Holmantenne nach - die wÄre nicht im Weg, liee sich ohne Metallbearbeitung auf der Kunststoffblende an der A-SÄule befestigen, und das Kabel kann man ja durch die vorhandenen Durchfhrungen in den Motorraum fhren.

Sowas in etwa:
Hirschmann-Holmantenne

Oder so:
Homantenne bei Conrad



Hat von euch zufÄllig jemand Erfahrungen mit einer Holmantenne am IVECO? Ich befrchte, dass die Abschattung trotzdem noch ein Thema ist, weil die Antenne ja recht eng an der Karosserie gefhrt wrde.

Sonst noch Ideen? Eine Alternativlsung knnte sein, dass ich die eh vorhandene CB-Funk-Antenne auf dem Dach umfunktioniere, denn den Funk nutze ich bisher eh nicht...

Gre
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#629155 - 19/12/2015 12:34 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: Feb 2017
Posts: 180
Verticker Offline
Der Elefant
Verticker  Offline
Der Elefant

Joined: Feb 2017
Posts: 180
Hallo Raphael,
bei mir sind 2 Antennen verbaut. Die innenlegende Scheibenantenne und an der rechten A-SÄule die von Dir abgebildeten Antenne. Ich habe diese schon umgesteckt, bekomme aber auch keinen halbwegs tolerierbaren Empfang zustande.
Liegt mit Sicherheit an der von Dir beschriebenen Abschattung vom Alkoven und dem Schnorchel.
Mir ist auch noch nichts praktikables eingefallen.
Gru Diethard


Diethard
#629162 - 19/12/2015 16:53 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Ich hatte eine Holmantenne von Hirschmann, tadelloser Empfang.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#629164 - 19/12/2015 19:15 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: May 2005
Posts: 6,003
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,003
Mittelhessen (D)
eine starre Antenne im Bereich der A-SÄule oder am Kotflgel, ist leichte Beute fr Gestrpp und Äste.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#629178 - 20/12/2015 08:34 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,842
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,842
Schweizer Jura
Empfangsantennen mssen mglichst frei stehen und so lang wie mglich sein. An Stelle der CB-Antenne eine Radioantenne einbauen ist sicher besser als sie nahe an die Karosserie "pappen". Fensterklebeantennnen sind kurz, durch die massefhrende Karosse abgeschirmt und liegen nah am Magnetfeld diverser Fahrzeugelektrik.

#630005 - 10/01/2016 20:40 Re: Sammys Faden [Re: raphtor]  
Joined: May 2015
Posts: 457
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 457
Südwestdeutschland
Hi,

danke fr die BeitrÄge. Ich denke, "Antenne" und "Vegetation" befinden sich an so einem Fahrzeug prinzipbedingt in einem ewigen Spannungsfeld. Ich werde also das "Risiko" einer Holmantenne eingehen - habe mir die zweite von oben geholt (leider nicht die Hirschmann, da nur fr die falsche Seite gefunden) und teste sie gerade, bevor ich Lcher in das Auto mache. Bisher ist der Empfang zumindest um Welten besser als mit der Scheibenantenne.

Nachdem der Umbau auf die groe Kupplung noch auf das passende Schwungrad wartet, bin ich zwischen den Jahren ein anderes Projekt(chen) angegangen: Bau einer Mittelkonsole. Grnde sind die optische ZÄhmung des unÄsthetischen Schalthebelwalds, das Verstecken der eher hÄsslichen Beifahrer-Sitzkonsole Marke Selbstumbau Vorbesitzer sowie der Bedarf nach Becher-, Flaschen- und Kleinteilhalter(n). Randbedingung war, dass die Konsole den Durchstieg nach hinten eher erleichtert als erschwert und auch sonst nicht im Weg ist.

Schalthebelwald und Bastelkonsole:



Also zuerst mal ein Pappmodell gebaut, das ich irgendwie doch nicht fotografiert habe. Das Ganze ist dann schnell ausgeufert und war auch gar nicht so einfach (zumindest fr mich als Nicht-Schreiner) und ziemlich zeitintensiv. Herausgekommen ist nach einigen Erweiterungen das hier (Rohzustand):



Bestehend aus ziemlich vielen Einzelteilen, damit die Segmente sauber miteinander verbunden werden knnen, ohne dabei aber fr immer verbunden zu sein:



Und fertig lackiert, eingebaut und verschraubt sieht das Ganze dann so aus:



Bestckt mit Ladung:





Unter dem Sitz eine Baumarktkiste als Kleinteileschublade:



Unglaublich, wie bei dem Detailgebastel die Zeit ins Land geht - das Ganze hat fast 4 volle Tage gebraucht.

Gre
Raphael

p.s.: Hat nicht zufÄllig jemand ein Schwungrad fr die groe Kupplung (IVECO 98426280) herumliegen?






Zuletzt bearbeitet von raphtor; 10/01/2016 20:42.

Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
Seite 5 von 14 1 2 3 4 5 6 7 13 14

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 184 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,949
Posts641,871
Mitglieder9,226
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,326
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,289
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 16 (0.005s) Memory: 2.7928 MB (Peak: 3.0023 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-23 23:39:49 UTC