Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 4 von 5 1 2 3 4 5
#634493 - 29/03/2016 22:40 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: W&E]  
Joined: Jun 2004
Posts: 5,595
Till Offline
Besserwessi
Till  Offline
Besserwessi

Joined: Jun 2004
Posts: 5,595
Bei der BÖZEN TANTE
Ich schließe mich Rainer4x4 an: Was soll dieser Fred?

Der Vorbesitzer meines Serie III hatte aus dem 88er auch ein "Wohnmobil" gebaut - und?!
Ich weiß, daß er etliche Tausend Kilometer mit seinen "Provisorien" Spaß hatte, bevor ich die Karre übernahm - also!

Verschwiegenheit ist eine mÄnnliche Tugend, junger Padawan.

::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#634499 - 30/03/2016 05:47 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: Till]  
Joined: Jan 2016
Posts: 403
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 403
Guttaring
Original geschrieben von: Till
Was soll dieser Fred?


Schon wenn er nur dazu dient, bei Ankaufsverhandlungen ein paar Blicke in die richtige Richtung zu lenken, um die eigene "LeidensfÄhigkeit" zu hinterfragen, hat er seinen Zweck erfüllt...*

Sehr leidensfÄhiger und doch meist verschwiegener

W

*Es gibt genügend Beispiele, wo der neue (vor Kurzem noch stolze) Eigentümer entnervt den Baumarkt-Schraubenzieher durch die Rostlöcher ins Freie geschmissen- oder seine Wohnruine auf der Flucht vor der Rauchgasvergiftung durch Kabel-Schwelbrand eiligst verlassen hat!
"Teilrestauriert" aetsch2


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#634501 - 30/03/2016 06:03 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: Till]  
Joined: Jan 2016
Posts: 403
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 403
Guttaring
Original geschrieben von: Till

Verschwiegenheit ist eine mÄnnliche Tugend, junger Padawan.


"Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt"
Aus der Serie: Willkürlich aus dem Zusammenhang gerissene Zitate unpassend eingesetzt muha

Jedi Ritter kann ich leider als moralische Instanz nicht ernst nehmen, tu´ mir schon bei der Bibel und dem allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch zunehmend schwerer!
Von der Straßenverkehrsordnung oder den Banken- und Versicherungsgesetzten sowieso ganz zu schweigen.

schnullieh

W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 30/03/2016 06:05.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#634586 - 31/03/2016 20:20 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: Till]  
Joined: Jul 2005
Posts: 75
RobertL Offline
Dally Dally
RobertL  Offline
Dally Dally

Joined: Jul 2005
Posts: 75
Wien
Original geschrieben von: Till
Ich schließe mich Rainer4x4 an: Was soll dieser Fred?

Bleibt noch die Frage zu klÄren: wo hat Rainer4x4 dies geschrieben? Ich find in diesem Fred nix dazu!! kratz


lg Robert

Landcruiser HDJ80 Bj.97 & Landcruiser HJ60 Bj.87
#634587 - 31/03/2016 20:24 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: RobertL]  
Joined: May 2005
Posts: 4,828
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,828
Hessen (D)
das war etwas versteckt und nicht in diesem Faden www.viermalvier.de/../Re:__Thema_Ausbauhorror


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#635055 - 12/04/2016 06:09 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: W&E]  
Joined: Jan 2016
Posts: 403
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 403
Guttaring
Ein Ähnliches Gewinde/Faden ist nun auch im Womobox-Forum aufgetaucht (OHNE mein Zutun!). Ein gewisser "Bedarf" ist anscheinend doch gegeben!

Btw: Beim Zerlegen/Entsorgen der aus der Gurke entfernten "Horrorteile" bin ich auf ein neuartiges Aufbaubatterie-Lademanagement gestoßen:

Die Pluspole der Fahrzeug- und Aufbaubatterie waren über ein 35 Quadratmillimeter Kabel verbunden und durch ein ein 70A-Relais trennbar, welches diesen Stromkreis schloss, sobald die Zündung eingeschaltet war. Bei ausgeschalteter Zündung waren die Batterien getrennt.
So weit so gut, aaaaber:

Nach einiger Stehzeit ohne (oder mit zu geringer) Lademöglichkeit wÄre die Aufbaubatterie leer. Starten = Volle Fahrzeugbatterie lÄdt leere Aufbaubatterie und zum Starten bleibt nichts übrig :-(((.

Abhilfe: Der Minuspol der Aufbaubatterie war über einen Batterietrennschalter von der Masse trennbar.
Also: Bevor man startet, wird die Masse getrennt (alle Aufbauverbraucher auch, aber das ist fast egal). Wenn der Motor lÄuft, kann man den Trennschalter wieder einschalten, und dann fließen (u.U.) deutlich mehr als 70A von der vollen Fahrzeug- in die leere Aufbaubatterie, Stichwort elektrischer Stuhl / vorsÄtzliche Brandstiftung.

Meiner bescheidenen Meinnung nach müßte zwischen den beiden Batterien noch eine Diode sitzen, die dieses Schnelladen der Aufbaubatterie verhindert. Diese würde dann nur von der Lichtmaschine geladen, mit dem entsprechenden Strom. Wenn dann die Aufbaubatterie eine aktuelle Spannung wie die (durch das Starten etwas entladene) Fahrzeugbatterie hat, werden beide Batterien parallel geladen (was zwar nicht empfohlen wird, aber wenigstens die maximalen Ströme verringert).

Um ein professionnelles Batterie-Management wird man so oder so nicht herumkommen.

Habe ich mich verstÄndlich ausgedrückt? Wenn nicht, bitte ich um Rückfragen!
W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#635550 - 22/04/2016 06:52 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: W&E]  
Joined: Jan 2016
Posts: 403
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 403
Guttaring

Die Bilder sind zwar nicht brandaktuell, aber z.T. Brand-aktuell!



Aus dem Zyklus bildender Kunst: Sitzkonsole frei interpretiert, garantiert TÜV-konform!

Anm. d. Verf.: Der un-rechte Winkel zwischen LÄngs- und Querholmen ist NICHT auf optische Verzerrung durch das QualitÄtsobjektiv der Billigkamera entstanden sondern Schweiß-manifest! Die rechte vordere Boden-Befestigungs(Inbus)schraube ist hinter dem Steher angebracht, die linke vordere neben dem Steher. Die Verbindungslinie der beiden Schrauben ist allerdings rechtwinkelig zur FahrzeuglÄngsachse.....




TÜV, Önorm, RoHS, Kema-Keur usw usf...




Wie bekommt man eine Flachstecker-LED-Lampe in eine Bajonettfassung für Glühbirnen? Ich bin Fassungs-los :-))

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#640697 - 24/08/2016 11:35 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: W&E]  
Joined: Jan 2016
Posts: 403
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 403
Guttaring

Weiter gehts:

Ich habe mich schon immer darüber gewundert, warum die Schiebetüre beim Schließen so scheppert.

Da hatte ich jetzt mal Muße und habe nachgeschaut.

Also: vom Tür-Öffnungsgriff geht innen in der Tür ein ca 3mm dicker Draht zum Verriegelungsmechanismus hinten an der Tür. Den hatte ich schon einmal behübscht, weil auch dieser am Blech angeschlagen hat. Da gab es eine kurze Strecke Stahlseil mit Seilklemmen...
Hinten, von der unteren Verriegelung geht ein Ähnlicher Draht zur oberen Verriegelung....der war völlig lose und ohne Funktion.
Als wir das Auto übernommen haben, hat uns der Vorbesitzer gesagt, dass es hinten oben an der Schiebetür manchmal hereinregnet, und er deswegen einen Spannverschluß am Küchenblock und eine Ösenschraube an der Schiebetür montiert hÄtte. Der Küchenblock ist aber Geschichte.

Ich habe für mich den ganzen Ablauf rekonstruiert:
Der Vorbesitzer wollte das Fahrzeug innen isolieren, daher hat er den unteren Draht einfach auseinandergeschnitten und spÄter wieder zusammengeflickt.
Den Draht zur oberen Verriegelung hat er ausgehÄngt und nicht wieder eingehÄngt bekommen. Daher hat er auch die Schraube oben, in die die Verriegelung eingreift, ganz hineingeschraubt, damit die verriegelte Verriegelung einfach daran vorbeigeht. Und dann der Spannverschluß...

Ich habe gestern alles ohne große Komplikationen* in den Originalzustand zurückversetzt - jetzt schließt die Tür dicht, nichts mehr scheppert und alle sind glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage - oder bis wieder was anderes auftritt.

Sonst wird mir ja fad!


Es grüßt
Wolfgang, der Landgurker

*Das EinfÄdeln des Drahtes in den Türholm an der ganzen Isoliererei vorbei war schon ein bißchen gynÄkologisch :-)


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#640698 - 24/08/2016 11:41 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: W&E]  
Joined: Jan 2016
Posts: 403
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 403
Guttaring

NÄchste Episode:

Heute wollte ich den zeitweiligen Wassereinbruch beim hinteren linke HeKi durch Äußerliches Zuschmieren mit Silikon beheben. Das hÄtte halten sollen bis in den Herbst, wo sowieso die gesamte Dach-Architektur geÄndert wird.
Und wÄhrend ich mich da am Dach abstütze und die Silikonspritze virtuos dirigiere, verschwindet plötzlich ein Viertel des HeKi-Umfanges nach unten.
Das HeKi war ohne Rahmen einfach mit irgendeinem schwarzen Kleber aufs Dach gepappt worden...

Do legst di nieda :-)))))

Fad wird mir nicht, und ich habe viieele Geschichten, die ich meine Enkeln an langen faden Winterabenden erzÄhlen kann!

Positiv denkender
Landgurker Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#640700 - 24/08/2016 12:03 Re: Das Grauen im gebrauchten WoMo [Re: W&E]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Nicht schlecht, das schwarze wird wohl Sikaflex gewesen sein?
Wird ja gern verwendet.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 4 von 5 1 2 3 4 5

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Jakob 2, magnum, 4 unsichtbar), 154 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
maik300ge
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,815
Posts625,042
Mitglieder8,851
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,893
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7921 MB (Peak: 3.0002 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-17 21:17:20 UTC