Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 167 von 180 1 2 165 166 167 168 169 179 180
#671335 - 01/01/2019 21:42 Re: Hartwigs Reisemobil F350 ***** [Re: Hartwig]  
Joined: Jul 2010
Posts: 347
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 347
Schweiz
Original geschrieben von Hartwig
das kommt von der Abgasregelung. Das komplette intake manifold ist zugerotzt. Das ist ja aber bei jedem Diesel so der sein eigenes Abgas/blowby atmen muß (wenn man das original läßt). Der Sensor soll nur den Allgemeinzustand des Motors zeigen, denn so wie der Sensor wurde alles gepflegt. Der Eigner ging davon aus, daß das Auto immer gut gewartet wurde in der Werkstatt, und hat auch schlappe 7000€ bisher für Motorreparaturen bezahlt (u.a. alle Injektoren die jetzt mittlerweile genau so "gut" sind wie die alten crazy). Mit dem Motoröl machste aber jeden HEUI-Motor platt.

Danke für die Erklärung. Also EGR-Delete? Zum Glück hab ich so Gedöns nicht wink
Die Geschichte zeigt wieder einmal: Selbst ist der Mann. Dabei passieren vielleicht auch Fehler, aber mann muss sich im Nachhinein nicht fragen warum man dazu noch soviel Geld bei einer (unfähigen) Werkstatt gelassen hat.

Gibt denn das defekte Kabel am Lüfter keinen Fehler im KI? Technisch wäre es kein Problem das zu überwachen, aber die paar cent und Zeilen Code wurden wohl von Ford eingespart?

Dass die Instrumente nicht so Aussagekräftig sind wird je länger je mehr in Mode kommen. Seit die über CAN laufen wird da nicht direkt der Messwet eines Sensors angezeigt, sondern es wird mehr oder weniger gefiltert. Unter Umständen kann dann kein Trend mehr erkennbar sein (z.B. bei einem langsam überhitzenden Motor), sondern die Nadel steht lange auf normal und springt dann innert kurzer Zeit ins Rote...auch da würden ein paar Zeilen Code in den Steuergeräten ausreichen um Abhilfe zu schaffen, aber das wollen die Hersteller offenbar nicht...ein Schelm wer böse absichten dahinter vermutet. Vielleicht sind auch die Leute heutzutage überfordert 4 Analoge Messinstrumente abzulesen und zu interpretieren und die Autohersteller geben nur noch eine digitale Gut/Nicht gut-Anzeige, wer weiss...

Gruss
Urs

::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#671337 - 01/01/2019 22:23 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Pinkpanther]  
Joined: Dec 2005
Posts: 4,725
Hasi Offline
Ungenudelter Sous-Chef de Chaosine
Hasi  Offline
Ungenudelter Sous-Chef de Chaosine

Joined: Dec 2005
Posts: 4,725
Oberfranken
Sorry ich kann es nur noch mal sagen. Zum Glück sind die Großen Amimotoren Bulletproof auslach grin

So ein Britischer 300 TDI meiner war jetzt 3 Jahre gestanden,ohne vorbereitung oder sonst was, einfach abgestellt und gut. Hab ich vor nem halben jahr erweckt......einfach angesprungen. Und die Probleme kann der nicht haben. Ist einfach nix da davon.

Aber ne geile Kiste hast du trotzdem Hartwig, und neidisch sind wir auch love


Gruß Mathias

Irgendwie ist das blöd so ohne Landy :-(

#671341 - 02/01/2019 07:07 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hasi]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Graben-Neudorf
Hallo Urs, viele moderne Fahrzeuge haben ja noch nicht einmal mehr eine Kühlmitteltemp.-anzeige. Bei mir hat jedes für mich wichtige Auto Zusatzinstrumente. Die Werkstatt in der der 6,0 vorher war hat scheinbar die Diagnosesoftware nicht. Ich kenne mittlerweile die Motoren aber recht gut und schaute mir, wie in diesem Fall auch, erstmal mit nem vernünftigen Schrauberverstand alles an. Das Kabel am fan ist aber ohne weiteres nicht zu sehen, dafür muß ne Abdeckung weg.

Hasi: der Vergleich hinkt scho a weng. smile Aber ich weiß was du meinst. Ich kann dir auch gerne ein paar verzweifelte Discovery / Range-Besitzer mit aktuellen Fahrzeugen zeigen whistle . Aktuell habe ich wieder eine Serie3 hier zum beschrauben. Hatte ich vor dem Blazer ja auch, aber der Blazer ist da ein Luxusfahrzeug dagegen wink also zum Schmunzeln waren sicher auch viele Konstruktionen aus Solihull.
Problem für Ford zu der damaligen Zeit als der 6,0 rauskam, waren u.a. die Abgasvorgaben in USA. Gut, der Konstruktionsfehler daß jeder Zylinder nur noch 4 statt 6 Stehbolzen hat, wurde gemacht, aber dafür gibts ja mittlerweile auch Lösungen die halten.
Der Abgaskühler und der Ölkühler sind prinzipiell die Schwachpunkte, mehr nicht. ALLE anderen Probleme sind Folgen daraus, natürlich auch in Kombination aus Reparaturversuchen daran.


wir schaffen das?
#671364 - 03/01/2019 18:15 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Graben-Neudorf
Habe nun diesem ​6,0 Powerstroke zu mehr Dieseldruck verholfen, durch Änderung des Kraftstoffdruckreglers (das mache ich bei meinem auch noch). Ford schreibt min. 40psi vor, bei diesem und bei meinem waren es ca. 45psi.

Problem bei 40psi und weniger: die Injektoren zerstört sich selber! Eine Reparatur/Tausch aller Injektoren kommt schnell in den Preisbereich eines Kleinwagens.

Zur Erklärung dieses Bild (Bildquelle: https://www.google.com/search?q=injector+6,0+powerstroke&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwj9ve_wmNLfAhWMJ1AKHYcDDHQQ7Al6BAgFEA8&biw=1536&bih=724#imgrc=oSkvXLCAZxtY7M:​)



[Linked Image]



ist der Kraftstoffdruck zu gering, füllt sich die "Kammer" im Injektor zu langsam mit Diesel. Es ist kein "Polster" im Injektor vorhanden, wenn der blaue Kolben herunter schnellt - zwischen 500psi im Leerlauf und 4000psi bei Volllast.



Mit nun 62psi Dieseldruck ist diese Gefahr gebannt:



https://www.youtube.com/watch?v=JaoaIzUc9T4&t=42s​



wird der Kraftstoffdruck oder Motorölwechsel vernachlässigt, kommt dann schnell das dabei raus:



https://www.youtube.com/watch?v=4LTBsrNqIFE​

Zuletzt bearbeitet von Hartwig; 03/01/2019 18:21.

wir schaffen das?
#671365 - 03/01/2019 18:43 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Malepartus Centralschweiz
Spannend hier zu folgen, ist ja krass was dir so in die Werkstatt schneit.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671367 - 03/01/2019 19:13 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Graben-Neudorf
es ist halt schwierig wenn ich jemandem, der sein Auto am liebsten anzünden möchte, erklären soll, was alles getan werden muß, um das Auto zuverlässig zu machen.
Die Besitzer haben ja schon in anderen Werkstätten mehrere Tausend € liegen lassen. Entweder der Fehler kam wieder, oder die teure Reparatur hat nichts bzw. wenig gebracht.
Verständlich wenn die "Hals" haben und am Ende des Geldes angekommen sind.


wir schaffen das?
#671380 - 04/01/2019 19:59 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Graben-Neudorf
habe hier ein schönes Beispiel für Injektorprobleme (Grund ist meist mangelnde Wartung). Mit entsprechender Diagnosesoftware kann man die Injektoren prüfen, besser gesagt ob sie ein Signal vom FICM (Dieseleinspritzsteuergerät) bekommen und ob der Injektor darauf reagiert. Im Video hört man wie alle Injektoren zuerst zusammen aktiviert werden ( es rattert) und danach jeder einzelne Injektor nacheinander. Man hört dann im Sekundentakt ein klicken, jeder Zylinder wird von 1-8 "durchgeklickt" und zwar in numerischer Reihenfolge, nicht in der Zündfolge! Die Prozedur wird 3x wiederholt, also 3x rattert es und dann werden alle Injektoren 1-8 durchgeklickt. Bei Injektor 5 hört man nichts, d.h. entweder ist das Signal nicht vorhanden (FICM oder wiring), oder es kommt nicht am Injektor an (wiring), oder der Injector reagiert nicht (Injector defekt).
Um den Fehler einzugrenzen habe einen "Testinjektor" den ich anstatt des verbauten Injektors an den Kabelbaum anschließe. Ist das klicken dann beim buzz-test hörbar, weiß man, es liegt am Injektor.
Durch diesen Test konnte ich jetzt an diesem speziellen Fall klar erkennen, Injektor Nr.5 ist tot, Nr.3 kurz davor.

https://youtu.be/07AEGWQ2yes


wir schaffen das?
#671382 - 04/01/2019 20:27 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Malepartus Centralschweiz
Machst du das mit Autoenginuity?

Hab mir heute noch einen Coolant Filter bestellt, kann nicht schaden.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671385 - 04/01/2019 20:49 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,690
Graben-Neudorf
noch mit AE, bin am IDS dran wink

Coolantfilter ist am 6,0 ein muß, aaaber: die Dinger sind ja i.d.R. Bypasfilter, ich baue meinen Motor um daß alles Kühlmittel durch den Filter muß. Beim 6,0 ist der Ölkühler das Problem. Bei mangelnder pflege wird dieser zum Filter und verstopft wasserseitig.
Der Umbau erfolgt im März, die Vorkehrungen für das Rückspülen des Kühlsystems habe ich ja schon fertig.


wir schaffen das?
#671387 - 04/01/2019 21:02 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Malepartus Centralschweiz
Ja ist mir aufgefallen dass es für den 6.0er jede Menge Angebote dafür gibt, wird einem fast Nachgeschmissen.
Für den Cummins brauchts ihn eigentlich nicht aber es fühlt sich gut an.

Bypass, jup, die Filter selber haben eine integrierte Drosselbohrung, irgendwas um 7-10L pro Min. geht durch.

Ich hab den Donaldson DBC4085 gekauft mit dem Sockel P550840, angeschlossen mit 6-AN Plumbing das ich selber zusammengestellt habe.
Hab da einen tollen Lieferanten bei eBay UK aufgetan der alles hat, preiswert ist und schnell, perfekt, hab gerade das Dieselsystem noch redundant ausgelegt.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 167 von 180 1 2 165 166 167 168 169 179 180

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 165 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
kat
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,825
Posts640,341
Mitglieder9,174
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,283
Yankee 16,373
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,271
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.041s Queries: 15 (0.029s) Memory: 2.7951 MB (Peak: 3.0022 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-03-21 04:23:06 UTC