Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 110 1 2 3 4 5 109 110
#628763 - 10/12/2015 22:10 Re: Reisemobil F350 ***** [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Nö, das Ram Chassis ist so steif wie ein Bremach da brauchts das nicht bei 2M AufbaulÄnge.
Wirkt sich auch absolut positiv aufs Fahrverhalten aus, liegt absolut satt auf Piste und Strasse.

Den Ford hab ich aber auch schon mit fix verbundener Kabine gesehen, frag mal den Hr. Kuhn was er dann dazu meint. Ich behaupte dieses Rahmen Flex Blabla wird massiv überbewertet, fur die allermeisten EinsÄtze im Reisefahrzeugsektor kann man fix verschrauben, bestenfalls die vordersten 2 Schrauben gefedert machen um Kraftspitzen zu brechen.

Ich bin auf dem CP der AA dieses Jahr an einer Ecke gestanden wo der Boden ziemlich verworfen war, was da an Fahrzeugen wild schwankend und wogend schon bei Schritttempo an mir vorbeigefahren ist da wird es einem Angst wie sich das bei nem Ausweichmanöver oder ner Bodenwelle in ner Autobahnkurve wohl verhalten mag. Au weh.... Sicher ist sicher anders. wink

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 10/12/2015 22:13.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#629790 - 06/01/2016 07:29 Re: Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
Derzeit komm ich kaum dazu was zu machen. Zugegeben-aus der Sicht sieht das Ganze sehr hecklastig aus.

Heute etwas Zeit genommen und die VerstÄrkungswinkel angefertigt




Das originale Rahmenende ist um 5mm schrÄg abgeschnitten. Da muß ich noch bei vor dem Schweißen




Dann das restliche Material zugeschnitten (alles nur mal aufeinandergezwingt)









Auf dem letzten Bild sieht man links die wahrscheinliche Kabinenbreite. Da bin ich noch am grübeln ob ich nicht eine Möglichkeit finde um auf Einzelbereifung zu wechseln. Außenmaß am Reifen ist jetzt 2,4m, derzeit geplante Kabinenbreite 2,35m. Einerseits gut fürs Platzangebot, andererseits ein mords Drumm. Ich finde, es würde doof aussehen wenn ich die Kabine 2,2m breit mache und die RÄder beidseitig je 10cm überstehen. :nixweiss:

Leer habe ich jetzt eine Höhe von 95cm. Beladen möchte ich nicht unter 90cm kommen, da muß mich um die Federn kümmern wenns mal soweit ist.




Abstand Reifen > Kabinenunterkante sind 17cm leer. Angesichts des Federwegs und evtl. größerer RÄder darf das nicht viel weniger werden. Ich bin noch am grübeln ob ich in die Kabine Radausschnitte mache oder nicht.




In den Spalt kommt spÄter die eigentliche Auflage: 10mm PE-Streifen. Ich möchte nicht daß Stahl auf Stahl schrabbert, nach ein paar Jahren rostets da richtig unschön.




Hier ist der Drehpunkt für den Kabinengrundrahmen zu sehen, mal sehen ob das so funktioniert wie ich es mir vorstelle (das große Loch-40mm Durchmesser)




Über die SchweißnÄhte kommen innen und außen VerstÄrkungsbleche. Das Vierkantrohr davor soll die Seitenführung andeuten.
Ich mache vorne und hinten eine.






wir schaffen das?
#629791 - 06/01/2016 07:36 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
Der Rahmen ist nun von der Fahrerkabine bis zum Heck 3,25 lang




Unbeladen fÄllt er 5cm nach vorn auf die LÄnge. Ein leichtes GefÄlle möchte ich auch voll beladen, da muß ich wie oben erwÄhnt bei den Federn dann bei...






Wenns die Zeit zulÄßt, mache ich kommende Woche die Hecktraverse fertig.


wir schaffen das?
#629794 - 06/01/2016 08:39 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Tip top, schön machst du das. Weiter so. smile


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#629795 - 06/01/2016 08:45 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
Moin Hartwig,

Drehpunkt hinten li/re - was wird denn das für eine Lagerung ?
Benutzt du zwei Rechteckprofile aufeinander für den H-Rahmen und wieso machst du den so hoch (> 100mm ?)


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#629796 - 06/01/2016 09:13 Re: Reisemobil F350 [Re: juergenr]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
das wird ne Federlagerung.
Die aufeinandergesetzten Rohre brauche ich, da der Fahrzeugrahmen über der Hinterachse einen Bogen macht von 4cm. Diesen Bogen gleiche ich dahinter und davor aus mit eben den unteren Rohren. Das hohe Rohr (100x60x3) geht ganz durch. Bei einem LKW-Rahmen wÄr das einfacher.


wir schaffen das?
#629923 - 08/01/2016 18:57 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
Schaut durchdacht aus daumenhoch

was denkst du wie die Achslast sein wird, 40:60 ?


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#629928 - 08/01/2016 22:19 Re: Reisemobil F350 [Re: Troll]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
In etwa.
Klar ist beim Aufbau der Schwerpunkt nicht optimal, eher etwas hinter als auf der Achse. Aber der Gesamtschwerpunkt ist weiter vorne da die Wassertanks und die Zusatzbatterien hinter der Fahrerkabine sind.


wir schaffen das?
#629934 - 08/01/2016 23:55 Re: Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,235
Malepartus Centralschweiz
Ja da musst unbedingt drauf achten dass der Gesamtschwerpunkt deutlich (20cm+) vor der Hinterachse zu liegen kommt, sonst bekommst so hÄssliche Nickschwingungen im Fahrbetrieb und das Chassis leidet dabei auch über Gebühr.
Bei meinem alten HÄuschen lag der Schwerpunkt etwa 15cm hinter der Achse was zu obigem Fehler führte, auf dem Rückweg aus den USA hatte ich die Kiste vollgepackt mit netten Mitbringseln, der Schwerpunkt lag dadurch deutlich weiter Vorne mit dem Resultat dass ich ein ganz neues Fahrgefühl erleben durfte auf den letzten 1500Km.
Beim neuen HÄuschen wird das jetzt alles Anders, alles Schwere kommt an die Stirnwand, hinter der Achse ist nur noch die Sitzgruppe/Bett mit dem Stauraum in den Sitzkisten für Kleider etc.

Also, diesem Punkt musst du die volle Aufmerksamkeit widmen - koste es was es wolle.

Viele Grüße Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#629937 - 09/01/2016 07:55 Re: Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
ich wollte ja unbedingt einen Durchstieg ins Fahrerhaus haben. Mittlerweile bin ich aus verschiedenen Gründen davon abgekommen.
Mit Durchstieg hÄtte die Aufteilung so ausgesehen:



Ganz hinten wo die SchrÄge drunter ist, kommt die Technik rein.
Das Violette ist der Naßbereich
grün ist die Küche
gelb ist die Sitzgelegenheit
das Braune oben sollen DeckenschrÄnke werden.

Ich mache aber keine herkömmliche Sitzecke rein, die Sitze sollen von einem Vito o.Ä. sein mit Armlehnen. Ich statte diese mit einer Verschiebe- und Drehkonsole aus, damit man diese etwas verdrehen/verschieben kann und ich mal ein Nickerchen drin machen kann.
Das wird also etwas schwerer, daher wirds wohl wenig Sinn machen daß nach hinten zu montieren.

ganz oben die dünne gestrichelte Linie ist die Achsmitte

Wie würdet ihr aufteilen?


wir schaffen das?
Seite 3 von 110 1 2 3 4 5 109 110

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Karl Heinz, GW350, Steff, Red-Box, hendrickson360, 1 unsichtbar), 62 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
rangerover1973
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,160
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.018s Queries: 15 (0.006s) Memory: 2.7975 MB (Peak: 3.0050 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-22 11:05:21 UTC