Voriger Thread
N├Ąchster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#634968 - 09/04/2016 16:07 Wohnwagen Bremse einstellen  
Joined: Sep 2011
Posts: 2,380
Burgerman Offline
Altmann
Burgerman  Offline
Altmann

Joined: Sep 2011
Posts: 2,380

Moin

Der T▄V hat festgestellt, die Wowa Bremse zieht ungleichm├ässig.
Handbremse wie auch Betriebsbremse.

Ich also unters WÄgelchen um wie beim VorgÄngerwagen das mit dem SporenrÄdchen nachzustellen wie ich das vor vielen Monden mal gelernt habe.
Doch wie das so ist, die Welt hat sich weiter gedreht.
Sieht anders aus wie ich das kenne.



1 ist ein Ding mit 8 er SchlŘsselweite.
Tut sich aber nicht wirklich was wenn ich daran drehe.
Der sitzt auch ziemlich locker in der Bohrung.

2 Durch die Bohrung sieht man den Bremsbelag.
Sieht gut aus.
Wohnwagen ist auch erst 5 Jahre alt



Seilwaage in der Mitte.
HÄngt ziemlich schlaff herunter, Handbremse wird aber fest, eben nur ungleich.
Da wollte / sollte ich nicht daran herumschrauben ?


Wie geht's richtig ?


Gruss Andreas
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#634973 - 09/04/2016 16:57 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Burgerman]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Buer
Mach mal die Bremstrommel auf,ob auf der anderen Seite von dem 8mm Pinn,
noch irgendetwas im Eingriff ist.


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn f├╝r Humor auf die Spr├╝nge."
(Lemmy)
#634986 - 10/04/2016 06:57 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Burgerman]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Ist das eine Alkoachse?

Oder BPW, oder Knott?

Ich sehs nicht uf dem ersten Bild, google hat zu allen Bremsen viel Infos geliefert.
Youtube auch.

GrŘ▀e Ozy

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 10/04/2016 07:08.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrt├╝mern geben
#635006 - 10/04/2016 16:38 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2011
Posts: 2,380
Burgerman Offline
Altmann
Burgerman  Offline
Altmann

Joined: Sep 2011
Posts: 2,380

Ist eine BPW Achse.

Heute war ich unterwegs, morgen kann ich mal nachschauen.


Gruss Andreas
#635009 - 10/04/2016 17:25 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Burgerman]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
http://www.kuhnert-anhaenger.de/bpw-7-Bremseinstellung.html

Dachte ich mir fast, das ist der einzige mit Kleiner Mutter zum einstellen.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrt├╝mern geben
#635013 - 10/04/2016 20:03 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Burgerman]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Buer
Das ist keine Mutter sondern die Welle eines Zahnrades,die gerne verrottet.


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn f├╝r Humor auf die Spr├╝nge."
(Lemmy)
#635014 - 10/04/2016 20:08 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Burgerman]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,230
Malepartus Centralschweiz
Ok.... kleiner Sechskant.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrt├╝mern geben
#635015 - 10/04/2016 20:42 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Buer
Achso,sollte diese Welle nichts mehr bewegen k÷nnen,
kann man sie mit dem Hammer rausdreschen und ganz normal,
mit dem Schraubendreher einstellen. grin


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn f├╝r Humor auf die Spr├╝nge."
(Lemmy)
#635080 - 12/04/2016 16:37 Re: Wohnwagen Bremse einstellen [Re: Caruso]  
Joined: Sep 2011
Posts: 2,380
Burgerman Offline
Altmann
Burgerman  Offline
Altmann

Joined: Sep 2011
Posts: 2,380
Original geschrieben von: Caruso
Das ist keine Mutter sondern die Welle eines Zahnrades,die gerne verrottet.


Es hat funktioniert.

Diese kleine Welle ist recht locker wenn die Bremswirkung zu schwach ist.
Bei korrekter Einstellung wird die auch wieder fester.


Danke in die Schweiz und in den Pott daumenhoch


hmmm
morgen ist NachprŘfung, da wird sich erst zeigen ob ich es richtig gemacht habe wink


Gruss Andreas

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 111 G├Ąste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7641 MB (Peak: 2.9611 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 00:54:28 UTC